KABARETT

 

Sep
30
Mi
2020
André Hartmann: VEGANISSIMO @ Kleine Bühne
Sep 30 um 19:00

Veganissimo – geschmackvolle Klaviercomedy

Appetit auf feines Musikkabarett? Dann auf zu Veganissimo, der Show rund um systemrelevantes Gemüse! Heute bleibt kein Auge trocken und kein Lachmuskel hungrig!

Endlich ist sie da, die musikalisch vollwertige Klavier-Comedy-Show ohne Abzugshaube. Stimmenimitator und Tastengenie André Hartmann aus München hat für sein neues Programm sogar noch eine zusätzliche Taste in sein Klavier eingebaut: the „Bad Taste“.

Wir alle haben die schrecklichen Nachrichten aus der Schlachtpolitik satt. Aber es gibt ein Licht „am Ende des Tönnies“: Keine Sauer- und kein Bayern-Ei ist vor dem Musikkabarettisten sicher!

So beißt sich der geflügelte Gourmand mit brillanten Wortwitzen und der Imitation von über 40 Prominenten von einem aktuellen Topthema zum nächsten durch, nicht ohne von seinem ganz eigenen Geheimgewürz Gebrauch zu machen: den soeben wiedergeborenen Promis aus der längst vergangenen, guten haltbaren Zeit. Von Dinner bis Dönerbude sind sich alle einig: André Hartmann hat das große Fleischlos gezogen. Vegan ist das denn?!

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH

 

KABARETT
Mi. 30.9.2020
Do. 1.10.2020
19 Uhr
Kleine Bühne

Eintritt: 20,- €
Ermäßigt: 16,- €

 

Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen sowie als Print-at-home-Tickets erhältlich. Tickets sind nur in personalisierter Form und mit fester Platzvergabe erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
Ermäßigte Karten erhalten Sie ausschließlich an der Kasse der Pasinger Fabrik.
———————
Aufgrund der geltenden Abstands- und Hygieneregelungen sind Tickets in den Kategorien Einzelplatz bzw. Doppelplatz erhältlich. Plätze der Kategorie Doppelplatz können ausschließlich im Zweierpack von Gästen erworben werden, die im Verhältnis zueinander von den Kontaktbeschränkungen befreit sind.

 

Okt
1
Do
2020
André Hartmann: VEGANISSIMO @ Kleine Bühne
Okt 1 um 19:00

Veganissimo – geschmackvolle Klaviercomedy

Appetit auf feines Musikkabarett? Dann auf zu Veganissimo, der Show rund um systemrelevantes Gemüse! Heute bleibt kein Auge trocken und kein Lachmuskel hungrig!

Endlich ist sie da, die musikalisch vollwertige Klavier-Comedy-Show ohne Abzugshaube. Stimmenimitator und Tastengenie André Hartmann aus München hat für sein neues Programm sogar noch eine zusätzliche Taste in sein Klavier eingebaut: the „Bad Taste“.

Wir alle haben die schrecklichen Nachrichten aus der Schlachtpolitik satt. Aber es gibt ein Licht „am Ende des Tönnies“: Keine Sauer- und kein Bayern-Ei ist vor dem Musikkabarettisten sicher!

So beißt sich der geflügelte Gourmand mit brillanten Wortwitzen und der Imitation von über 40 Prominenten von einem aktuellen Topthema zum nächsten durch, nicht ohne von seinem ganz eigenen Geheimgewürz Gebrauch zu machen: den soeben wiedergeborenen Promis aus der längst vergangenen, guten haltbaren Zeit. Von Dinner bis Dönerbude sind sich alle einig: André Hartmann hat das große Fleischlos gezogen. Vegan ist das denn?!

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH

 

KABARETT
Mi. 30.9.2020
Do. 1.10.2020
19 Uhr
Kleine Bühne

Eintritt: 20,- €
Ermäßigt: 16,- €

 

Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen sowie als Print-at-home-Tickets erhältlich. Tickets sind nur in personalisierter Form und mit fester Platzvergabe erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
Ermäßigte Karten erhalten Sie ausschließlich an der Kasse der Pasinger Fabrik.
———————
Aufgrund der geltenden Abstands- und Hygieneregelungen sind Tickets in den Kategorien Einzelplatz bzw. Doppelplatz erhältlich. Plätze der Kategorie Doppelplatz können ausschließlich im Zweierpack von Gästen erworben werden, die im Verhältnis zueinander von den Kontaktbeschränkungen befreit sind.

