MUSIK

 

Allgemeine Informationen zur Musik finden Sie hier

 

 

 

Okt
5
Di
2021
Titus Waldenfels & Dascha von Waberer: Best Of @ Kleine Bühne
Okt 5 um 20:00

Musik & Text aus 10 gemeinsamen Jahren

Titus Waldenfels und Dascha von Waberer lernten sich vor 10 Jahren anlässlich einer Revue mit Liedern der legendären Schwabinger Gisela im Münchner Vereinsheim kennen. In den folgenden Jahren schufen sie eine Vielzahl an Programmen rund um Repertoire, das beiden stets am Herzen lag. So verbinden sich heute Abend Chansons aus Schwabing wie die „Schwabinger Laterne“ oder „Der Novak“, Songs von Tom Waits und Lieder von Bert Brecht, Briefe von Frida Kalo begleitet von mexikanischen Liedern, Texte und Lieder von Frank Wedekind sowie einige eigene Musik.

Das ist das klassische Genre des Varietés oder jedenfalls deren musikalischer Anteil.

Mit: Dascha von Waberer Gesang, Gitarre, Ukulele
Titus Waldenfels Gitarre, Geige, Pedal Steel Guitar, Foot Bass
Michael Reiserer Schlagzeug, Akkordeon

www.titus-waldenfels.de

www.daschavonwaberer.de

www.michaelreiserer.de

 

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH

 

KONZERT
Di. 5.10.2021
20 Uhr
Kleine Bühne

Eintritt: 16,- €
Ermäßigt: 12,- €

 

Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen, sowie als Print-at-home-Tickets erhältlich. Tickets sind nur in personalisierter Form erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
———————

Ab einer 7-Tage-Infektionsinzidenz von über 35 im Landkreis oder in der kreisfreien Stadt gilt indoor der 3G-Grundsatz. Persönlichen Zugang haben dort nur Geimpfte, Genesene oder aktuell Getestete.

Weitere Informationen zum Vorstellungsbesuch finden Sie auf der Service-Seite

Okt
7
Do
2021
AQUARIUM – Ein Wassertheater @ Wagenhalle
Okt 7 um 19:30

Foto: Phil Bondyé

Ein Aquarium. Dort, hinter der Scheibe, sitzen wir und wollen nicht hinaus. Wir suchen auf dem Grund unseres eigenen Meeres und haben doch Angst vor dem Abtauchen. In unserer eigenen Untätigkeit verharren wir und wehklagen gegen die gläsernen Grenzen unserer eigenen Möglichkeiten. Wir bleiben eingesperrt, ein Goldfisch im Glas…

Episodenhaft spielt AQUARIUM die Geschichten durch: die möglichen und unmöglichen Figuren hinter der Glaswand. Die sind wie wir alle: sind Tier, sind Meerjungfrau, sind Fischer, sind Taucher, sind Seefahrer, Müllsammler, Kassierer, Weltverbesserer, Ertrinkende, träumen von Zukunft, von Aufstand und scheuen doch, unter der Oberfläche zu schwimmen.

AQUARIUM begibt sich auf die Suche nach den Fragen dieser Zeit. Fluss und Überfluss oder der Traum von einer besseren Menschheit motivieren zu theatralen und musikalischen Experimenten mit Wasser, zum wortgewandten Battle der Dualitäten, zur Erforschung der Möglichkeiten von Singularität und Gruppe.

AQUARIUM – ein Wassertheater mit Schauspiel, Gesang, Sound- und Lichtinstallation und musikalischem Ensemble aus Water Percussion, E-Gitarre und Tasteninstrumenten.

Foto: Phil Bondyé

Eine Musiktheaterstückentwicklung des BaroqueBitches-Kollektivs mit Claudia Roick (Schauspiel und Text), Nicole Tschaikin (Gesang), Benjamin Saupe (Klavier, Synth und Komposition), Georg Fischer (Percussion), Phil Bondyé (E-Gitarre und Soundinstallation), Robert Schneider (Licht), Mario Kranich (Regieassistenz) und Katja Klemt (Regie).

Gefördert aus Mitteln des Fonds TAKE ACTION von Neustart Kultur.
Mehr auf: www.baroquebitches.biz/aquarium

Und wer das Projekt nicht nur im Theater sehen, sondern auch noch zuhause hören will, kann per Crowdfunding die CD-Herstellung unterstützen: www.startnext.com/aquarium-das-album

Eine Veranstaltung von BaroqueBitches.

Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen, sowie als Print-at-home-Tickets erhältlich. Tickets sind nur in personalisierter Form erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
———————

Ab einer 7-Tage-Infektionsinzidenz von über 35 im Landkreis oder in der kreisfreien Stadt gilt indoor der 3G-Grundsatz. Persönlichen Zugang haben dort nur Geimpfte, Genesene oder aktuell Getestete.

Weitere Informationen zum Vorstellungsbesuch finden Sie auf der Service-Seite.

Foto: Phil Bondyé

Okt
8
Fr
2021
AQUARIUM – Ein Wassertheater @ Wagenhalle
Okt 8 um 19:30

Foto: Phil Bondyé

Ein Aquarium. Dort, hinter der Scheibe, sitzen wir und wollen nicht hinaus. Wir suchen auf dem Grund unseres eigenen Meeres und haben doch Angst vor dem Abtauchen. In unserer eigenen Untätigkeit verharren wir und wehklagen gegen die gläsernen Grenzen unserer eigenen Möglichkeiten. Wir bleiben eingesperrt, ein Goldfisch im Glas…

Episodenhaft spielt AQUARIUM die Geschichten durch: die möglichen und unmöglichen Figuren hinter der Glaswand. Die sind wie wir alle: sind Tier, sind Meerjungfrau, sind Fischer, sind Taucher, sind Seefahrer, Müllsammler, Kassierer, Weltverbesserer, Ertrinkende, träumen von Zukunft, von Aufstand und scheuen doch, unter der Oberfläche zu schwimmen.

AQUARIUM begibt sich auf die Suche nach den Fragen dieser Zeit. Fluss und Überfluss oder der Traum von einer besseren Menschheit motivieren zu theatralen und musikalischen Experimenten mit Wasser, zum wortgewandten Battle der Dualitäten, zur Erforschung der Möglichkeiten von Singularität und Gruppe.

AQUARIUM – ein Wassertheater mit Schauspiel, Gesang, Sound- und Lichtinstallation und musikalischem Ensemble aus Water Percussion, E-Gitarre und Tasteninstrumenten.

Foto: Phil Bondyé

Eine Musiktheaterstückentwicklung des BaroqueBitches-Kollektivs mit Claudia Roick (Schauspiel und Text), Nicole Tschaikin (Gesang), Benjamin Saupe (Klavier, Synth und Komposition), Georg Fischer (Percussion), Phil Bondyé (E-Gitarre und Soundinstallation), Robert Schneider (Licht), Mario Kranich (Regieassistenz) und Katja Klemt (Regie).

Gefördert aus Mitteln des Fonds TAKE ACTION von Neustart Kultur.
Mehr auf: www.baroquebitches.biz/aquarium

Und wer das Projekt nicht nur im Theater sehen, sondern auch noch zuhause hören will, kann per Crowdfunding die CD-Herstellung unterstützen: www.startnext.com/aquarium-das-album

Eine Veranstaltung von BaroqueBitches.

Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen, sowie als Print-at-home-Tickets erhältlich. Tickets sind nur in personalisierter Form erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
———————

Ab einer 7-Tage-Infektionsinzidenz von über 35 im Landkreis oder in der kreisfreien Stadt gilt indoor der 3G-Grundsatz. Persönlichen Zugang haben dort nur Geimpfte, Genesene oder aktuell Getestete.

Weitere Informationen zum Vorstellungsbesuch finden Sie auf der Service-Seite.

Foto: Phil Bondyé

Okt
9
Sa
2021
Troubleshooters @ Wagenhalle
Okt 9 um 19:30

All About Soul

Alles über Soul: Wer auf Wilson Pickett steht, Tower of Power oder die Blues Brothers mag, ist bei den Troubleshooters richtig aufgehoben. Knackige Bläsersätze, eine groovende Rhythm-Section und zartschmelzender bis funkiger Soulgesang zeichnen die Formation aus München aus.

