Ludwig Seuss Band (in memoriam Robert Ramisch)

Wann:
11. Oktober 2019 um 20:00
2019-10-11T20:00:00+02:00
2019-10-11T20:15:00+02:00
Wo:
Wagenhalle
Preis:
16,- / 12,-

SWAMP-ROCK, BLUES & BAYOU BOOGIE

Mit mittlerweile 15 CD´s im Gepäck, einer herausragenden Allstarbesetzung und zahlreichen Fernsehauftritten ist die Ludwig Seuss Band in den letzten Jahren zu einer der interessantesten deutschen Blues und Zydeco Bands gewachsen.

Der Pianist und Akkordeon Virtuose Ludwig Seuss ist unter anderem auch festes Mitglied der Spider Murphy Gang. Nur hier klingt es nicht nach Spiders – hier klingt es nach Louisiana !

Mit seiner eigenen Band vermischt Ludwig Seuss klassischen Piano-Boogie mit Jump-Blues und Louisiana-Rock`n`Roll. Seit Ludwig Seuss auch noch den Zydeco aus New Orleans importiert hat und die Band hinter ihm tobt wie im tiefsten Sumpf Louisianas, ist der Erfolg für diese Band und ihren extrem tanzbaren Sound nicht mehr aufzuhalten.

Ein Ludwig-Seuss-Konzert ist immer ein Erlebnis der Extraklasse. Mehr wie ein Konzert, eine Gefühlsreise nach New Orleans und durch die Süd-Staaten. Ob abtanzen oder einfach nur zuhören und genießen, eine Atmosphäre, die man erlebt haben muss. Wenn dann Ludwig Seuss auf seinem Akkordeon richtig loslegt, so reißt er damit auch den letzten Zuhörer in seinen Bann und jeder ist davon überzeugt: Nun sind wir in den Südstaaten Amerikas angekommen und New Orleans ist gleich um die Ecke.

Seuss ist seit 1987 der Mann an den Keyboards bei der Spider Murphy Gang.

Darüber hinaus widmet er sich in seiner Solo-Karriere seiner Leidenschaft für Cajun und Zydeco. Er gilt als einer der versiertesten Pianisten/Organisten der Republik und als einer der besten Zydeco-Akkordeonisten östlich des Mississippis – LUDWIG SEUSS spielt schon lange in der ersten Groove-Liga.

Gemeinsame Auftritte mit Abi Wallenstein, Axel Zwingenberger, Al Jones, Nick Woodland, Louisiana Red, Mojo Bluesband, Popsy Dixon u.a. zeugen von absoluter Qualität und Professionalität. Die Band war bereits bei namhaften Jazz-und Bluesfestivals in Deutschland, Schweiz und Österreich zu Gast.

 

Der Auftritt am 11. Oktober ist Robert Ramisch gewidmet.

Der Gitarrist und Sänger Robert „Ramirez“ Ramisch aus München, hat in diversen Bands von Blues über Country gespielt und auch einige Jahre mit seiner Heavy Rock Band „Sworn Iron“. Vor einigen Jahren gründete er mit seinem ehemaligen Schulfreund Ludwig Seuss die Robert Ramisch Bluesband. 2015 erschien die erste CD „Wait on Time“. 2018 wurde die 2. CD „Swamp Lord“ veröffentlicht mit vorwiegend eigenen Songs von Robert Ramisch. Die CD wurde in mehreren Aufnahme-Sessions weitestgehend „live“ in den renommierten Münchener Tonstudios von Tom Peschel und Manfred Mildenberger eingespielt. Robert Ramisch ist nach langer Krankheit im August verstorben.

 
Robert Ramisch, Ludwig Seuss

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH

 

KONZERT
Fr. 11.10.2019
20 Uhr
Wagenhalle

Eintritt: 16,- €
Ermäßigt: 12,- €

Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
Ermäßigte Karten erhalten Sie ausschließlich an der Kasse der Pasinger Fabrik.