Ensemble Theaterprocess: KONTAKT

Wann:
4. Oktober 2019 um 20:00
2019-10-04T20:00:00+02:00
2019-10-04T20:15:00+02:00
Wo:
Wagenhalle
Preis:
18,- / 14,-

Theaterstück in 13 Bildern von Heike Anna Koch

In einem heruntergekommenen Hotel, irgendwo in der Mitte Europas, treffen 6 Gestalten aufeinander. Sie alle sind hier gestrandet aus unterschiedlichen Beweggründen und sind Meister der Blendung, Hochstapelei oder einfach Geschichtenerzähler. Um ihre Einsamkeit zu überspielen, versuchen sie banale, kuriose und verzweifelte Wege für Spielarten der Gesellschaft. Je komischer die Begegnungen werden, desto würdevoller werden Haltungen und der Widerstand gegen (die) Angst.

Inspiriert durch Kontakthof von Pina Bausch ist dieses Stück in Werkstatt-Proben in über einem Jahr entstanden. Text-Szenen und rhythmische Tanzbilder wechseln einander ab, bilden gleichwertige Partner für Ausdruck und Stil. Besonders für die Momente, in denen Worte überflüssig sind und nur zerstören, finden Tanzbilder einen Ausdruck für bewusste und unbewusste Gefühle.

„Kontakt“ ist das 5. Stück von Ensemble Theaterprozess in 5 Jahren mit Gastspielen in Hamburg. Spielweise und Ausdruck folgen dem polnischen Theatermeister Tadeusz Kantor (1926 – 1990). Das Mantra von Illusion und Wiederholung – ein zentraler Text von Kantor – öffnet unweigerlich den Zugang zum wahren Gesicht. Menschengroße Puppen neben und mit den Darstellern, stilisierte Bewegungen, rhythmische Bilder, bildstarke Textszenen gehören eng zusammen auf der Suche nach Antworten auf banale und existentielle Fragen.

 

Regie: Heike Anna Koch

Choreografie: Bettina Fritsche-Friedrich

Lichtdesign: Jo Hübner

DarstellerInnen:
Monika Gruber, Adem Hancer, Sophia Hertenstein, Rosmarie Kurmann, Josua Ovari, Svetlana Schleeweiss

Eine Veranstaltung von Ensemble Theaterprocess

 

 

Tanztheater
Do. 3.10. / Fr. 4.10. / Sa. 5.10.2019
20 Uhr
Wagenhalle

Eintritt: 18,- €
Ermäßigt: 14,- €

Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
Ermäßigte Karten erhalten Sie ausschließlich an der Kasse der Pasinger Fabrik.