Die Pasinger Fabrik ist bis voraussichtlich Sonntag, 19. April 2020 vorübergehend geschlossen.

Sie leistet damit wie alle weiteren städtischen Kultureinrichtungen, die Treffpunkte zahlreicher Menschen sind, ihren Beitrag zur Eindämmung der Corona-Verbreitung.
Informationen zur Rückgabe bereits gekaufter Karten finden Sie unter Ticket-Info.

Während der Schließzeit setzen wir unsere kulturellen Aktivitäten im Netz fort!

_____________________________________________

Freunde Streamen Musik

Die Pasinger Fabrik streamt in Kooperation mit der Abendzeitung München in regelmäßigen Abständen 1-2 Konzerte live. Beginn ist jeweils 20.30 Uhr. Der Stream ist live mittels eines link zu youtube verfolgbar!
Wir wollen so die Fortsetzung unserer kulturellen Aktivitäten für unser Publikum ermöglichen und zudem die Künstler unterstützen. Ein freiwilliger Spendenaufruf mit einem “virtuellen Eintritt“ über mindestens 10 € auf das Konto der auftretenden Künstler ist dabei ein fester Bestandteil des Streamings.

Die nächsten Live-Streams:

Sa. 04.04.2020, 20.30 Uhr:  Maxi Pongratz
Mi.08.04.2020, 20.30 Uhr: Josef Brustmann

 

Do. 09.04.2020, 20 Uhr: Knud Fehlauer liest „Sommerhitze“ von Gottfried Peer Ueberfeldt

______________________________________________

 

Bildbesprechungen:

Rolf-Maria Krückels – Syntethy: Bildbesprechungen

Virtuelle Vernissage  GOTTFRIED PEER UEBERFELDT (1945 – 2014): LIVE FREE OR DIE

 

Mrz
11
Mi
2020
PASINGER FABRIK GESCHLOSSEN @ Pasinger Fabrik GmbH
Mrz 11 – Apr 19 ganztägig
PASINGER FABRIK GESCHLOSSEN @ Pasinger Fabrik GmbH

Die Pasinger Fabrik ist seit 11. März 2020, bis voraussichtlich Sonntag, 19. April 2020 vorübergehend geschlossen.

Sie leistet damit wie alle weiteren städtischen Kultureinrichtungen, die Treffpunkte zahlreicher Menschen sind, ihren Beitrag zur Eindämmung der Corona-Verbreitung.

Bereits gekaufte Karten können an der Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden, an der sie gekauft wurden.

Die Kasse der Pasinger Fabrik ist noch bis Sonntag, 15. März jeweils von 17.30 bis 20.30 Uhr geöffnet. Bei uns gekaufte Karten können auch zu einem späteren Zeitpunkt noch zurückgegeben werden.

Unter muenchen.de/corona finden Sie alle aktuellen Informationen zum Thema „Corona“.

 

Apr
3
Fr
2020
ABGESAGT: Big Blu @ Wagenhalle
Apr 3 um 19:30

Für Big Blu – die Big Band des Musikforum Blutenburg e.V. – und seine Fans ist das alljährliche Frühjahrskonzert in der Wagenhalle schon zu einer geliebten Tradition geworden.

Unter der Leitung des Trompeters Florian Brandl bringt die Band eine groovende, swingende und abwechslungsreiche Mischung aus Klassikern der Bigband-Literatur und selten gehörten Spezialitäten zum Klingen. Knackige Bläsersätze, gefühlvolle Balladen, mitreißende Soli, Swing, Latin und Funk; ein Repertoire von Duke Ellington bis Bill Chase.

Diesmal ist wieder die Sängerin Isabelle Fontius, die mit Ihrer facettenreichen und souligen Stimme begeistert, mit von der Partie.

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH

 

KONZERT
Fr. 3.4.2020
19.30 Uhr
Wagenhalle

Eintritt: 15,- €
Ermäßigt: 10,- €

Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
Ermäßigte Karten erhalten Sie ausschließlich an der Kasse der Pasinger Fabrik.

