LESUNG

 

 

Jun
17
Do
2021
MARTIN PFISTERER: Wir im Finale @ Kleine Bühne
Jun 17 um 19:30

Foto: Susanne Öllbrunner

Martin Pfisterer spricht und spielt

WIR IM FINALE

von Marc Becker

1 Schauspieler = 5 Stimmen plus 1 Chor = 6 Figuren = 90 Min Wahnsinn = 3:2 nach 0:2 = Sieg!!

Deutschland im Endspiel der Fußballweltmeisterschaft – und die ganze Nation fiebert mit. Der Gegner ist übermächtig, die Chancen stehen schlecht, die Mannschaft ist so reformbedürftig wie das ganze Land, denn: „Wenn wir nicht so lange alles schön geredet hätten, wären wir früher in der Realität angekommen.“ Doch ein Spiel dauert bekanntlich neunzig Minuten…

Eine groteske Satire über der Deutschen liebstes Spiel: Fußball als Schlacht! Ein aberwitziges Feuerwerk aus Kommentatorengesülze, Biertischbesserwisserei, geheimen Männerwünschen, Deutschtümelei, Trainerstandpauken und Fankurvengegröle.

 

Aufführungsrechte: Verlag der Autoren, Frankfurt am Main

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik

Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen sowie als Print-at-home-Tickets erhältlich. Tickets sind nur in personalisierter Form und mit fester Platzvergabe erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
Ermäßigte Karten erhalten Sie ausschließlich an der Kasse der Pasinger Fabrik.
———————
Aufgrund der geltenden Abstands- und Hygieneregelungen sind Tickets in den Kategorien Einzelplatz bzw. Mehrfachplatz  (2, 3 oder 4 Plätze im Paket) erhältlich. Plätze der Kategorie Mehrfachplatz können ausschließlich gemeinsam von Gästen erworben werden, die im Verhältnis zueinander von den Kontaktbeschränkungen befreit sind.

———————

Weitere Informationen zum Vorstellungsbesuch und zur Corona-Testpflicht finden Sie auf der Service-Seite.

 

Jun
30
Mi
2021
Stadtteilwoche Allach-Menzing-Pasing: Anna Rehker & Karin Wedra @ Wagenhalle
Jun 30 um 17:30

Stadtteilwoche Allach-Menzing-Pasing
Mi. 30.6.2021
17.30 Uhr
Wagenhalle

Eintritt frei

 

Geschichtenerzählung mit Livemusik

Anna Rehker und Karin Wedra: „Um die Ecke gedacht – um die Ecke gelebt“

Ein kleiner Haken oder ein unerwartetes Ende gefällig? Hören Sie markant-lustige Geschichten, wie aus dem echten Leben. Ein Abend zum Schmunzeln, Staunen und Schwärmen. Während der Auftritte webt Karin die Geschichten, zu denen Anna live improvisiert. Jede Darbietung ist einzigartig, weil sie sich beide von dem Ort und dem Publikum inspirieren lassen. Es baut sich eine magische Stimmung auf, mit der die beiden Künstlerinnen das Auditorium verführen.“ Die Geschichten stammen vom polnischen Schriftsteller, Slawomir Mrozek.
www.annarehker.de, www.karinwedra.de

 

 

Im Rahmen der Stadtteilwoche Allach-Menzing-Pasing
25.Juni – 04. Juli 2021

Festplatz auf der Wiese an der Weinschenkstraße und weitere Spielorte im Stadtbezirk
Stadtteil-Kulturfestival mit Musik, Kabarett, Theater, Tanz, Lesungen, Führungen, Ausstellungen, Infomarkt, Kinderprogramm & Aktionen

 

Programm in der Pasinger Fabrik

Eintritt frei

Wegen der wechselnden Corona-Bestimmungen können sich Änderungen im Programmablauf ergeben. Das Stadtteilwochen-Programm wird im Internet unter:

www.stadtteilwochen-muenchen.de

bekanntgegeben.