Was ist Soul? Wenn Funk-Rhythmen auf Blues-Skalen treffen, wenn sich scharfe Bläser-Riffs gegen den Druck der Rhythmus-Gruppe stemmen, wenn die Wände wackeln und die Tische tanzen: Das ist Soul. Das Programm der Troubleshooters entführt in die Sechziger Jahre, führt in einem Bogen über die Siebziger und die Achtziger bis hinein in die Neuzeit. Klassiker von Wilson Pickett, Aretha Franklin oder den Blues Brothers verbinden sich im Setup der Band harmonisch mit den Songs von Tower of Power, Incognito oder dem frühen Phil Collins. Stilsicher arbeiten sich die Troubleshooters durch die Jahrzehnte, mit einem stets geltenden versprechen: Soul macht Spaß, der Band oben auf der Bühne, dem Publikum unten im Saal.

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH

 

KONZERT
Sa. 9.10.2021
19.30 Uhr
Wagenhalle

Eintritt: 16,-€
Ermäßigt: 12,-€

 

Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen, sowie als Print-at-home-Tickets erhältlich. Tickets sind nur in personalisierter Form erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
———————

Ab einer 7-Tage-Infektionsinzidenz von über 35 im Landkreis oder in der kreisfreien Stadt gilt indoor der 3G-Grundsatz. Persönlichen Zugang haben dort nur Geimpfte, Genesene oder aktuell Getestete.

Weitere Informationen zum Vorstellungsbesuch finden Sie auf der Service-Seite

 

Okt
12
Di
2021
JISR // BRÜCKE @ Wagenhalle
Okt 12 um 20:00

JAZZ Crossover 

JISR heißt auf Arabisch BRÜCKE. So heißt auch die internationale Band um den marokkanisch-stämmigen Münchner Musiker Mohcine Ramdan. Tief verwurzelt in verschiedenen Musikkulturen schlägt das Quintett mit einer Crossover-JAZZ-Session über geographische und kulturelle Grenzen hinweg Brücken für einen weltmusikalischen Klang – und das mit hör- und spürbarer Virtuosität!
Mit Rhythmen und Melodien aus vielen Genres begibt sich das hochkarätige Ensemble abermals auf musikalische Weltreisen – im Gepäck Oriental, Afro, Balkan, Tango, Jazz, Klassik uvm. – und sorgt für ein Maximum an musikalischer Variation und Improvisation.

Mohcine Ramdan /  Percussion / Gembri / Gesang
Roman Bunka / Oud / Gitarre
Vladislav Cojocaru / Akkordeon
Gergely Lukács / Trompete
Matthias Gmelin / Drums

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH

 

KONZERT
Di. 12.10.2021
20 Uhr
Wagenhalle

Eintritt: 20,- €
Ermäßigt: 16,- €

 

Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen, sowie als Print-at-home-Tickets erhältlich. Tickets sind nur in personalisierter Form erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
———————

Ab einer 7-Tage-Infektionsinzidenz von über 35 im Landkreis oder in der kreisfreien Stadt gilt indoor der 3G-Grundsatz. Persönlichen Zugang haben dort nur Geimpfte, Genesene oder aktuell Getestete.

Weitere Informationen zum Vorstellungsbesuch finden Sie auf der Service-Seite

 

Okt
17
So
2021
Münchner Gitarrenkonzerte: DIMITRI LAVRENTIEV @ Kleine Bühne
Okt 17 um 18:00

Foto: René Hunger

 

„Lemonade“

Der in Augsburg ansässige Ausnahmegitarrist unterrichtet am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg und ist Mitorganisator des Augsburger Gitarrenfestivals.
Dimitri Lavrentiev ist vieles, aber vor allem eins: Höchst unterhaltsam!
Der russische Gitarrenvirtuose ist nicht nur ein Meister seines Instruments, sondern auch einer des lockeren Erzählens. So wechselt er spielerisch von faszinierenden Eigenkompositionen über klassische Stücke zu humoristisch feinsinnigen Anekdoten aus seinem Gitarristenleben. Ein Konzertabend, der in Erinnerung bleibt!