Apr
4
Sa
2020
Freunde Streamen Musik: MAXI PONGRATZ @ Livestream
Apr 4 um 20:30

MAXI PONGRATZ

live stream Konzert der Pasinger Fabrik in Kooperation mit der Abendzeitung 

Sa. 4.4.2020
ab 20.30 Uhr

„Virtueller Eintritt“ an den Künstler erbeten

Maximilian Pongratz – IBAN: DE13 7039 0000 0000 2149 73
BIC: GENODEF1GAP


Der Musiker Maxi Pongratz pendelt zwischen der Großstadt München und dem Alpendorf Oberammergau. Er ist Akkordeonspieler, Texter und Liedschreiber von KOFELGSCHROA. Sein ureigenes ‚rakata-rakata‘-Akkordeonspiel, seine Kompositionen und seine dadaistisch-valentinesken Texte haben den Sound- und das Erscheinungsbild der Band von Anfang an geprägt. Neben dem sehr traditionellen, bayerischen Haushalt, in dem er aufgewachsen ist, sind vor allem seine vielen musikalischen Reisen in seinen Sound eingeflossen, die in nach Süd-, Ost- und Mitteleuropa, sowie in die Türkei, Südamerika, nach Texas und New Orleans geführt haben.

Mit Kofelgschroa veröffentlichte er drei Alben („Kofelgschroa“, „Zaun“ und „Baaz“), die alle von Micha Acher („The Notwist“) produziert wurden. Im Dokumentarfilm „frei.sein.wollen“ begleitet Barbara Weber die Band Kofelgschroa, eine Coming-of-Age-Story, die viel Beachtung fand. Bei Josef Bierbichler, einem großen Fan der Musiker, waren die Kofels nicht nur zu sehen, sondern vor allem zu hören in dem grandiosen Film „Zwei Herren im Anzug“. Seit 2019 macht Kofelgschroa Pause, und Maxi Pongratz ist mit Akkordeon sowie neuem Album solo unterwegs.

 

Das Live-Stream-Konzert „Freunde Streamen Musik“ der Pasinger Fabrik zusammen mit der Abendzeitung München startet am Samstag 4.4.2020, 20.30 Uhr.

Apr
7
Di
2020
ABGESAGT: BBQ @ Kleine Bühne
Apr 7 um 20:00

Reibungswärme gärt am längsten: Für BBQ, sein Stuttgarter Quartett, hat sich Bastian Brugger drei Mitmusiker ausgesucht, die ganz unterschiedliche Einflüsse und Spielroutinen mitbringen. Auf der Bühne fusionieren die Geschmäcker und Gedanken, die Ideale und Ideen zu einem knisternden Ganzen, einer unbedingt eigenen Ästhetik:

Zwischen Punk und Jazz, Funk und freier Improvisation, zwischen amorphen Grooves und kristallklaren Lines holen die Kompositionen der Bandmitglieder den Geist der Gemeinschaft ins musikalische Jetzt.

Besetzung:
Bastian Brugger (sax, fl);
Hannes Stollsteimer (rhodes);
Jakob Obleser (b);
Lucas Klein (dr)

 

 

www.bastianbrugger.de/bands/bbq

 

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH

 

KONZERT
Di. 7.4.2020
20 Uhr
Kleine Bühne

Eintritt: 14,- €
Ermäßigt: 10,- €

Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
Ermäßigte Karten erhalten Sie ausschließlich an der Kasse der Pasinger Fabrik.

Apr
8
Mi
2020
ABGESAGT: Reimund Popp: Gitarre Pur Solo @ Kleine Bühne
Apr 8 um 20:00

„Andalusianas y Brasilianas“

Reimund Popp studierte klassische Gitarre, Trompete und Renaissancelaute an den Akademien Darmstadt und Kassel, sowie an den Musikhochschulen Karlsruhe und Leipzig. Er konzertiert sowohl solistisch wie auch in unterschiedlichen Ensembles im In- und Ausland. Eine breitere Öffentlichkeit erreichte er durch Rundfunk- und Fernsehauftritte. Weiterhin sind diverse CD-Veröffentlichungen mit klassischer Musik, folkloristisch-virtuoser Musik und Eigenkompositionen im Fachhandel erhältlich.