 

Bitte informieren Sie sich auf unserer Internetseite auch kurz vor jedem Veranstaltungsbesuch nochmals über den aktuellen Stand – dort wird tagesaktuell auf kurzfristige Programmänderungen hingewiesen.

Eine Anmeldung zu den Veranstaltungen ist nicht erforderlich.

 

Alle Veranstaltungen finden unter Einhaltung der dann aktuell geltenden Hygienemaßnahmen statt.

 

Veranstaltet vom Kulturreferat München / Abteilung 2 – Stadtteilkultur, Regionale Festivals, Kulturelle Infrastruktur, Veranstaltungstechnik in Zusammenarbeit mit den Bezirksausschüssen 21 (Pasing-Obermenzing) und 23 (Allach-Untermenzing)

 

Stadtteilwoche Allach-Menzing-Pasing: Uwe Laub @ Wagenhalle
Jun 30 um 20:00

Stadtteilwoche Allach-Menzing-Pasing
Mi. 30.6.2021
20 Uhr
Wagenhalle

Eintritt frei

 

Lesung

Uwe Laub: „Leben“

Schon mit »Sturm« hat Uwe Laub gezeigt, wie man wissenschaftliche Themen spannend verpackt. In seinem neuen Thriller »Leben« verhandelt er brandaktuelle Themen wie Artensterben, Klimawandel und Bevölkerungspolitik.

www.uwelaub.de

 

 

Im Rahmen der Stadtteilwoche Allach-Menzing-Pasing
25.Juni – 04. Juli 2021

Festplatz auf der Wiese an der Weinschenkstraße und weitere Spielorte im Stadtbezirk
Stadtteil-Kulturfestival mit Musik, Kabarett, Theater, Tanz, Lesungen, Führungen, Ausstellungen, Infomarkt, Kinderprogramm & Aktionen

 

Programm im Ebenböckhaus
Ebenböckstr. 11 – Open-Air-Bühne im Garten

Eintritt frei

Wegen der wechselnden Corona-Bestimmungen können sich Änderungen im Programmablauf ergeben. Das Stadtteilwochen-Programm wird im Internet unter:

www.stadtteilwochen-muenchen.de

bekanntgegeben.

 

Bitte informieren Sie sich auf unserer Internetseite auch kurz vor jedem Veranstaltungsbesuch nochmals über den aktuellen Stand – dort wird tagesaktuell auf kurzfristige Programmänderungen hingewiesen.

Eine Anmeldung zu den Veranstaltungen ist nicht erforderlich.

 

Alle Veranstaltungen finden unter Einhaltung der dann aktuell geltenden Hygienemaßnahmen statt.

 

Veranstaltet vom Kulturreferat München / Abteilung 2 – Stadtteilkultur, Regionale Festivals, Kulturelle Infrastruktur, Veranstaltungstechnik in Zusammenarbeit mit den Bezirksausschüssen 21 (Pasing-Obermenzing) und 23 (Allach-Untermenzing)

 

 

Jul
1
Do
2021
Stadtteilwoche Allach-Menzing-Pasing: C. Bernd Sucher @ Open Air im Park des Ebenböckhauses
Jul 1 um 19:00

Stadtteilwoche Allach-Menzing-Pasing
Do. 1. 7.2021
19 Uhr
Open Air im Ebenböckhaus

Eintritt frei

 

Podiumsgespräch

C. Bernd Sucher

Er war Theaterkritiker der Süddeutschen Zeitung, ist Professor an der Hochschule für Film und Fernsehen, leitet an der Theaterakademie August Everding den Ergänzungsstudiengang Theater-, Film- und Fernsehkritik und hat zahlreiche Bücher verfasst. Seine literarische Vortragsreihe „Suchers Leidenschaften“ ist Kult – C. Bernd Sucher hat es zu etwas gebracht. Mit Charme und Chuzpe.

präsentiert vom Kulturforum München-West e.V.