„Er schafft damit faszinierende akustische Sphärenwelten und Klangräume, in die er seine komplexen Melodien legt. Mal behutsam, mal mit schon artistisch über das Griffbrett rasenden Fingern…ein hinreissender Abend mit einem brillanten Virtuosen und einem feinsinnigen Erzähler“ Rieser Nachrichten
„Diese Musik ist grundehrlich, einfach mitreißend.“ Schwäbische Zeitung
„Modern – Fingerstyle mit klassischen Roots“ Guitar Acoustic
„Die russische Antwort auf Thommy Emmanuel…“ Moritz Gruber
„…Dimitri Lavrentiev legt mit „LOTOS“ jetzt ein Album mit Eigenkompositionen zwischen Folk, Pop, Ragtime und iberischem vor, auf dem der klassisch ausgebildete Musiker mit echtem Finger-Freestyle zu hören ist und teils einen roughen Darm zupft. Das hat was, ist aber eher nichts für zartbeseitete Dogmatiker!“ Gitarre & Bass
„…höchst unterhaltsame Musik für Nylonstring-Gitarre, die viele Gitarrenfreunde anspricht.“ Akustik Gitarre

Vita:
Dimitri Lavrentiev wurde 1976 in Snezhinsk/ Russland geboren. Bereits mit siebzehn Jahren wurde er zu ausgedehnten Konzertreisen in ganz Russland, von Moskau über den Ural bis nach Sibirien eingeladen. Er studierte an Musikhochschulen in Russland, Dortmund und Augsburg.
Lavrentiev hat Konzertauftritte weltweit und arbeitete mit namenhaften Künstlern, wie den Sopranistinnen Roxana Constantinescu (Wiener Staatsoper), Carolina Ullrich (Semperoper Dresden), den Dirigenten Kevin John Edusei (Münchner Symphoniker) und dem Grammy Preisträger Dirigenten Arnold Roth (Chicago). Zusammen mit den Gitarristen Takeo Sato und Klaus Wladar formiert er das Alegrías Guitar Trio.
Dimitri Lavrentiev wirkte in mehreren TV-Produktionen mit und wurde für die Soundtracks der Kinofilme „Buddy“ (2013), „Love, Rosie“ (2014) und „Bullyparade – der Film“ (2107), „Jim Knopf
und Lukas- der Lokomotivführer“ (2018) von dem renommierten deutschen Filmkomponisten Ralf Wengenmayr eingeladen.
Seine CD-Einspielungen fanden immer einen großen Anklang beim Publikum.
Dimitri Lavrentiev ist einer der Organisatoren des Augsburger Gitarrenfestivals. Er unterrichtet am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg.

www.dimitrilavrentiev.com

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH

 

Die Termine der Münchner Gitarrenkonzerte 2021:
So. 7.2.2021, 18 Uhr: TAKEO SATO
So. 14.3.2021, 18 Uhr: JULIA LANGE
So. 16.5.2021, 18 Uhr: WIEDEMANN & KOSHO
So. 18.7.2021, 18 Uhr: JULE MALISCHKE
So. 17.10.2021, 18 Uhr: DIMITRI LAVRENTIEV
So. 12.12.2021, 18 Uhr: GERRET LEBUHN

 

 

 

Foto: René Hunger

 

KONZERT
So. 17.10.2021
18 Uhr
Kleine Bühne

Eintritt: 18,- €
Ermäßigt: 14,- €
Kinder & Jugendliche: 12,- €

 

 

Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen, sowie als Print-at-home-Tickets erhältlich. Tickets sind nur in personalisierter Form erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
Ermäßigte Karten erhalten Sie ausschließlich an der Kasse der Pasinger Fabrik.
———————
Ab einer 7-Tage-Infektionsinzidenz von über 35 im Landkreis oder in der kreisfreien Stadt gilt indoor der 3G-Grundsatz. Persönlichen Zugang haben dort nur Geimpfte, Genesene oder aktuell Getestete.

Weitere Infos zum Vorstellungsbesuch finden Sie auf der Service-Seite

 

 

Christoph Pauli: Klavierstunde @ Wagenhalle
Okt 17 um 20:00

Ein kabarettistischer Streifzug durch die Welt der 7 1/2 Oktaven

Christoph Pauli jagt uns durch sein Leben vom klassischen Konzertpianisten, der durch einen Seitensprung im Showbusiness landete.
Seine Klavierhelden Rubinstein, Oskar Peterson und Chili Gonzales sind das Spannungsfeld, in dem sich Christoph Paulis Unterhaltungskunst entwickelte, so dass er uns jetzt ein E für ein U vormachen kann.