Aktuell gestaltet der Gitarrist Reimund Popp (von spanischen Freunden liebevoll „El Peluíto“ gerufen) sein Programm mit Musik, welche die kreative Auseinandersetzung mit den musikalischen Wurzeln spanischer und lateinamerikanischer Kultur suchen. Das Ergebnis dieser innovativen kompositorischen Herangehensweise mündet hier in die klangliche Welt Brasiliens und Andalusiens, mit sowohl avantgardistischen wie traditionellen Formen (Villa-Lobos; Choro, Samba, Bossa Nova oder Ramón de Sajónia; Soleares, Rondeña etc.).

Die Eigenkompositionen und klassischen Adaptionen des Gitarristen Reimund Popp lassen sich am treffendsten als folkloristisch-virtuos beschreiben und sind mit dem Konzertprogrammtitel: „Andalusianas y Brasilianas“ bestens beschrieben. Seine Spieltechniken und seine musikalischen Stilmittel greifen hierbei auf die Traditionen der Flamencogitarre und der Konzertgitarre zurück. Bei aller Eigenständigkeit seiner polyphonen Musik findet er seine gitarristisch kompositorische Inspiration immer wieder bei Musikern wie, Egberto Gismonti, Baden Powell, Yamandu Costa, Vicente Amigo, Antonio Rey, Paco de Lucia, Manuel Barrueco.

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH

 

KONZERT
Mi. 8.4.2020
20 Uhr
Kleine Bühne

Eintritt: 16,- €
Ermäßigt: 12,- €

Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
Ermäßigte Karten erhalten Sie ausschließlich an der Kasse der Pasinger Fabrik.

Freunde Streamen Musik: JOSEF BRUSTMANN @ Livestream
Apr 8 um 20:30

JOSEF BRUSTMANN

live stream Konzert der Pasinger Fabrik in Kooperation mit der Abendzeitung 

Mi. 8.4.2020
ab 20.30 Uhr

„Virtueller Eintritt“ an den Künstler erbeten
Josef Brustmann, IBAN: DE68 7015 0000 0907 2157 92

 

Der Musikkabarettist Josef Brustmann war oft schon Gast in der Pasinger Fabrik und tourt seit Jahren solo durch die ganze Republik.
Ein Künstler ist fern allem „mainstream“, für uns „streamt“ er aber ausnahmsweise am 8.April um 20:30 von sich zu Hause in Icking aus.
Josef Brustmann wird Geschichten aus seinem Leben lesen und erzählen und natürlich singt er uns einige seiner Lieder und spielt auf seiner Zither. Vielleicht ja sogar den „Dritten Mann“, denn der Erste und der Zweite müssen coronabedingt zu Hause bleiben.
(denn da wo zwei oder drei in meinem Namen zusammen sind, da bin ich mitten unter ihnen.)

Kommen, nein nicht kommen, zuhause bleiben aber zuschauen!

 

Biografisches
1954, am 28. Dezember, am Tag der unschuldigen Kinder, in Teisendorf als achtes von neun Kindern geboren. Aufgewachsen in Waldram bei Wolfratshausen, unter ständigem Singen, Musizieren und Lärmen einer Unzahl größerer Geschwister. Daraus resultierend – sozusagen aus Notwehr – die Entwicklung einer kräftigen Stimme und das Erlernen zahlreicher großer und möglichst lauter Instrumente (Tuba, Kontrabass, Klavier, Cello).
Dann plötzlich Abitur, Studium an der Hochschule für Musik, Heirat, drei Kinder. Zehn Jahre Lehramt an einem Münchner Gymnasium (mit großen, singenden, musizierenden und lärmenden Gruppen bereits vertraut). Niederlegung des Lehrmandats und neuer, riskanter Lebensentwurf als Kabarettist (Bairisch Diatonischer Jodel-Wahnsinn). 2001 Mitbegründer des Musik-Spektakels Monacobagage.
Konzept für das interalpine Musik-Theater »Heimatflimmern« mit dem Schweizer Musikschauspieler Jürg Kienberger und dem Österreichischen Musiker und Komponisten Klaus Trabitsch.
Seit 2004  Solokabarettist – erfolgreicher Versuch einer Selbstfindung mit dem Programm »Leben hinterm Mond« und vielen weiteren Programmen, Verleihung verschiedener Kabarett-Preise

 

Das Live-Stream-Konzert „Freunde Streamen Musik“ der Pasinger Fabrik zusammen mit der Abendzeitung München startet am Mittwoch 8.4.2020, 20.30 Uhr.

