Ope(r)n-Air auf Schloß Blutenburg „Die Entführung aus dem Serail“ 21. Juli 2019

Wann:
21. Juli 2019 um 20:00
2019-07-21T20:00:00+02:00
2019-07-21T20:15:00+02:00
Wo:
Schloß Blutenburg
Seldweg 15
81247 München
Preis:
30,-/40,-
Kontakt:
089-829 290 79

W.A. Mozart „Die Entführung aus dem Serail“

Das Geschehen der Pasinger „Entführung aus dem Serail“ von W.A. Mozart spielt in Süditalien, wo ein berühmter deutscher Künstler unter dem Pseudonym Bassa Selim zusammen mit seinen Anhängern auf einem sizilianischen Landgut lebt. Gemeinsam mit seinen Getreuen – und vor allem mit seiner Lieblingsschülerin Konstanze – führt der Bassa dort ein Leben, in welchem sich Liebe und Kunst auf vollkommene Weise zu vereinen scheinen. Als Konstanze jedoch große Zweifel an ihrem Dasein in der Künstlerkolonie überkommen, und zeitgleich ihr Mann Belmonte auftaucht, gerät das bisher harmonische Leben auf dem Landgut gewaltig ins Wanken…

Für eine kurze Aufführungsserie zieht Münchens Kleinstes Opernhaus im Sommer in den Innenhof von Schloss Blutenburg. Die vor allem durch Agnes Bernauer berühmt gewordene mittelalterliche Residenz der bayerischen Herzöge bietet hervorragende Akustik und ermöglicht es, auch unter freiem Himmel auf eine elektrische Verstärkung der Musik zu verzichten. Gibt es etwas Schöneres als sich in lauen Sommernächten vor malerischer Kulisse von den Klängen Mozarts, Haydns oder Donizettis umschmeicheln zu lassen?

„Luisa Miller“ 2018 auf Schloß Blutenburg

Die Besetzung (Angaben ohne Gewähr)

Konstanze: Yvonne Prentki
Bassa Selim: Rainer Haustein
Lord Bellmont: Thomas Kiechle
Blondy: Dafne Boms
Pedrillo: Michael Etzel
Osmin: Marcus Weishaar
Camille: Isabel Kott

Dirigent: Carlos Domínguez-Nieto

Es spielt das 10-köpfige Orchester von Münchens Kleinstem Opernhaus

Ensemble

Regie und Textfassung: Stefan Kastner
Musikalische Leitung: Andreas P. Heinzmann
Dramaturgie: Marie Thiele
Bühnenbild: Valerie Dziki
Kostüm: Elisabeth Anna Pletzer
Arrangement: Jörg-Oliver Werner & Andreas P. Heinzmann

Konstanze:  Julia Bachmann, Yvonne Steiner,  Yvonne Prentki
Bassa Selim:Rainer Haustein, Ulrich Zentner
Belmonte:
Joan Ribalta, Thomas Kiechle
Blonde:
Andrea Jörg, Dafne Boms, Yvonne Prentki
Pedrillo: Michael Etzel, Joshua Spink
Osmin: Bernd Gebhardt, Marcus Weishaar
Camille: Isabel Kott, Birgit Werner

 

Kartenpreise 30€ bis 40€; Studenten: 20€ bis 25€; Kinder- & Jugendliche bis 16 Jahren 15€; Rentner: 26€ bis 36€

Beginn jeweils 20.00 Uhr

bei schlechtem Wetter in der Wagenhalle der Pasinger Fabrik:

Wir möchten Sie vorab informieren, wie wir im Falle von schlechter bzw. unsicherer Wetterlage vorgehen:

  • Die Vorstellung findet in jedem Fall statt: Bei gutem Wetter in der Blutenburg, bei schlechtem Wetter verlegen wir die Vorstellung in die Wagenhalle der Pasinger Fabrik, Beginn 20.00 Uhr.
  • Sie können sich am Vorstellungstag ab 17.00 Uhr informieren, ob die Vorstellung in der Blutenburg oder in der Wagenhalle stattfindet:  – telefonisch unter der Nummer 089 / 82 92 90-80   – oder im Internet unter www.pasinger-fabrik.com oder auf Facebook
  • Bei einer Verlegung in die Pasinger Fabrik bleiben alle Karten gültig. Die Plätze in der Wagenhalle sind mit den Tisch-/Reihen-Nummern der Blutenburg nummeriert. Haben Sie also eine Karte für Tisch 5 in der Blutenburg erworben, dann sitzen Sie in der Wagenhalle auf einem der als Tisch 5 gekennzeichneten Plätze. Bitte beachten Sie in diesem Fall: In der Blutenburg sitzen Sie an Tischen mit insgesamt acht Plätzen; in der Wagenhalle müssen Sie sich auf zwei Tische zu je vier Plätzen aufteilen (Platznummern 1 bis 4 und 5 bis 8)!
  • Sollte die Vorstellung in der Blutenburg wegen Regens abgebrochen werden müssen:
    • Bei Abbruch vor der Pause können Sie die Karten für eine andere Vorstellung umtauschen oder Sie erhalten bis spätestens 18. August 2019 an der Vorverkaufsstelle, an der Sie die Karten erworben haben, Ihr Geld zurück.
    • Bei Abbruch zur oder nach der Pause gilt die Vorstellung als gespielt, in diesem Fall kann kein Geld zurückerstattet werden.