In seinen Begegnungen mit großartigen Künstlern wie Hermann Prey, Michael Heltau, aber auch Ute Lemper und Harald Juncke pulverisierte sich die alberne Mauer zwischen den Musiklagern und dann gab es ja auch noch die späten Nächte mit Thomas Gottschalk. Da gibt es viel zu erzählen und anzuspielen, auch gegen Fragen an einen Pianisten wie: „Was machen Sie eigentlich tagsüber?“
Christoph Pauli klärt nebenbei, ob wer Klavier spielt, wirklich Glück bei den Frauen hat? „Ja“, sagt er, der von der Kirchenorgel kommt: „Aber nicht mit Bach, Brahms oder Beethoven.“ Aber welche Stücke sind dann Dosenöffner? „Der meistgespielte Beischlafsoundtrack ist Ravels Bolero! Aber wie kriegt man das Dauercrescendo eines Symphonieorchesters vom Bett aus am Klavier hin?“ Lieber wendet Pauli seinen Taschenspielertrick an: Die bekanntesten Klassikhits komprimiert auf Rekordkürze von zweieinhalb Minuten, weil dann noch Zeit fürs Vorspiel bleibt.

Daß man als Pianist in der Popmusik mit ehrlicher „Handarbeit“ nicht zu Reichtum kommt hat der Pastorensohn mit Meisterklassendiplom längst erkannt. Als Komponist bleibt ihm aber noch der Traum, endlich einen Pophit zu landen. Dafür reichen meist drei bis vier Harmonien, wie Christoph Pauli anhand berühmter Beispiele genüsslich aufdeckt.

Was sonst noch alles in seiner „Klavierstunde“ geklärt wird: Zum Beispiel, wie musikalisch gruselig es um die so genannte „zeitgenössische Klassik“ steht: Hurz! Oder wie cleverer Minimalismus am Klavier einem Einaudi und seinen Epigonen große Karrieren beschert.

Bei seinem vergnüglichen musikalischen Trip von Barock bis Rock stehen ihm zwei exzellente Musiker zur Seite: Alex Haas am Bass und Reinhold Kampferseck am Schlagzeug und als Gast Peter Clemente

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH

 

 

KONZERT
So. 17.10.2021
20 Uhr
Wagenhalle

Eintritt: 20,- €
Ermäßigt: 16,- €

 

Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen, sowie als Print-at-home-Tickets erhältlich. Tickets sind nur in personalisierter Form erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
———————

Ab einer 7-Tage-Infektionsinzidenz von über 35 im Landkreis oder in der kreisfreien Stadt gilt indoor der 3G-Grundsatz. Persönlichen Zugang haben dort nur Geimpfte, Genesene oder aktuell Getestete.

Weitere Informationen zum Vorstellungsbesuch finden Sie auf der Service-Seite.

Okt
19
Di
2021
Jam Session @ Bar
Okt 19 um 19:30

Jam Session der Neuen Jazzschool München e.V.

und ihrer Berufsfachschule für Musik München

Fachrichtung Rock – Pop – Jazz

Spielfreude pur steht im Mittelpunkt der Jazz-Jam-Session-Reihe in Kooperation mit der Neuen Jazzschool München e.V. und ihrer Berufsfachschule für Musik München Fachrichtung Rock-Pop-Jazz.

Ein Bandworkshop der Berufsfachschule für Musik eröffnet den Jam-Abend. Im Anschluss sind wieder alle herzlich zum Einsteigen eingeladen – besonders diejenigen, die sich bei anderen Sessions der Stadt noch nicht auf die Bühne getraut haben.

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH

 

KONZERT
Di. 19.10.
19.30 Uhr
Bar

Eintritt frei

Vorherige Reservierung erforderlich!
Auch für Musiker!

 

Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen, sowie als Print-at-home-Tickets erhältlich. Tickets sind nur in personalisierter Form und mit fester Platzvergabe erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
———————

Ab einer 7-Tage-Infektionsinzidenz von über 35 im Landkreis oder in der kreisfreien Stadt gilt indoor der 3G-Grundsatz. Persönlichen Zugang haben dort nur Geimpfte, Genesene oder aktuell Getestete.

Weitere Informationen zum Vorstellungsbesuch finden Sie auf der Service-Seite.