Apr
14
Di
2020
ABGESAGT: Café Voyage @ Kleine Bühne
Apr 14 um 20:00

Cello trifft eine funky Gitarre, Gypsy-Rhythmus ein französisches Chanson!

‚Alles g’hört zum Ganzen …und die Musi g’hört zum Danzn!‘

Ein Songpoet, der auch die Zwischentöne findet, eine klassische Cellistin, die über den Tellerrand des Orchesters hinausschaut und ein versierter und kreativer Jazz-Gitarrist laden ein!

Das Münchner Trio bietet Songs und Texte, meist in deutscher Sprache und aus eigener Feder, die gleichzeitig berühren und unterhalten, Geschichten erzählen und zum Träumen, zum Genießen, zum Mitswingen aber auch zum Querdenken einladen!

Gekonnt, eigenständig, differenziert!

Mal zärtlich versponnen, mal leidenschaftlich!

Die Musik von Café Voyage macht Mut, das eigene Leben ‚auszuprobieren, etwas zu wagen und sich nicht auf Second-Hand-Erfahrungen einzulassen!‚ (Süddeutsche Zeitung, März 2016)

La vita è bella! Capito?

 

Günter Renner: Gesang, Gitarre, Songs,Texte, Ukulele, Percussion, Bluesharp
Maria Friedrich: Cello, Gesang
Klemens Jackisch: Gitarre, Gesang, Songs

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH

KONZERT
Di. 14.4.2020
20 Uhr
Kleine Bühne

Eintritt: 14,- €
Ermäßigt: 10,- €

Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
Ermäßigte Karten erhalten Sie ausschließlich an der Kasse der Pasinger Fabrik.

Apr
19
So
2020
ABGESAGT: Elwood & Reßle @ Kleine Bühne
Apr 19 um 19:00

Mit der Veröffentlichung ihres Albums „Three For Two“ spielten sich »Elwood & Reßle« laut Oliver Hochkeppel im letzten Jahr „endgültig ins Rampenlicht“ (SZ). Auf ein ausverkauftes Release-Konzert im Münchner Jazzclub Unterfahrt folgten weitere Tour-Termine des Duos, bei denen sie Publikum wie Presse überzeugen konnten: „Eine unglaubliche Intensität geht von ihrer Musik aus, die sofort in den Bann zieht, da sie einfach ungewöhnlich ist. Es ist nicht nur Reßles fantastische Virtuosität am Piano, nicht nur Elwoods faszinierende Stimme, die so beeindruckt. Es ist die Symbiose aus beidem, die perfekte Harmonie, das gemeinsame Improvisieren, das beinahe atemlos macht. […] Genau so muss Jazz sein“ (Merkur).

Ausdrucksstark und warmherzig bieten »Elwood & Reßle« fantasiereich ausgearbeitete Arrangements und Kompositionen aus eigener Feder dar – „ätherische kleine Meisterwerke […] voller lyrischer Kraft, nicht in Schubladen einzuordnen“ (SZ). Das damit verbundene atmosphärische und emotionale Feingefühl ist, gleichauf mit gesanglicher Kunstfertigkeit und lupenreiner Intonation, essentielles Markenzeichen von Natalie Elwood.

„Was Stimmumfang, die Fähigkeit federleicht lautmalerisch zu improvisieren und das Ausloten feinster Stimmungen und Nuancen angeht, reichen Elwood aktuell wohl nur wenige andere Sängerinnen das Wasser“ (Mittelbayerische Zeitung).

Ihr Duo-Partner Josef Reßle „beherrscht die ganze Bandbreite des modernen (Jazz-)Klavierspiels. Von lyrisch bis temperamentvoll – Reßle spielt sich durch alle Nuancen“ (SZ). Dabei stellt er wiederholt unter Beweis, warum er 2016 zum Preisträger des BMW Welt Young Artist Jazz Awards gekürt wurde.

Mit: Natalie Elwood (voc), Josef Reßle (p)

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH

 

KONZERT
So. 19.4.2020
19 Uhr
Kleine Bühne

Eintritt: 14, €
Ermäßigt: 10,- €

Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
Ermäßigte Karten erhalten Sie ausschließlich an der Kasse der Pasinger Fabrik.