www.kulturforum-mwest.de

Im Rahmen der Stadtteilwoche Allach-Menzing-Pasing
25. Juni – 04. Juli 2021

Festplatz auf der Wiese an der Weinschenkstraße und weitere Spielorte im Stadtbezirk

Stadtteil-Kulturfestival mit Musik, Kabarett, Theater, Tanz, Lesungen, Führungen, Ausstellungen, Infomarkt, Kinderprogramm & Aktionen

 

Programm im Ebenböckhaus
Ebenböckstr. 11 – Open-Air-Bühne im Garten

Eintritt frei

 

Wegen der wechselnden Corona-Bestimmungen können sich Änderungen im Programmablauf ergeben. Das Stadtteilwochen-Programm wird im Internet unter:

www.stadtteilwochen-muenchen.de

bekanntgegeben.

 

Bitte informieren Sie sich auf unserer Internetseite auch kurz vor jedem Veranstaltungsbesuch nochmals über den aktuellen Stand – dort wird tagesaktuell auf kurzfristige Programmänderungen hingewiesen.

Eine Anmeldung zu den Veranstaltungen ist nicht erforderlich.

 

Alle Veranstaltungen finden unter Einhaltung der dann aktuell geltenden Hygienemaßnahmen statt.

 

 

Veranstaltet vom Kulturreferat München / Abteilung 2 – Stadtteilkultur, Regionale Festivals, Kulturelle Infrastruktur, Veranstaltungstechnik in Zusammenarbeit mit den Bezirksausschüssen 21 (Pasing-Obermenzing) und 23 (Allach-Untermenzing)

 

Jul
29
Do
2021
Hermann Hesse tanzt aus der Reihe @ Park des Ebenböckhauses
Jul 29 um 19:00

Man glaubt es kaum: der philosophierende und introvertierte Dichter Hermann Hesse hat in einer Handvoll Gedichte sich selbst und uns aus einem satirischen Blickwinkel betrachtet!

v.r.n.l.: Schauspieler Klaus Brückner und Musiker Sunyata Kobayashi

Wer an diesem Abend einen allseits bekannten Hesse erwartet, wird dementsprechend überrascht sein – denn hier zeigt sich der weltberühmte Autor aus einer ganz anderen Sicht: Frech, selbstironisch und vor allem ehrlich beschreibt er sich in Lebenssituationen, die uns den Menschen nahe bringen. Hesse zeigt sich als phantasievoller Liebhaber, aber auch als trinkfreudiger und ausgelassen Feiernder.

Die Gedichte zeigen ihre Stärke gerade in der Beschreibung menschlicher Schwächen. Diese  Menschlichkeit ist es, die den ZuhörerInnen einen neuen Zugang zu Hesse ermöglicht.

Ein sehr persönlicher, amüsanter Abend, bei dem es den Menschen Hesse neu zu entdecken gilt.

Klaus Brückner, Schauspieler, hat sich lange schon mit Hesse beschäftigt und diese besonderen Gedichte ausgewählt, deren Faszination gerade erst durch seinen Vortrag ihre ganze Wirkung entfaltet. Darüber hinaus erzählt Brückner an diesem Abend auch kenntnisreich und ganz persönlich von Hesse als Mittler der Kulturen und Gegner jeglicher nationalistischer Einstellung.

Der Gitarrist und Komponist Sunyata Kobayashi, alias Mister Suny, unterstreicht mit spielerischen eigenen Kompositionen den leichten Charakter des Abends. Auch eher unbekannt: die Japaner sind große Hesse-Fans…

„Andre Dichter trinken auch,

dichten aber nüchtern,

umgekehrt hab ich´s im Brauch,

nüchtern bin ich schüchtern.“

Hermann Hesse

Bei schlechtem Wetter fällt die Veranstaltung aus. Die Entscheidung dazu wird am Vorstellungstag ab 17 Uhr auf dieser Seite, auf unserer Facebook-Seite und unter Tel. 089 – 82 92 90 80 bekanntgegeben.