 

Okt
31
So
2021
Bluewave Jazzduo @ Kleine Bühne
Okt 31 um 19:00

 

Das Duo präsentiert sich in wechselnder Besetzung. Als routinierte Pianistin begleitet Charlotte Hofmann den Trompeter Kai Lauber, der mit weichem Sound und jazziger Stimme sein Publikum zu begeistern weiß. Man erkennt in Passagen sein großartiges Trompetenvorbild Chet Baker.
Wenn Charlotte Hofmann dann auf ihr klangstarkes Saxofon wechselt, wird sie von Kai Lauber bei ihren souligen Saxlinien und ausdrucksvollen Vocalversionen auf der Gitarre begleitet.

Gespielt werden im Swing-, Latin- und Blues-Sound viele Eigenkompositionen, ausgewählte Titel aus dem Jazz-Songbook und für Duo Arrangiertes aus Pop-und Worldmusik.
Ein besonderes Musikerlebnis auf hohem Niveau zum Mitgrooven, Genießen und Relaxen.

Charlotte Hofmann (piano / sax / vocal)
Kai Lauber (trp / flh / git / perc / vocal)

KONZERT
So. 31.10.2021
19 Uhr
Kleine Bühne

Eintritt: 16,- €
Ermäßigt: 12,- €

 

Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen, sowie als Print-at-home-Tickets erhältlich. Tickets sind nur in personalisierter Form erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
———————

Ab einer 7-Tage-Infektionsinzidenz von über 35 im Landkreis oder in der kreisfreien Stadt gilt indoor der 3G-Grundsatz. Persönlichen Zugang haben dort nur Geimpfte, Genesene oder aktuell Getestete.

Weitere Informationen zum Vorstellungsbesuch finden Sie auf der Service-Seite.

Dez
12
So
2021
Münchner Gitarrenkonzerte: GERRET LEBUHN @ Kleine Bühne
Dez 12 um 18:00

Gerret Lebuhn ist es ein inniges Herzensanliegen, die Gitarre einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Die gelingt ihm sowohl als Gastgeber der Münchner Gitarrenkonzerte als auch durch seine einzigartige stilistische Bandbreite und Ausdrucksstärke auf seinem Instrument.

Der Gitarrist verbindet in seinen einzigartigen Konzerten die wichtigsten und interessantesten Entwicklungen der letzten dreißig Jahre des meistgespielten Musikinstrumentes der Welt: der Gitarre. Musik aus den Bereichen der Fingerstyle, der Musik Lateinamerikas, Weltmusik und der zeitgenössischen Gitarrenmusik, vertreten durch Stücke der jeweils besten Gitarristen ihres Fachs und ihrer Stilistik: Quique Sinesi, Stepan Rak, John Butler, Carlo Domeniconi, u.v.m. So entstand das aktuelle Programm „Guitar Treasures“ das in seiner Art und Darbietung wohl als einzig anzusehen ist. Die Stücke zeichnen sich durch herausragende virtuose Anforderungen, spektakulären, nahezu akrobatischen Spieltechniken sowie mitreißenden Melodien und Rhythmen aus. Gerret Lebuhn erhielt seine Ausbildung zum klassischen Konzertgitarristen durch lebende Gitarrenlegenden wie Eliot Fisk, Manuel Barruecco, Olaf van Gonnissen u.v.a. und ist seit 30 Jahren auf den Bühnen Europas zu Hause. 2014 gründete Gerret Lebuhn die Reihe „Münchner Gitarrenkonzerte“ an der Pasinger Fabrik.

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH

 

Die Termine der Münchner Gitarrenkonzerte 2021:
So. 7.2.2021, 18 Uhr: TAKEO SATO
So. 14.3.2021, 18 Uhr: JULIA LANGE
So. 16.5.2021, 18 Uhr: WIEDEMANN & KOSHO
So. 18.7.2021, 18 Uhr: JULE MALISCHKE
So. 17.10.2021, 18 Uhr: DIMITRI LAVRENTIEV
So. 12.12.2021, 18 Uhr: GERRET LEBUHN

 

 

 

 

KONZERT
So. 12.12.2021
18 Uhr
Kleine Bühne

Eintritt: 18,- €
Ermäßigt: 14,- €
Kinder & Jugendliche: 12,- €

 

 

Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen, sowie als Print-at-home-Tickets erhältlich. Tickets sind nur in personalisierter Form erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
———————

Ab einer 7-Tage-Infektionsinzidenz von über 35 im Landkreis oder in der kreisfreien Stadt gilt indoor der 3G-Grundsatz. Persönlichen Zugang haben dort nur Geimpfte, Genesene oder aktuell Getestete.