 

Okt
6
Di
2020
Mütterdämmerung @ Wagenhalle
Okt 6 um 19:30
Foto: Yulia Orlova

Foto: Yulia Orlova

Mütterdämmerung – Die letzten Tage der Kindheit

Ein Kabarett-Musical über Pubertiere und Midlife-Krisen von Michael Tasche mit BALL & JABARA!

Das Leben könnte doch so einfach sein: Krabbelalter, Kindergarten, erster Schultag – und dann immer so weiter! Aber nicht, wenn man drei Problemzonen zu Hause hat: Pubertierende Teens, einen Midlife-krisengeschüttelten Ehemann und eine Nachbarin, die einen in den Wechseljahren willkommen heißt. Wie schön wäre es, wenn man da mit Shoppen, Schokolade und Chillen am See wenigstens mal kurz dem Alltag entfliehen könnte – doch dann ist da ja noch Problemzone 4: das Handy, das einen immer wieder in die Realität zurückholt…

Mit ihrem ersten kabarettistischen Minimusical „Menschenskinder – ich bin von Kopf bis Fuß auf Wickeln eingestellt“ haben Franziska Ball als Clara Loft und Marty Jabara als Peano Reeves schon ganz München/Deutschland verzückt – und mit ihrer Fortsetzung „Mütterdämmerung – Die letzten Tage der Kindheit!“ setzen sie nochmal eins drauf! Freuen Sie sich auf diesen musikalisch einzigartigen und herrlich hormonell-humorvollen Abend!

Idee & Konzept: Franziska Ball („Rosenheim Cops“, „Hubert und Staller“ uvm.)

Buch & Regie: Michael Tasche („Das Amt“, „Dahoam is Dahoam“ uvm.)

Musikalische Leitung & Arrangements: Marty Jabara (INTHEGA-Preis „Best Musical“ für „Satchmo – King of Jazz“)

Eine Veranstaltung von Franziska Ball

 

KABARETT
Di. 6.10.2020
Do. 8.10.2020
19.30 Uhr

Eintritt: 20,- €
Ermäßigt: 16,- €

 

Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen, sowie als Print-at-home-Tickets erhältlich. Tickets sind nur in personalisierter Form und mit fester Platzvergabe erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
Ermäßigte Karten erhalten Sie ausschließlich an der Kasse der Pasinger Fabrik.
———————
Aufgrund der geltenden Abstands- und Hygieneregelungen sind Tickets in den Kategorien Einzelplatz, bzw. Doppelplatz erhältlich. Plätze der Kategorie Doppelplatz können ausschließlich im Zweierpack von Gästen erworben werden, die im Verhältnis zueinander von den Kontaktbeschränkungen befreit sind.

 

Okt
8
Do
2020
Mütterdämmerung @ Wagenhalle
Okt 8 um 19:30
Foto: Yulia Orlova

Foto: Yulia Orlova

Mütterdämmerung – Die letzten Tage der Kindheit

Ein Kabarett-Musical über Pubertiere und Midlife-Krisen von Michael Tasche mit BALL & JABARA!

Das Leben könnte doch so einfach sein: Krabbelalter, Kindergarten, erster Schultag – und dann immer so weiter! Aber nicht, wenn man drei Problemzonen zu Hause hat: Pubertierende Teens, einen Midlife-krisengeschüttelten Ehemann und eine Nachbarin, die einen in den Wechseljahren willkommen heißt. Wie schön wäre es, wenn man da mit Shoppen, Schokolade und Chillen am See wenigstens mal kurz dem Alltag entfliehen könnte – doch dann ist da ja noch Problemzone 4: das Handy, das einen immer wieder in die Realität zurückholt…

Mit ihrem ersten kabarettistischen Minimusical „Menschenskinder – ich bin von Kopf bis Fuß auf Wickeln eingestellt“ haben Franziska Ball als Clara Loft und Marty Jabara als Peano Reeves schon ganz München/Deutschland verzückt – und mit ihrer Fortsetzung „Mütterdämmerung – Die letzten Tage der Kindheit!“ setzen sie nochmal eins drauf! Freuen Sie sich auf diesen musikalisch einzigartigen und herrlich hormonell-humorvollen Abend!