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH

Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen, sowie als Print-at-home-Tickets erhältlich. Tickets sind nur in personalisierter Form und mit fester Platzvergabe erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
———————
Aufgrund der geltenden Abstands- und Hygieneregelungen sind Tickets nur in den vorgegebenen Kategorien Einzelplatz bzw. Mehrfachplatz  (2, 3 oder 4 Plätze im Paket) erhältlich. Plätze der Kategorie Mehrfachplatz können ausschließlich gemeinsam von Gästen erworben werden, die im Verhältnis zueinander von den Kontaktbeschränkungen befreit sind.

———————

Weitere Informationen zum Vorstellungsbesuch finden Sie auf der Service-Seite.

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH

Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen, sowie als Print-at-home-Tickets erhältlich. Tickets sind nur in personalisierter Form und mit fester Platzvergabe erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
———————
Aufgrund der geltenden Abstands- und Hygieneregelungen sind Tickets nur in den vorgegebenen Kategorien Einzelplatz bzw. Mehrfachplatz  (2, 3 oder 4 Plätze im Paket) erhältlich. Plätze der Kategorie Mehrfachplatz können ausschließlich gemeinsam von Gästen erworben werden, die im Verhältnis zueinander von den Kontaktbeschränkungen befreit sind.

———————

Weitere Informationen zum Vorstellungsbesuch finden Sie auf der Service-Seite.

Aug
12
Do
2021
CHRISTIAN SPRINGER (+ Special Guest) @ Park des Ebenböckhauses
Aug 12 um 19:00

Foto: Sina Schweikle

Christian Springer liest aus:

„Bitte sagen Sie die Klimakatastrophe morgen ab! Ich habe wichtige Termine.“

Saukomisch, melancholisch und vor allem eins: treffsicher. Ein Spektakel über die letzten 24 Stunden der Erde!

Der Erde wird heiß, kalt – oder es bleibt, wie‘s ist. Und in Bayern?

Wenn die Klimakatastrophe kommt, weiß einer ganz genau darüber Bescheid, was passieren wird: Christian Springer. Er weiß auch genau, wann Sie kommt. Im Jahr 2037 um 17 Uhr. Der preisgekrönte Kabarettist beschreibt die letzten 24 Stunden vor dem Untergang. Es geht um nichts Geringeres als das Welten-Aus! Doch der Mensch reagiert wie immer: sehr, sehr träge und sehr, sehr ungläubig… Er tut im Notfall: Nichts. Und macht Selfies vom Unglücksort.

Springers kabarettistische Reportage über das Ende von allem rechnet pointiert ab mit der Ignoranz der Industrie, der Selbstverliebtheit der Glamour-Welt, der Tatenlosigkeit der Politik und der Hilflosigkeit von Otto Normalverbraucher.

Seien Sie live dabei, wenn die Welt untergeht! Christian Springer präsentiert die längst fällige Satire zu unserem Umgang mit Greta, Diesel, Mikroplastik und der Klimakatastrophe. Und für die musikalische Begleitung erwartet Sie ein Überraschungsgast…

„In boshaften bis bizarren Miniaturen entwirft Springer ein literarisches Wimmelbild von der Weltgemeinschaft zwischen Rosenheim und Russland, Augsburg und Indien unmittelbar vor der Apokalypse. Und eine schwäbische Hausfrau ist sicher: „Wenn der Weltuntergang vorbei isch, isch Kochwäsche.“

Abendzeitung

Bei schlechtem Wetter fällt die Veranstaltung aus. Die Entscheidung dazu wird am Vorstellungstag ab 17 Uhr auf dieser Seite, auf unserer Facebook-Seite und unter Tel. 089 – 82 92 90 80 bekanntgegeben.

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH

Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen, sowie als Print-at-home-Tickets erhältlich. Tickets sind nur in personalisierter Form und mit fester Platzvergabe erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
———————
Aufgrund der geltenden Abstands- und Hygieneregelungen sind Tickets nur in den vorgegebenen Kategorien Einzelplatz bzw. Mehrfachplatz  (2, 3 oder 4 Plätze im Paket) erhältlich. Plätze der Kategorie Mehrfachplatz können ausschließlich gemeinsam von Gästen erworben werden, die im Verhältnis zueinander von den Kontaktbeschränkungen befreit sind.

———————

Weitere Informationen zum Vorstellungsbesuch finden Sie auf der Service-Seite.

Aug
13
Fr
2021
Nicola Förg und Michaela May @ Park des Ebenböckhauses
Aug 13 um 19:00

Krimi-Lesung mit Nicola Förg und Michaela May:

„Böse Häuser“

Nicola Förg (Foto: Florian Deventer)

Spannend, aktuell und mit einem Augenzwinkern: In ihrem Kriminalroman „Böse Häuser“ lässt SPIEGEL-Bestsellerautorin Nicola Förg ihre beiden erfolgreichen Ermittlerfiguren Irmi Mangold (Alpen-Krimis, u. a. „Flüsternde Wälder“ und „Wütende Wölfe“) und Gerhard Weinzirl (Oberbayern-Krimis, u. a. „Markttreiben“ und „Heimatherz“) erstmals gemeinsam ermitteln. Im spannenden neuen Fall wird der Wunsch nach einem eigenen Zuhause zum lebensgefährlichen Traum, frei nach dem Motto: Schöner wohnen, schneller sterben!

Michaela May (Foto: Janine Guldener)

Während Kommissarin Irmi Mangold rein privat einen Hof zum Kauf besichtigt, wird ein anderer Kaufinteressent direkt neben ihr erschossen. Der Tote: der Besitzer eines Autohauses für Nobelkarossen. Der Makler: ein Geschäftsmann mit eigener Moral. Der Hausbesitzer: ein zugeknöpfter Biobauer. Irmi und der leitende Ermittler Gerhard Weinzirl werden in jenen Strudel aus Neid und Hass gerissen, der wühlt, wenn es um Geld und Besitz geht. Die Spuren führen in die Vergangenheit, bis ins Berlin der Nachwendezeit – wo Häuser böse Geschichten erzählen…

Freuen Sie sich auf einen spannenden Abend, wenn Nicola Förg gemeinsam mit Michaela May ihren neuen Krimi vorstellt und den idyllischen Park des Ebenböckhauses in einen Ort finsterer Verbrechen verwandelt!

„Die Krimis von Nicola Förg … sind immer erschreckend aktuell.“

Bayern 5 Kulturnachrichten  

„Wortwitz, Charaktere, die so genau gezeichnet sind, dass sie sich jede Leserin und jeder Leser alle genau vorstellen kann – das ist Nicola Förg.“

Fuldaer Zeitung  

„Authentische Protagonisten, Lokalkolorit und jede Menge Leichen, die geschickte Mixtur ihres Erfolgs.“

Bayerischer Rundfunk  

Bei schlechtem Wetter fällt die Veranstaltung aus. Die Entscheidung dazu wird am Vorstellungstag ab 17 Uhr auf dieser Seite, auf unserer Facebook-Seite und unter Tel. 089 – 82 92 90 80 bekanntgegeben.

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH

Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen, sowie als Print-at-home-Tickets erhältlich. Tickets sind nur in personalisierter Form und mit fester Platzvergabe erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
———————
Aufgrund der geltenden Abstands- und Hygieneregelungen sind Tickets nur in den vorgegebenen Kategorien Einzelplatz bzw. Mehrfachplatz  (2, 3 oder 4 Plätze im Paket) erhältlich. Plätze der Kategorie Mehrfachplatz können ausschließlich gemeinsam von Gästen erworben werden, die im Verhältnis zueinander von den Kontaktbeschränkungen befreit sind.

———————

Weitere Informationen zum Vorstellungsbesuch finden Sie auf der Service-Seite.