Apr
21
Di
2020
Jam Session @ Bar
Apr 21 um 19:30

Jam Session der Neuen Jazzschool München e.V.

und ihrer Berufsfachschule für Musik München

Fachrichtung Rock – Pop – Jazz

Spielfreude pur steht im Mittelpunkt der Jazz-Jam-Session-Reihe in Kooperation mit der Neuen Jazzschool München e.V. und ihrer Berufsfachschule für Musik München Fachrichtung Rock-Pop-Jazz.

Ein Bandworkshop der Berufsfachschule für Musik eröffnet den Jam-Abend. Im Anschluss sind wieder alle herzlich zum Einsteigen eingeladen – besonders diejenigen, die sich bei anderen Sessions der Stadt noch nicht auf die Bühne getraut haben.

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH

Apr
26
So
2020
Songs of Love & Peace @ Kleine Bühne
Apr 26 um 19:00

Songs of Love & Peace sind Lieder, die um die Welt gingen, von Songwritern geschrieben für ihre Zeiten voll Liebe & Gewalt, zwischen Summer of Love und Vietnamkrieg, zwischen Bürgerrechtsbewegung und Woodstock. Klassiker von Bob Dylan, Leonard Cohen, Pete Seeger, Crosby Stills Nash & Young …

Klassiker von gestern für unsere heutige Zeit: Klimakrise, atomare Aufrüstung, Naziparolen, Judenhass, Trump-Regierung, Populismus, Hassreden.

Wir singen sie dagegen, die Songs of Love & Peace. Denn: What’s so funny about Peace, Love and Understanding?? (Nick Lowe, 1974)

 

Elke Brüsch (Gesang) – Berlin: SingerSongwriterin, Chorsängerin
Dirk Trageser (Gesang/Percussion) – Berlin: Gitarre und Gesang bei der international tourenden Band 17 Hippies
Ricardo Volkert (Gitarre/Gesang) – Ammersee: Mehrfacher Preisträger internationaler Songwettbewerbe, Kopf mehrerer Ensembles rund um die Spanische Gitarre
Kurt Haun (Gitarre/Gesang) – München: diverse Harmony-Vocal-Acoustic Bands, CC’s Honky Tonk, support Leon Redbone

 

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH

 

KONZERT
So. 26.4.2020
19 Uhr
Kleine Bühne

Eintritt: 16,-€
Ermäßigt: 12,- €

Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
Ermäßigte Karten erhalten Sie ausschließlich an der Kasse der Pasinger Fabrik.

Apr
28
Di
2020
Señor Blues @ Kleine Bühne
Apr 28 um 20:00

 

„Señor Blues sind wahrhaft große Minimalisten des ehrlichen, rauen Blues“ (Süddeutsche Zeitung). Seit über dreißig Jahren zelebrieren Guido Rochus Schmidt und Tom Höhne gemeinsam den Blues in unterschiedlichen Formationen. Sie präsentieren in entspannten Unplugged-Konzerten – neben Stücken von Horace Silver bis Tom Waits – vor allem ihre eigenen Songs sowie traditionelle Bluestitel in eigenwillig modernen Interpretationen, ohne jedoch ihre musikalischen Wurzeln zu verleugnen. Mit Fingerstyle-, Slide- und Baritongitarre – der schon der legendäre Louisiana Red nicht widerstehen konnte- begeistern sie landauf landab durch mitreißenden Hoodoo- und Downhome Blues und nehmen dabei ihr Publikum mit auf eine Reise aus den verruchten Hinterhöfen Harlems bis hinunter in die schweißtreibenden Juke Joints im tiefen Süden des Mississippi-Deltas.

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH

 

KONZERT
Di. 28.4.2020
20 Uhr
Kleine Bühne

Eintritt: 14,- €
Ermäßigt: 10,- €

Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
Ermäßigte Karten erhalten Sie ausschließlich an der Kasse der Pasinger Fabrik.

Mai
19
Di
2020
Jam Session @ Bar
Mai 19 um 19:30

Jam Session der Neuen Jazzschool München e.V.

und ihrer Berufsfachschule für Musik München

Fachrichtung Rock – Pop – Jazz

Spielfreude pur steht im Mittelpunkt der Jazz-Jam-Session-Reihe in Kooperation mit der Neuen Jazzschool München e.V. und ihrer Berufsfachschule für Musik München Fachrichtung Rock-Pop-Jazz.