Weitere Informationen zum Vorstellungsbesuch finden Sie auf der Service-Seite

Feb
6
So
2022
Münchner Gitarrenkonzerte: WIEDEMANN & KOSHO @ Kleine Bühne
Feb 6 um 18:00

Münchner Gitarrenkonzerte:

Wiedemann & Kosho

„Dowland meets Gismonti“

Kosho, Gitarrist der Band „Söhne Mannheims“ mit 3-Oktavenstimme, und Augustin Wiedemann, international bekannter Konzertgitarrist und Pasinger Kulturpreisträger, werden auf ihrer diesjährigen Tour ihre EP „Why not“ und eine Auswahl aus ihren bisherigen Programmen präsentieren. Vom Renaissancekomponisten John Dowland bis hin zu den jazzigen, brasilianischen Stücken von Egberto Gismonti reicht die Bandbreite dieses Abends. Die beiden „Ausnahmegitarristen“ (Passauer Neue Presse, Feuilleton) waren in letzter Zeit auf einer Tour durch Andalusien und auf Gitarrenfestivals in Deutschland, Frankreich, Österreich, Liechtenstein und Italien zu hören.

Kosho spielte bereits mit Jazzgrößen wie Phillipe Catherine, Les McCann, Wolfgang Haffner und Mem Nahadr. Er ist Gitarrist der erfolgreichsten deutschen Hip Hop/Rockgruppe „Söhne Mannheims“. Seine zweite Solo CD „Tinggal“ wurde bei Warner Music veröffentlicht. Koschorreck nennt seine Musik „Mondo Funk Guitar“: Crossover-Sounds mit Einflüssen von Bands wie Steely Dan, angereichert mit Flamencoelementen. Er unterrichtet an der Mannheimer Pop-Akademie und seit 2016 am Vorarlberger Landeskonservatorium.

Augustin Wiedemann ist Gewinner des 6. Internationalen Gitarrenwettbewerbes von Havanna/Kuba. Er spielte bereits in den meisten europäischen Ländern sowie in Südkorea, USA und Nordafrika. Als Lehrer war er an so renommierten Instituten wie der Universität Mozarteum Salzburg und dem Royal College of Music Stockholm tätig. Bis jetzt veröffentlichte er 6 CDs von Barock bis Jazz bei Sony/BMG und wildner records. Seit 2011 unterrichtet Augustin Wiedemann als Professor für Gitarre am Vorarlberger Landeskonservatorium.

 

Die Pressestimmen ihrer früheren Konzerte lassen einiges erwarten:

„Ein Gitarren-Doppel mit Mut und Spaß, …spielerischer Enthusiasmus und Freude am Risiko – man kann nur staunen..“ (Süddeutsche Zeitung)

 

„2 Akustikgitarren, eine Stimme, uneitles Charisma – und das Publikum jubelt… Ein Abend voller Emotionalität und Expressivität, der über die diesjährige „Passauer Saiten“-Reihe hinaus bleibenden Eindruck hinterlässt. Da waren die Bravo-Rufe des Publikums wohlverdient.“ (Passauer Neue Presse/Feuilleton)

 

„…ein Auftritt der Spitzenklasse, ein kompakter, spannender Abend zweier grundverschiedener, aber dennoch sich aufs Beste ergänzender Musiker. Ein Abend, den man so schnell nicht vergisst.“ (Mühldorfer Anzeiger)

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH

Fotos: Jörg Steinmetz

 

 

 

KONZERT
So. 6.2.2022
Kleine Bühne

Eintritt: 18,- €
Ermäßigt: 14,- €
Schüler: 12,-€

 

Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen, sowie als Print-at-home-Tickets erhältlich. Tickets sind nur in personalisierter Form und mit fester Platzvergabe erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
———————

Ab einer 7-Tage-Infektionsinzidenz von über 35 im Landkreis oder in der kreisfreien Stadt gilt indoor der 3G-Grundsatz. Persönlichen Zugang haben dort nur Geimpfte, Genesene oder aktuell Getestete.