Idee & Konzept: Franziska Ball („Rosenheim Cops“, „Hubert und Staller“ uvm.)

Buch & Regie: Michael Tasche („Das Amt“, „Dahoam is Dahoam“ uvm.)

Musikalische Leitung & Arrangements: Marty Jabara (INTHEGA-Preis „Best Musical“ für „Satchmo – King of Jazz“)

Eine Veranstaltung von Franziska Ball

 

KABARETT
Di. 6.10.2020
Do. 8.10.2020
19.30 Uhr

Eintritt: 20,- €
Ermäßigt: 16,- €

 

Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen, sowie als Print-at-home-Tickets erhältlich. Tickets sind nur in personalisierter Form und mit fester Platzvergabe erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
Ermäßigte Karten erhalten Sie ausschließlich an der Kasse der Pasinger Fabrik.
———————
Aufgrund der geltenden Abstands- und Hygieneregelungen sind Tickets in den Kategorien Einzelplatz, bzw. Doppelplatz erhältlich. Plätze der Kategorie Doppelplatz können ausschließlich im Zweierpack von Gästen erworben werden, die im Verhältnis zueinander von den Kontaktbeschränkungen befreit sind.

 

Okt
9
Fr
2020
Prima! @ Kleine Bühne
Okt 9 um 20:00

Foto: Tanja Smith

Das einmalige Duo Tamborrini/Turba präsentiert sein erstes Programm

Prima!

Zwei Vollbluttheaterfrauen auf vier Tanzfüßen, aber ohne Schublade!

Nadia Tamborrini und Bele Turba sind seit langer Zeit in der Münchner Theaterszene unterwegs. Bele Turba u.a. beim Münchner ValentinKarlstadt Theater, Nadia Tamborrini u.a. als Klinik Clown, und beide im Lustspielhaus im Kindermusical-Dauerbrenner „Die Kuh, die wollt ins Kino gehen“.

Nun haben sie sich zusammengetan und tänzeln in ihrer PRIMA- Revue zu zweit schräg und schillernd, komisch und chaotisch durch die verschiedenen Genres  von Comedytanz und Musikkabarett über Tanztheater bis zu Dadakabarett.

Sehen und hören Sie alles von Heinrich dem Aufgelösten, Kalle dem Kahlen, Telefonverirrungen und Polizeiverwirrungen, verunglückten Castings, spannenden Zugfahrten und der Frage, warum es manchmal besser ist, daheim zu bleiben – außer natürlich bei diesem etwas anderen Kabarettabend von Nadia Tamborrini und Bele Turba!

Eine skurril-komische Collage aus Comedytanz, Musikkabarett, Tanztheater und Dadakabarett – kurzweilig, abwechslungsreich, chaotisch, sinnig und unsinnig!

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH

 

Foto: Tanja Smith

 

Kabarett
Fr. 9.10.2020
Sa. 10.10.2020
20 Uhr
Kleine Bühne

Eintritt: 20,- €
Ermäßigt: 16,- €

 

Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen sowie als Print-at-home-Tickets erhältlich. Tickets sind nur in personalisierter Form und mit fester Platzvergabe erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
Ermäßigte Karten erhalten Sie ausschließlich an der Kasse der Pasinger Fabrik.
———————
Aufgrund der geltenden Abstands- und Hygieneregelungen sind Tickets in den Kategorien Einzelplatz bzw. Doppelplatz erhältlich. Plätze der Kategorie Doppelplatz können ausschließlich im Zweierpack von Gästen erworben werden, die im Verhältnis zueinander von den Kontaktbeschränkungen befreit sind.

 

Okt
10
Sa
2020
Prima! @ Kleine Bühne
Okt 10 um 20:00

Foto: Tanja Smith

Das einmalige Duo Tamborrini/Turba präsentiert sein erstes Programm

Prima!

Zwei Vollbluttheaterfrauen auf vier Tanzfüßen, aber ohne Schublade!

Nadia Tamborrini und Bele Turba sind seit langer Zeit in der Münchner Theaterszene unterwegs. Bele Turba u.a. beim Münchner ValentinKarlstadt Theater, Nadia Tamborrini u.a. als Klinik Clown, und beide im Lustspielhaus im Kindermusical-Dauerbrenner „Die Kuh, die wollt ins Kino gehen“.

Nun haben sie sich zusammengetan und tänzeln in ihrer PRIMA- Revue zu zweit schräg und schillernd, komisch und chaotisch durch die verschiedenen Genres  von Comedytanz und Musikkabarett über Tanztheater bis zu Dadakabarett.

Sehen und hören Sie alles von Heinrich dem Aufgelösten, Kalle dem Kahlen, Telefonverirrungen und Polizeiverwirrungen, verunglückten Castings, spannenden Zugfahrten und der Frage, warum es manchmal besser ist, daheim zu bleiben – außer natürlich bei diesem etwas anderen Kabarettabend von Nadia Tamborrini und Bele Turba!

Eine skurril-komische Collage aus Comedytanz, Musikkabarett, Tanztheater und Dadakabarett – kurzweilig, abwechslungsreich, chaotisch, sinnig und unsinnig!

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH

 

Foto: Tanja Smith

 

Kabarett
Fr. 9.10.2020
Sa. 10.10.2020
20 Uhr
Kleine Bühne

Eintritt: 20,- €
Ermäßigt: 16,- €

 

Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen sowie als Print-at-home-Tickets erhältlich. Tickets sind nur in personalisierter Form und mit fester Platzvergabe erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
Ermäßigte Karten erhalten Sie ausschließlich an der Kasse der Pasinger Fabrik.
———————
Aufgrund der geltenden Abstands- und Hygieneregelungen sind Tickets in den Kategorien Einzelplatz bzw. Doppelplatz erhältlich. Plätze der Kategorie Doppelplatz können ausschließlich im Zweierpack von Gästen erworben werden, die im Verhältnis zueinander von den Kontaktbeschränkungen befreit sind.

 

Okt
13
Di
2020
Was weiß ich @ Kleine Bühne
Okt 13 um 19:30

Was weiß ich

Musikalisches Solo

Um den Kleinkram sollen sich die anderen kümmern – hier geht es um die großen Fragen: Was weiß ich? Wer weiß was? Und wie jetzt? Welchen Betrag kann man unter „Förderung steuerbegünstigter Zwecke“ eintragen? Ist das schon Liebe oder noch der Ausläufer von dem Bier gestern Abend? Warum nicht seine Gefühle auch mal nicht zeigen? Und natürlich: Fottewack? Außerdem ist es ja so, dass man morgen vielleicht schon tot ist und da ist es besser, heute eins zu singen. Be silli and sing!

Silli de Wit
alias Silvester von Hößlin (oder auch umgekehrt), geboren 1978 in München, beginnt im Alter von sechs Jahren mit dem Klavierspiel. Mit 16 erhält er von seinen Eltern die Erlaubnis, damit aufzuhören. 1998 schließt er die Schule mit einem mittelmäßigen Abitur ab, absolviert dann den Zivildienst in einem Fiat Uno und besucht anschließend die Theater Hochschule Zürich. Von 2005 bis 2007 ist er am Theater Aachen engagiert. Danach schafft er einige Jahre frei und probiert herum. Zwischen 2011 und 2015 hat er als Teil des Unplugged-Hip-Hop-Duos „Jeder Räpper zählt“ mit einem Minimum an Gigs maximalen Erfolg. Er ist drei Jahre am Theater Basel engagiert und vier Jahre am Schauspiel Hannover. 2019 feiert er als Silli de Wit die Premiere seines musikalischen Kabarett-Solos WAS WEISS ICH.

Eine Veranstaltung von Silvester von Hößlin

 

Kabarett
Di. 13./Mi. 14./Fr. 16./ Sa. 17.10.2020
19:30 Uhr
Kleine Bühne

Eintritt: 20,- €
Ermäßigt: 16,- €

 

Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen sowie als Print-at-home-Tickets erhältlich. Tickets sind nur in personalisierter Form und mit fester Platzvergabe erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
Ermäßigte Karten erhalten Sie ausschließlich an der Kasse der Pasinger Fabrik.
———————
Aufgrund der geltenden Abstands- und Hygieneregelungen sind Tickets in den Kategorien Einzelplatz bzw. Doppelplatz erhältlich. Plätze der Kategorie Doppelplatz können ausschließlich im Zweierpack von Gästen erworben werden, die im Verhältnis zueinander von den Kontaktbeschränkungen befreit sind.

 

Okt
14
Mi
2020
Was weiß ich @ Kleine Bühne
Okt 14 um 19:30

Was weiß ich

Musikalisches Solo

Um den Kleinkram sollen sich die anderen kümmern – hier geht es um die großen Fragen: Was weiß ich? Wer weiß was? Und wie jetzt? Welchen Betrag kann man unter „Förderung steuerbegünstigter Zwecke“ eintragen? Ist das schon Liebe oder noch der Ausläufer von dem Bier gestern Abend? Warum nicht seine Gefühle auch mal nicht zeigen? Und natürlich: Fottewack? Außerdem ist es ja so, dass man morgen vielleicht schon tot ist und da ist es besser, heute eins zu singen. Be silli and sing!

Silli de Wit
alias Silvester von Hößlin (oder auch umgekehrt), geboren 1978 in München, beginnt im Alter von sechs Jahren mit dem Klavierspiel. Mit 16 erhält er von seinen Eltern die Erlaubnis, damit aufzuhören. 1998 schließt er die Schule mit einem mittelmäßigen Abitur ab, absolviert dann den Zivildienst in einem Fiat Uno und besucht anschließend die Theater Hochschule Zürich. Von 2005 bis 2007 ist er am Theater Aachen engagiert. Danach schafft er einige Jahre frei und probiert herum. Zwischen 2011 und 2015 hat er als Teil des Unplugged-Hip-Hop-Duos „Jeder Räpper zählt“ mit einem Minimum an Gigs maximalen Erfolg. Er ist drei Jahre am Theater Basel engagiert und vier Jahre am Schauspiel Hannover. 2019 feiert er als Silli de Wit die Premiere seines musikalischen Kabarett-Solos WAS WEISS ICH.

Eine Veranstaltung von Silvester von Hößlin

 

Kabarett
Di. 13./Mi. 14./Fr. 16./ Sa. 17.10.2020
19:30 Uhr
Kleine Bühne

Eintritt: 20,- €
Ermäßigt: 16,- €

 

Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen sowie als Print-at-home-Tickets erhältlich. Tickets sind nur in personalisierter Form und mit fester Platzvergabe erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
Ermäßigte Karten erhalten Sie ausschließlich an der Kasse der Pasinger Fabrik.
———————
Aufgrund der geltenden Abstands- und Hygieneregelungen sind Tickets in den Kategorien Einzelplatz bzw. Doppelplatz erhältlich. Plätze der Kategorie Doppelplatz können ausschließlich im Zweierpack von Gästen erworben werden, die im Verhältnis zueinander von den Kontaktbeschränkungen befreit sind.

 

Okt
16
Fr
2020
Was weiß ich @ Kleine Bühne
Okt 16 um 19:30

Was weiß ich

Musikalisches Solo

Um den Kleinkram sollen sich die anderen kümmern – hier geht es um die großen Fragen: Was weiß ich? Wer weiß was? Und wie jetzt? Welchen Betrag kann man unter „Förderung steuerbegünstigter Zwecke“ eintragen? Ist das schon Liebe oder noch der Ausläufer von dem Bier gestern Abend? Warum nicht seine Gefühle auch mal nicht zeigen? Und natürlich: Fottewack? Außerdem ist es ja so, dass man morgen vielleicht schon tot ist und da ist es besser, heute eins zu singen. Be silli and sing!

Silli de Wit
alias Silvester von Hößlin (oder auch umgekehrt), geboren 1978 in München, beginnt im Alter von sechs Jahren mit dem Klavierspiel. Mit 16 erhält er von seinen Eltern die Erlaubnis, damit aufzuhören. 1998 schließt er die Schule mit einem mittelmäßigen Abitur ab, absolviert dann den Zivildienst in einem Fiat Uno und besucht anschließend die Theater Hochschule Zürich. Von 2005 bis 2007 ist er am Theater Aachen engagiert. Danach schafft er einige Jahre frei und probiert herum. Zwischen 2011 und 2015 hat er als Teil des Unplugged-Hip-Hop-Duos „Jeder Räpper zählt“ mit einem Minimum an Gigs maximalen Erfolg. Er ist drei Jahre am Theater Basel engagiert und vier Jahre am Schauspiel Hannover. 2019 feiert er als Silli de Wit die Premiere seines musikalischen Kabarett-Solos WAS WEISS ICH.

Eine Veranstaltung von Silvester von Hößlin

 

Kabarett
Di. 13./Mi. 14./Fr. 16./ Sa. 17.10.2020
19:30 Uhr
Kleine Bühne

Eintritt: 20,- €
Ermäßigt: 16,- €

 

Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen sowie als Print-at-home-Tickets erhältlich. Tickets sind nur in personalisierter Form und mit fester Platzvergabe erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
Ermäßigte Karten erhalten Sie ausschließlich an der Kasse der Pasinger Fabrik.
———————
Aufgrund der geltenden Abstands- und Hygieneregelungen sind Tickets in den Kategorien Einzelplatz bzw. Doppelplatz erhältlich. Plätze der Kategorie Doppelplatz können ausschließlich im Zweierpack von Gästen erworben werden, die im Verhältnis zueinander von den Kontaktbeschränkungen befreit sind.

 

Okt
17
Sa
2020
Was weiß ich @ Kleine Bühne
Okt 17 um 19:30

Was weiß ich

Musikalisches Solo

Um den Kleinkram sollen sich die anderen kümmern – hier geht es um die großen Fragen: Was weiß ich? Wer weiß was? Und wie jetzt? Welchen Betrag kann man unter „Förderung steuerbegünstigter Zwecke“ eintragen? Ist das schon Liebe oder noch der Ausläufer von dem Bier gestern Abend? Warum nicht seine Gefühle auch mal nicht zeigen? Und natürlich: Fottewack? Außerdem ist es ja so, dass man morgen vielleicht schon tot ist und da ist es besser, heute eins zu singen. Be silli and sing!

Silli de Wit
alias Silvester von Hößlin (oder auch umgekehrt), geboren 1978 in München, beginnt im Alter von sechs Jahren mit dem Klavierspiel. Mit 16 erhält er von seinen Eltern die Erlaubnis, damit aufzuhören. 1998 schließt er die Schule mit einem mittelmäßigen Abitur ab, absolviert dann den Zivildienst in einem Fiat Uno und besucht anschließend die Theater Hochschule Zürich. Von 2005 bis 2007 ist er am Theater Aachen engagiert. Danach schafft er einige Jahre frei und probiert herum. Zwischen 2011 und 2015 hat er als Teil des Unplugged-Hip-Hop-Duos „Jeder Räpper zählt“ mit einem Minimum an Gigs maximalen Erfolg. Er ist drei Jahre am Theater Basel engagiert und vier Jahre am Schauspiel Hannover. 2019 feiert er als Silli de Wit die Premiere seines musikalischen Kabarett-Solos WAS WEISS ICH.

Eine Veranstaltung von Silvester von Hößlin

 

Kabarett
Di. 13./Mi. 14./Fr. 16./ Sa. 17.10.2020
19:30 Uhr
Kleine Bühne

Eintritt: 20,- €
Ermäßigt: 16,- €

 

Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen sowie als Print-at-home-Tickets erhältlich. Tickets sind nur in personalisierter Form und mit fester Platzvergabe erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
Ermäßigte Karten erhalten Sie ausschließlich an der Kasse der Pasinger Fabrik.
———————
Aufgrund der geltenden Abstands- und Hygieneregelungen sind Tickets in den Kategorien Einzelplatz bzw. Doppelplatz erhältlich. Plätze der Kategorie Doppelplatz können ausschließlich im Zweierpack von Gästen erworben werden, die im Verhältnis zueinander von den Kontaktbeschränkungen befreit sind.