Ein Bandworkshop der Berufsfachschule für Musik eröffnet den Jam-Abend. Im Anschluss sind wieder alle herzlich zum Einsteigen eingeladen – besonders diejenigen, die sich bei anderen Sessions der Stadt noch nicht auf die Bühne getraut haben.

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH

Jun
23
Di
2020
Jam Session @ Bar
Jun 23 um 19:30

Jam Session der Neuen Jazzschool München e.V.

und ihrer Berufsfachschule für Musik München

Fachrichtung Rock – Pop – Jazz

Spielfreude pur steht im Mittelpunkt der Jazz-Jam-Session-Reihe in Kooperation mit der Neuen Jazzschool München e.V. und ihrer Berufsfachschule für Musik München Fachrichtung Rock-Pop-Jazz.

Ein Bandworkshop der Berufsfachschule für Musik eröffnet den Jam-Abend. Im Anschluss sind wieder alle herzlich zum Einsteigen eingeladen – besonders diejenigen, die sich bei anderen Sessions der Stadt noch nicht auf die Bühne getraut haben.

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH

Jul
14
Di
2020
Jam Session @ Bar
Jul 14 um 19:30

Jam Session der Neuen Jazzschool München e.V.

und ihrer Berufsfachschule für Musik München

Fachrichtung Rock – Pop – Jazz

Spielfreude pur steht im Mittelpunkt der Jazz-Jam-Session-Reihe in Kooperation mit der Neuen Jazzschool München e.V. und ihrer Berufsfachschule für Musik München Fachrichtung Rock-Pop-Jazz.

Ein Bandworkshop der Berufsfachschule für Musik eröffnet den Jam-Abend. Im Anschluss sind wieder alle herzlich zum Einsteigen eingeladen – besonders diejenigen, die sich bei anderen Sessions der Stadt noch nicht auf die Bühne getraut haben.

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH

Okt
13
Di
2020
Jam Session @ Bar
Okt 13 um 19:30

Jam Session der Neuen Jazzschool München e.V.

und ihrer Berufsfachschule für Musik München

Fachrichtung Rock – Pop – Jazz

Spielfreude pur steht im Mittelpunkt der Jazz-Jam-Session-Reihe in Kooperation mit der Neuen Jazzschool München e.V. und ihrer Berufsfachschule für Musik München Fachrichtung Rock-Pop-Jazz.

Ein Bandworkshop der Berufsfachschule für Musik eröffnet den Jam-Abend. Im Anschluss sind wieder alle herzlich zum Einsteigen eingeladen – besonders diejenigen, die sich bei anderen Sessions der Stadt noch nicht auf die Bühne getraut haben.

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH

Nov
17
Di
2020
Jam Session @ Bar
Nov 17 um 19:30

Jam Session der Neuen Jazzschool München e.V.

und ihrer Berufsfachschule für Musik München

Fachrichtung Rock – Pop – Jazz

Spielfreude pur steht im Mittelpunkt der Jazz-Jam-Session-Reihe in Kooperation mit der Neuen Jazzschool München e.V. und ihrer Berufsfachschule für Musik München Fachrichtung Rock-Pop-Jazz.

Ein Bandworkshop der Berufsfachschule für Musik eröffnet den Jam-Abend. Im Anschluss sind wieder alle herzlich zum Einsteigen eingeladen – besonders diejenigen, die sich bei anderen Sessions der Stadt noch nicht auf die Bühne getraut haben.

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH

Dez
15
Di
2020
Jam Session @ Bar
Dez 15 um 19:30

Jam Session der Neuen Jazzschool München e.V.

und ihrer Berufsfachschule für Musik München

Fachrichtung Rock – Pop – Jazz

Spielfreude pur steht im Mittelpunkt der Jazz-Jam-Session-Reihe in Kooperation mit der Neuen Jazzschool München e.V. und ihrer Berufsfachschule für Musik München Fachrichtung Rock-Pop-Jazz.

Ein Bandworkshop der Berufsfachschule für Musik eröffnet den Jam-Abend. Im Anschluss sind wieder alle herzlich zum Einsteigen eingeladen – besonders diejenigen, die sich bei anderen Sessions der Stadt noch nicht auf die Bühne getraut haben.

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH