MUSIK

Das Veranstaltungsprogramm der Pasinger Fabrik muss vorübergehend aussetzen.

Ab Dienstag, 12. Mai sind die Ausstellungen wieder geöffnet.

Die Pasinger Fabrik leistet damit wie alle weiteren städtischen Kultureinrichtungen, die Treffpunkte zahlreicher Menschen sind, ihren Beitrag zur Eindämmung der Corona-Verbreitung.

Informationen zur Rückgabe bereits gekaufter Karten finden Sie unter Ticket-Info.

 

Freunde Streamen Musik

Die Pasinger Fabrik streamt in Kooperation mit der Abendzeitung München in regelmäßigen Abständen 1-2 Konzerte live. Beginn ist in der Regel 20.30 Uhr. Der Stream ist live mittels eines link zu youtube verfolgbar!
Wir wollen so die Fortsetzung unserer kulturellen Aktivitäten für unser Publikum ermöglichen und zudem die Künstler unterstützen. Ein freiwilliger Spendenaufruf mit einem “virtuellen Eintritt“ über mindestens 10 € auf das Konto der auftretenden Künstler ist dabei ein fester Bestandteil des Streamings.

 

Die nächsten Live-Streams:

 

Do. 28.5., 19.00 Uhr: Gute Laune. Gutes Tun: Das große Finale!

 

Fr. 5.6.: Ludwig van Beethoven: Die Pastorale in Bildern

 

Allgemeine Informationen zur Musik finden Sie hier

 

Mrz
11
Mi
2020
PASINGER FABRIK ÖFFNET TEILWEISE @ Pasinger Fabrik GmbH
Mrz 11 – Jun 30 ganztägig
PASINGER FABRIK ÖFFNET TEILWEISE @ Pasinger Fabrik GmbH

Das Veranstaltungsprogramm der Pasinger Fabrik muss vorübergehend aussetzen.

Die Ausstellungen sind ab Dienstag, 12. Mai wieder geöffnet.

Restaurant und Biergarten sind wieder geöffnet.

 

Die Pasinger Fabrik leistet damit wie alle weiteren städtischen Kultureinrichtungen, die Treffpunkte zahlreicher Menschen sind, ihren Beitrag zur Eindämmung der Corona-Verbreitung.

Bereits gekaufte Karten können an der Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden, an der sie gekauft wurden.

Die Kasse der Pasinger Fabrik ist noch bis Sonntag, 15. März jeweils von 17.30 bis 20.30 Uhr geöffnet. Bei uns gekaufte Karten können auch zu einem späteren Zeitpunkt noch zurückgegeben werden.

Unter muenchen.de/corona finden Sie alle aktuellen Informationen zum Thema „Corona“.

 

Statement des Kulturreferats der Landeshauptstadt München

„Die städtischen Theater und Museen, die Münchner Stadtbibliothek und die Münchner Volkshochschule müssen leider weiterhin geschlossen bleiben, nach derzeitigem Stand bis 3. Mai. Auch der Konzertbetrieb der Münchner Philharmoniker ruht bis dahin. Ob und wie es in den darauffolgenden Wochen und Monaten weitergeht, werden wir auf Basis der weiteren Vorgaben auf Bundes- und Länderebene entscheiden.

Wir stellen uns flexibel auf die Situation ein und wägen alle Belange sorgfältig ab: den Schutz der Gesundheit der Bevölkerung und auch unserer Beschäftigten, die kulturellen Bedürfnisse der Menschen und die individuelle Situation der einzelnen Kultureinrichtungen.

Derzeit entwickeln wir Hygienekonzepte für verschiedene Wiederöffnungsszenarien, die wir mit den Sicherheitsbehörden und Gesundheitsexperten erörtern werden. Uns ist wichtig, dass wir uns dazu möglichst gut mit staatlichen Kultureinrichtungen abstimmen. Nur so können Regeln formuliert werden, die unser gemeinsames Publikum möglichst leicht erfassen und verstehen kann. Gleichzeitig müssen wir die individuellen Situationen vor Ort berücksichtigen, die besondere Auflagen erfordern. In jedem Fall möchten wir gut vorbereitet sein für die Zeit, in der wieder Museumsbesuche, Bibliotheksnutzungen oder Veranstaltungen möglich sind. Dass wir dafür einen Vorlauf benötigen werden, hängt mit unserer Personaldisposition und den erforderlichen externen Dienstleistungen zusammen. Derzeit helfen unsere Beschäftigten teilweise in anderen städtischen Ressorts aus, sind in Kurzarbeit oder betreuen ihre Kinder. Und das verbleibende Personal hat viel damit zu tun, geplante Veranstaltungen, Projekte und Vorhaben abzuwickeln, zu verschieben oder in neuer Form weiterzuüberlegen. Die Wiederöffnung wird sicherlich anspruchsvoller in der Umsetzung als der Vollzug der Schließungen.“

Mai
28
Do
2020
Freunde streamen Musik: Gute Laune. Gutes Tun: Das große Finale! @ Kleine Bühne
Mai 28 um 19:00

DAS GROSSE STREAM-FINALE
von Abendzeitung, Pasinger Fabrik und muenchen-online.de
Do. 28.5.2020, 19.00 Uhr

Der Stream-Link ist abrufbar auf den Seiten www.pasinger-fabrik.de bzw. www.abendzeitung.de und www.muenchen-online.de

Ein freiwilliger Spendenaufruf mit einem “virtuellen Eintritt“ über mindestens 10,- € zu Gunsten der auftretenden Künstler (die auftretenden Paten geben ihren Anteil an die Künstlerkollegen weiter) ist dabei ein fester Bestandteil des Streamings.

„Virtueller Eintritt“ an die Künstler erbeten

 

 

Seit März streamten die Abendzeitung und die Pasinger Fabrik 17 Konzerte: Von Klassik über Jazz und Weltmusik bis hin zu Kabarett gab es viele wunderbare „Auftritte“ auf dem youtube-Channel der Abendzeitung zu sehen, als willkommene Abwechslung und Überbrückung für Publikum und Künstler. Bevor nun hoffentlich bald wieder echte live Konzerte stattfinden können, gibt es ein Wiedersehen im „Freunde streamen Musik“-Finale am Donnerstag, dem 28. Mai: mit Künstlern, die bislang schon dabei waren, und mit Musikern und Kabarettisten, die wie etwa Christian Ude als Spenden-Paten auftreten. Prominente aus der Welt des Sports erzählen dazu in Einblendungen, wie sie sich in Krisenzeiten zum Weitermachen motiviert haben – auch dabei spielten Musik und Humor oft eine wichtige Rolle. Moderiert wird die Übertragung von der Journalistin und Moderatorin Lisa Heckl.

Der Stream ist live mittels eines Links zu youtube verfolgbar und kann über www.pasinger-fabrik.de, www.abendzeitung.de oder über www.muenchen-online.de aufgerufen werden.

Wie bisher wird auch beim Finale darum gebeten, auf freiwilliger Basis einen “virtuellen Eintritt“ von mindestens 10 € zu Gunsten der auftretenden Künstler zu entrichten. Die auftretenden Paten geben ihren Anteil an die Künstlerkollegen weiter.

 

 

 

DAS PROGRAMM:

  1. Maxi Schafroth Kabarett mit Markus Schalk (Gitarre), Kabarett ca. 40 min

 

  1. Max-Geller- Trio, JAZZKONZERT  mit Max Geller (Sax) Andreas Kissenbeck (Piano), Andi Kurz (Bass), ca. 30 min

 

  1. Christian Ude, Literarisches Kabarett mit dem Alt-OB, ca. 25 min

 

  1. Andre Hartmann, Musikkabarett „Radiaoaktiv“, ca. 25 min

 

  1. Haindling, kommt per Videoeinspeisung

 

  1. Band Bavaschoro, Bayerisch-Brasilianischer Sound mit Luis Hölzl und Kollegen, 30 min.

 

LIVE Stream Finale der Abendzeitung, der Pasinger Fabrik und muenchen-online.de
28.05.2020, 19.00-22.00 Uhr aus der Pasinger Fabrik

 

Jun
5
Fr
2020
Beethovens Pastorale in Bildern @ Video-Premiere
Jun 5 ganztägig

Fr. 5.6.
Internet-Premiere

Ludwig van Beethoven
Die Pastorale in Bildern

Duisburger Philharmoniker
Axel Kober, Dirigent

Nur am 5. Juni 2020 – dem Pastoral Day – ist die Pastorale in Bildern hier abrufbar:

YouTube

Vimeo (bessere Qualität)

Dieses Konzert zum Pastoral Day und Weltumwelttag sollte live in der Mercatorhalle Duisburg mit den Duisburger Philharmonikern aufgeführt werden. Die Corona-Pandemie machte dies unmöglich.

Die Klimakrise könnte unser aller Zukunft unmöglich machen. Mit der Internet-Premiere möchten wir deshalb ein Zeichen setzen für den Schutz des Klimas und der Natur.

Bitte unterstützen Sie dieses Projekt mit einer Spende an:


IBAN: DE44 700 202 70 356 00 72 979

oder per PayPal

50% der Einnahmen gehen an www.plant-for-the-planet.org für die weltweite Pflanzung von Bäumen.

 

 

 

Eine Ausstellung in fünf Sätzen

von Tobias Melle

Im Vorfeld der Konzertpremiere zeigt der Pasinger Künstler Tobias Melle großformatige Finer-Art-Drucke seines aktuellen Projekts „Die Pastorale in Bildern“.

Die Schöpfung – wir wollen sie bewahren, und doch zerstören wir sie mit all unserem Tun. Beethoven legte in seiner Pastorale eine Tonspur, bei der im Geiste der Romantik die finsterste Bedrohung des ländlichen Idylls ein grollendes Sommergewitter ist. Auch ohne Musik transponiert seine Bilderserie diese intensiven Gefühle entlang der Beethovenschen Satzbezeichnungen in die Gegenwart: Neben der herrlichen Natur sehen wir den Menschen als entwurzelten Konsumenten, die Selbst-Zerstörung droht – doch wir sind alle Teil der Schöpfung. Kann am Ende der Mensch den Menschen vor sich selber retten?

Vielleicht – für jedes verkaufte Bild werden 50 Bäume mit www.plant-for-the-planet.org gepflanzt!

 

Ausstellung
12.5. – 12.7.2020

Öffnungszeiten:
Bis 24.5.: Di – So, 14 – 18 Uhr
Ab 25.5.: täglich 10 – 22 Uhr
Lichthof & Bar

Eintritt frei





Jun
23
Di
2020
Jam Session @ Bar
Jun 23 um 19:30

Jam Session der Neuen Jazzschool München e.V.

und ihrer Berufsfachschule für Musik München

Fachrichtung Rock – Pop – Jazz

Spielfreude pur steht im Mittelpunkt der Jazz-Jam-Session-Reihe in Kooperation mit der Neuen Jazzschool München e.V. und ihrer Berufsfachschule für Musik München Fachrichtung Rock-Pop-Jazz.

Ein Bandworkshop der Berufsfachschule für Musik eröffnet den Jam-Abend. Im Anschluss sind wieder alle herzlich zum Einsteigen eingeladen – besonders diejenigen, die sich bei anderen Sessions der Stadt noch nicht auf die Bühne getraut haben.

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH

Jul
14
Di
2020
Jam Session @ Bar
Jul 14 um 19:30

Jam Session der Neuen Jazzschool München e.V.

und ihrer Berufsfachschule für Musik München

Fachrichtung Rock – Pop – Jazz

Spielfreude pur steht im Mittelpunkt der Jazz-Jam-Session-Reihe in Kooperation mit der Neuen Jazzschool München e.V. und ihrer Berufsfachschule für Musik München Fachrichtung Rock-Pop-Jazz.

Ein Bandworkshop der Berufsfachschule für Musik eröffnet den Jam-Abend. Im Anschluss sind wieder alle herzlich zum Einsteigen eingeladen – besonders diejenigen, die sich bei anderen Sessions der Stadt noch nicht auf die Bühne getraut haben.

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH

Okt
13
Di
2020
Jam Session @ Bar
Okt 13 um 19:30

Jam Session der Neuen Jazzschool München e.V.

und ihrer Berufsfachschule für Musik München

Fachrichtung Rock – Pop – Jazz

Spielfreude pur steht im Mittelpunkt der Jazz-Jam-Session-Reihe in Kooperation mit der Neuen Jazzschool München e.V. und ihrer Berufsfachschule für Musik München Fachrichtung Rock-Pop-Jazz.

Ein Bandworkshop der Berufsfachschule für Musik eröffnet den Jam-Abend. Im Anschluss sind wieder alle herzlich zum Einsteigen eingeladen – besonders diejenigen, die sich bei anderen Sessions der Stadt noch nicht auf die Bühne getraut haben.

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH

Nov
17
Di
2020
Jam Session @ Bar
Nov 17 um 19:30

Jam Session der Neuen Jazzschool München e.V.

und ihrer Berufsfachschule für Musik München

Fachrichtung Rock – Pop – Jazz

Spielfreude pur steht im Mittelpunkt der Jazz-Jam-Session-Reihe in Kooperation mit der Neuen Jazzschool München e.V. und ihrer Berufsfachschule für Musik München Fachrichtung Rock-Pop-Jazz.

Ein Bandworkshop der Berufsfachschule für Musik eröffnet den Jam-Abend. Im Anschluss sind wieder alle herzlich zum Einsteigen eingeladen – besonders diejenigen, die sich bei anderen Sessions der Stadt noch nicht auf die Bühne getraut haben.

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH

Dez
15
Di
2020
Jam Session @ Bar
Dez 15 um 19:30

Jam Session der Neuen Jazzschool München e.V.

und ihrer Berufsfachschule für Musik München

Fachrichtung Rock – Pop – Jazz

Spielfreude pur steht im Mittelpunkt der Jazz-Jam-Session-Reihe in Kooperation mit der Neuen Jazzschool München e.V. und ihrer Berufsfachschule für Musik München Fachrichtung Rock-Pop-Jazz.

Ein Bandworkshop der Berufsfachschule für Musik eröffnet den Jam-Abend. Im Anschluss sind wieder alle herzlich zum Einsteigen eingeladen – besonders diejenigen, die sich bei anderen Sessions der Stadt noch nicht auf die Bühne getraut haben.

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH