Sep
22
Mi
2021
22. Kinderkulturbörse
Sep 22 um 10:00 – 18:00

Kinder und Familien als Publikum sind herzlich willkommen und eingeladen!

30x Kindertheater an zwei Tagen und für alle Theaterfans was dabei – das gibt es nur bei der KinderKulturBörse in der Pasinger Fabrik! Vorstellungen auch für Schulen, Kindergärten und Horte.

Bitte eigenen Prospekt anfordern!

http://www.kinderkulturboerse.net

 

Mi/Do, 22./23.9., 10–18 Uhr

Eintritt: € 3,– für Kinder und Erwachsene | Infos+Anmeldung: Tel. 8 88 88 06

Yoga 7 Abende @ Fabi Pasing 2. OG
Sep 22 um 20:00 – 21:30
Sep
23
Do
2021
22. Kinderkulturbörse
Sep 23 um 10:00 – 18:00

Kinder und Familien als Publikum sind herzlich willkommen und eingeladen!

30x Kindertheater an zwei Tagen und für alle Theaterfans was dabei – das gibt es nur bei der KinderKulturBörse in der Pasinger Fabrik! Vorstellungen auch für Schulen, Kindergärten und Horte.

Bitte eigenen Prospekt anfordern!

http://www.kinderkulturboerse.net

 

Mi/Do, 22./23.9., 10–18 Uhr

Eintritt: € 3,– für Kinder und Erwachsene | Infos+Anmeldung: Tel. 8 88 88 06

Michael Martin: Die Welt im Sucher @ Open Air im Park des Ebenböckhauses
Sep 23 um 19:00

„Die Welt im Sucher“

Abenteuer eines Fotografen

Buchvorstellung und Reisevortrag mit MICHAEL MARTIN

Mit fünfzehn Jahren hielt er das erste Mal einen öffentlichen Vortrag, als Siebzehnjähriger fuhr er mit dem Mofa nach Marokko. Seither hat Michael Martin über hundert Länder bereist und füllt längst die großen Säle, wenn er seine Zuschauer:innen in die extremsten, entlegensten und schönsten Gebiete unserer Erde entführt. Ungebrochen in all den Jahren: seine Leidenschaft für das Abenteuer und die Fotografie.

In diesem sehr persönlichen Rückblick auf 45 Jahre Unterwegssein mit der Kamera erzählt der Autor, wie sich die Welt vor der Linse, die Technik und der Mensch hinter der Kamera veränderten. Vor der Kamera trifft er auf eine Welt im Wandel, in der sich die sozialen und kulturellen Folgen des ökonomischen Fortschritts und des Klimawandels immer stärker abzeichnen. Technische Neuerungen – vom rein mechanischen Fotoapparat bis hin zur fliegenden Hightech-Drohne, von empfindlichen Diafilmen zu hochauflösenden Sensoren – forderten den Profifotografen heraus und eröffnen ihm zugleich bis dahin ungeahnte Möglichkeiten. Und immer wieder beschreitet der Mann hinter der Kamera neue Wege, damit seine Bilder und die Geschichten dahinter zum Publikum.

Michael Martins Wissen und Leidenschaft, seine persönlichen Erfahrungen und spannenden Geschichten machen sein neues Buch zu einem Muss für Fotografieliebhaber:innen und Reisebegeisterte.

Michael Martin, geboren 1963 in München, ist Fotograf, Vortragsreferent, Abenteurer und Diplom-Geograph. Seit über 40 Jahren berichtet er über seine Reisen in Extremzonen und Wüsten der Erde und wurde zum weltweit renommiertesten Wüstenfotografen. Er veröffentlichte 30 Bildbände und Bücher.

Einlasskarten sind an der Abendkasse im Ebenböckhaus erhältlich. Anmeldung unbedingt erforderlich bis Montag, den 20.9.2021. Bitte melden Sie sich unter folgender Email-Adresse an info@michael-martin.de.

 

Vortrag
23.9.2021
19 Uhr
(Ausweichtermin bei schlechtem Wetter: 30.9. 19 Uhr)
Ebenböckhaus

Eintritt frei

Sep
24
Fr
2021
Vier Jahre Kalender „Industriekultur in München“ @ Lichthof
Sep 24 um 10:00 – Okt 24 um 23:00

Kraemer’sche Kunstmühle am Auer Mühlbach

Zwischen Abriss und Bewahren

Vier Jahre Kalender „Industriekultur in München“

Die Kalender zur Industriekultur sollen das Bewusstsein wecken für die Bedeutung der Zeugnisse der Industriekultur in unserer Stadt. Als Beispiele zeigen die Autorinnen und Autoren verschwundene Fabriken, durch Abriss gefährdete Anlagen und erfolgreich umgenutzte Objekte. Wir wollen damit die Diskussion über den Umgang mit diesen historischen Gebäuden und Anlagen der Arbeitswelt in Gang bringen und Mitstreiter für ihre Erhaltung gewinnen.

Die Ausstellung zeigt einen Querschnitt durch die bisher vorgestellten 48 Objekte/Themen der vier erschienenen Kalender 2018, 2019, 2020, 2021.

Die Kalender werden herausgegeben vom „Arbeitskreis Industriekultur im Archiv der Münchner Arbeiterbewegung“ e.V.(www.arbeiterarchiv.de) und verlegt im Verlag Franz Schiermeier, franz-schiermeier-verlag.de.

Eine Ausstellung des Arbeitskreises Industriekultur im Archiv der Münchner Arbeiterbewegung e.V.

Mit freundlicher Unterstützung von Pasinger Fabrik, Landeshauptstadt München Kulturreferat, Bezirk Oberbayern

 

Eröffnung
24.9.2021
19 Uhr
Lichthof

 

Ausstellung
24.9. – 24.10.2021
Täglich 10 – 23 Uhr

Eintritt frei

Kindercafé und Holzwerkstatt
Sep 24 um 14:30 – 18:00

 

Der Treffpunkt für Münchner Kinder zum Treffen mit Freund*innen, Basteln, Schmökern, Spielen und für kleinere Veranstaltungen.

Die Mitmachangebote sind kostenlos. Getränke und Kleinigkeiten zum Essen gibt es zu taschengeldfreundlichen Preisen – die Kinderküche bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

Garantiert Münchens kinderfreundlichstes Café!

Mi–Sa, 14:30–18 Uhr
Alter: ab 6

Wohnwerkstatt
Sep 24 um 14:30 – 18:00

Holzwerkstatt für Selbermacher*innen

In der professionell eingerichteten Schreinerei könnt ihr unter fachkundiger Anleitung von Schreinermeister Ben Möbel, Einrichtungsgegenstände, Spielgeräte oder Requisiten entwerfen, bauen und reparieren.

Mi–Sa, 14.30–18 Uhr
kostenlos

Alter: ab 6

 

Comic-Zeichnen
Sep 24 um 15:00 – 18:00

Kostenlose Comic-Kurse bei euch zuhause!

Die Zeichenkurse von WOC – World Of Comics gehen erst einmal online weiter, live auf Youtube auf dem Kanal „WOC_Online“ zur gewohnten Zeit freitags ab 15 Uhr und bleiben danach alle online für euch zum Nachlernen stehen.

Wünsche über Workshopthemen können immer bis Mittwoch, 18 Uhr an info@worldofcomics.de gesendet werden.
Alle Themen sind möglich, unser erfahrenes Comicteam freut sich auf eure Anregungen und Vorschläge!

 

Kursleiter: Samar Ertsey und das Team von World Of Comics

Kostenlos

Alter: ab 8

 

 

Pasing kreuz und quer
Sep 24 um 15:30 – 17:30

Stadtteilforscher*innen gesucht!

Es gibt eine Menge zu entdecken und zu erfahren über den Stadtteil Pasing: Wo sind tolle Plätze und besondere Orte? Wo leben interessante Menschen? Und wo gibt es spannende Geschichten und ungewöhliche Begebenheiten? Für den Kinderstadtplan www.pasing-kreuzundquer.de suchen wir Forscher*innen und Entdecker*innen, die Lust haben, auf Spurensuche zu gehen und zu erkunden, was es hier alles gibt und für Kinder wichtig ist. Ausgerüstet mit Mikrofon und Kamera brechen wir auf zu Streifzügen und Entdeckungsreisen in den Stadtteil!

Alter: 8-13 Jahre

Freitags, 15.30 – 17.30 Uhr, wöchentlich (außer in den Ferien)

Anmeldung: 089 – 888 88 06

Kursleitung: Conny Beckstein und Theresa Dei, Kinder- und Jugendkulturwerkstatt

Kinderredaktion
Sep 24 um 16:00 – 17:30

Schreiben für die Münchner Kinderzeitung

Was gibt’s Neues in München? Was ist für Kinder in der Stadt geboten? Und was bewegt Münchner Mäd-chen und Jungen? Die Redaktion der stadtweiten Münchner Kinderzeitung trifft sich jeden Freitag in der Pasin-ger Fabrik und sucht laufend neue Reporter*innen und Redakteur*in-nen! Hier könnt ihr Berichte und Reportagen schreiben, Umfragen und Interviews machen, Fotostorys und Rätsel gestalten oder kurze Videos für die neue App produzieren und vieles mehr.

jeden Fr (außer in den Ferien), 16–17.30 Uhr

Alter: 10–15 |Ort: Pasinger Fabrik | Anmeldung: Tel. 8 21 11 00

 

Sep
25
Sa
2021
Kindercafé und Holzwerkstatt
Sep 25 um 14:30 – 18:00

 

Der Treffpunkt für Münchner Kinder zum Treffen mit Freund*innen, Basteln, Schmökern, Spielen und für kleinere Veranstaltungen.

Die Mitmachangebote sind kostenlos. Getränke und Kleinigkeiten zum Essen gibt es zu taschengeldfreundlichen Preisen – die Kinderküche bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

Garantiert Münchens kinderfreundlichstes Café!

Mi–Sa, 14:30–18 Uhr
Alter: ab 6

Wohnwerkstatt
Sep 25 um 14:30 – 18:00

Holzwerkstatt für Selbermacher*innen

In der professionell eingerichteten Schreinerei könnt ihr unter fachkundiger Anleitung von Schreinermeister Ben Möbel, Einrichtungsgegenstände, Spielgeräte oder Requisiten entwerfen, bauen und reparieren.

Mi–Sa, 14.30–18 Uhr
kostenlos

Alter: ab 6

 

Bühne frei! Bewegte Bilder mit Live-Musik
Sep 25 um 18:00

Präsentation und Aufführung von Kurzfilmen und Theaterszenen, die Jugendliche – von verschiedenen Musikstücken inspiriert – in Szene gesetzt haben. Ein Conferencier begleitet die Vorstellung durch die einzelnen Szenen und Akte, die mit Theater, Film und Live-Musik aufgeführt werden. Kleine Ensembles sorgen in den Pausen für musikalische Untermalung. Schauspieler*innen und Musiker*innen sind junge Menschen im Alter von 11 bis 17 Jahren.

Regie: Christine Klankermayer

 

Eintritt: € 5,– (K/E) | Alter: ab 10 | Reservierung: Tel. 8 88 88 06

Sep
27
Mo
2021
Yoga Mami & Baby – Rückbildungsyoga – 6 x @ Fabi Pasing 1. OG
Sep 27 um 16:45 – 17:45
Mit Yoga durch die Schwangerschaft – 6 Abende @ Fabi Pasing 1. OG
Sep 27 um 18:00 – 19:30
Sep
28
Di
2021
Jahresausstellung des KünstlerSpectrum Pasing e.V.: TAGEBUCH @ Galerie 1 - 3
Sep 28 um 15:00 – Okt 10 um 20:00

Jahresausstellung KünstlerSpectrum Pasing e.V.
Tagebuch

Ihm vertraut man seine intimsten Gedanken an.
Es ist täglicher Begleiter in guten wie auch schweren Zeiten.
Sein Inhalt bleibt meist verborgen und wird manchmal weltberühmt: Das Tagebuch.
Ganz unter diesem Motto steht die Jahresausstellung des KünstlerSpectrums Pasing e.V.

45 Künstler nähern sich diesem spannenden Thema auf unterschiedlichste Weise mittels Malerei, Grafik, Keramik, Papier- und Holzkunst, Bildhauerei, Goldschmiedearbeiten, Musik und Dichtung.

Ob sich der Betrachter bzw. Zuhörer den Inhalt ihrer Tagebücher wohl erschließen, sich mit ihm identifizieren, sich wiederfinden kann?
Seien sie gespannt auf eine vielfältige, faszinierende Ausstellung!

Zusätzlich zeigen wir einen kleinen Film; ein musikalischer Abend und eine inklusive Führung für Gehörlose und Hörende finden statt.

 

Vernissage
28.9.2021
19 Uhr

 

Ausstellung
28.9. – 10.10.2021
Täglich außer Mo.
15 – 20 Uhr
Galerie 1 – 3

 

Begleitprogramm:

 

Di. 28.9.2021
19 Uhr
Galerie 1 – 3

Vernissage mit Performance

Performance zur Tagebucheintragung mit Publikumsbeteiligung

 

 

Sa. 2.10.2021
19 Uhr
Kleine Bühne

Musikalischer Abend

Ein abwechslungsreiches Musikprogramm mit Heimatsound und Jazz

 

 

Di. 5.10.2021
19 Uhr
Galerien

Ausstellungsführung durch Künstler

 

 

So. 10.10.2021
15 Uhr

Inklusive Führung

Inklusive Führung für Gehörlose und Hörende unter museumspädagogischen Aspekten

 

 

Eine Veranstaltung des KünstlerSpectrums Pasing e.V.

Väter und Kinder entdecken die Welt – 6 Nachmittage @ Fabi Pasing 1. OG
Sep 28 um 17:00 – 18:30
Sep
29
Mi
2021
Kindercafé und Holzwerkstatt
Sep 29 um 14:30 – 18:00

 

Der Treffpunkt für Münchner Kinder zum Treffen mit Freund*innen, Basteln, Schmökern, Spielen und für kleinere Veranstaltungen.

Die Mitmachangebote sind kostenlos. Getränke und Kleinigkeiten zum Essen gibt es zu taschengeldfreundlichen Preisen – die Kinderküche bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

Garantiert Münchens kinderfreundlichstes Café!

Mi–Sa, 14:30–18 Uhr
Alter: ab 6

Mini-Wiesn
Sep 29 um 14:30 – 18:00

Das Oktoberfest fällt heuer leider wieder aus, dafür gibt es in der Pasinger Fabrik die Mini-Wiesn – und sogar noch länger in den Oktober hinein!

Versucht euer Glück und Geschick an verschiedenen Buden, macht mit beim Steckerlfisch-Werfen, Maßkrugstemmen, Pferderennen und Fingerhakeln. Zeigt eure Kraft beim Hau den Lukas, versucht euer Können am Glücksrand und gewinnt beim Wiesn-Quiz. Außerdem könnt ihr Andenken an das größte Volksfest der Welt basteln, es gibt gebrannte Mandeln, Zuckerwatte und vieles mehr …

 

Alter: ab 6 | Infos+Anmeldung: Tel. 8 88 88 06

Wohnwerkstatt
Sep 29 um 14:30 – 18:00

Holzwerkstatt für Selbermacher*innen

In der professionell eingerichteten Schreinerei könnt ihr unter fachkundiger Anleitung von Schreinermeister Ben Möbel, Einrichtungsgegenstände, Spielgeräte oder Requisiten entwerfen, bauen und reparieren.

Mi–Sa, 14.30–18 Uhr
kostenlos

Alter: ab 6

 

Szenen einer Ehe @ theater VIEL LÄRM UM NICHTS
Sep 29 um 20:00 – 21:30
Szenen einer Ehe @ theater VIEL LÄRM UM NICHTS

Szenen einer Ehe

von Ingmar Bergman

Die Ehe von Marianne und Johan scheint nach außen perfekt. Seit zehn Jahren ein Paar mit Erfolg im Beruf und zwei hübschen Töchtern, versichert man sich ­– von Johans Seite etwas selbstgerecht, Marianne etwas demütiger – des gegenseitigen Glücks. Erste Risse in der Oberfläche zeigen sich, als Marianne unerwartet schwanger wird und Johan sich mit der Abtreibung nicht auseinandersetzen will. Auch das Thema Sex bietet Konfliktpotenzial. Als Johan Marianne mitteilt, dass er sich in eine junge Studentin verliebt hat – und schon seit langem mit dem Gedanken spielt, sie zu verlassen – nimmt das Ende ihrer Ehe seinen aufreibenden Anfang. Oder haben die beiden doch noch eine Chance? Ihre kurzen Begegnungen in den nächsten Jahren sind geprägt von Rücksichtslosigkeit und Schuldzuweisungen, Trauer und Fehltritten, Verhandlungen und Anfeindungen. Die irrationalen Gesetze einer Trennung nehmen ihre seltsamen Wege bis hin zu ersten Anzeichen des selbst- und gegenseitigen Erkennens.

Als SZENEN EINER EHE 1973 als Miniserie im schwedischen Fernsehen ausgestrahlt wurde, traf es den Nerv einer ganzen Generation. Anfang der Achtziger Jahre von Bergman selbst für das Münchner Residenztheater inszeniert, gilt das Stück als Klassiker unter den Beziehungsdramen. Der Schlagabtausch dieses Paares, das keines mehr ist und doch nicht voneinander lassen kann, ist eine zeitlose Betrachtung der Institution Ehe, aber auch die ganz persönliche Geschichte einer Beziehung.

Mit Sophie Meinecke und Martin Schülke

Inszenierung: Andreas Wiedermann

Ein Gastspiel von
Theater Plan B

Yoga 7 Abende @ Fabi Pasing 2. OG
Sep 29 um 20:00 – 21:30
Sep
30
Do
2021
Kindercafé und Holzwerkstatt
Sep 30 um 14:30 – 18:00

 

Der Treffpunkt für Münchner Kinder zum Treffen mit Freund*innen, Basteln, Schmökern, Spielen und für kleinere Veranstaltungen.

Die Mitmachangebote sind kostenlos. Getränke und Kleinigkeiten zum Essen gibt es zu taschengeldfreundlichen Preisen – die Kinderküche bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

Garantiert Münchens kinderfreundlichstes Café!

Mi–Sa, 14:30–18 Uhr
Alter: ab 6

Wohnwerkstatt
Sep 30 um 14:30 – 18:00

Holzwerkstatt für Selbermacher*innen

In der professionell eingerichteten Schreinerei könnt ihr unter fachkundiger Anleitung von Schreinermeister Ben Möbel, Einrichtungsgegenstände, Spielgeräte oder Requisiten entwerfen, bauen und reparieren.

Mi–Sa, 14.30–18 Uhr
kostenlos

Alter: ab 6

 

Szenen einer Ehe @ theater VIEL LÄRM UM NICHTS
Sep 30 um 20:00 – 21:30
Szenen einer Ehe @ theater VIEL LÄRM UM NICHTS

Szenen einer Ehe

von Ingmar Bergman

Die Ehe von Marianne und Johan scheint nach außen perfekt. Seit zehn Jahren ein Paar mit Erfolg im Beruf und zwei hübschen Töchtern, versichert man sich ­– von Johans Seite etwas selbstgerecht, Marianne etwas demütiger – des gegenseitigen Glücks. Erste Risse in der Oberfläche zeigen sich, als Marianne unerwartet schwanger wird und Johan sich mit der Abtreibung nicht auseinandersetzen will. Auch das Thema Sex bietet Konfliktpotenzial. Als Johan Marianne mitteilt, dass er sich in eine junge Studentin verliebt hat – und schon seit langem mit dem Gedanken spielt, sie zu verlassen – nimmt das Ende ihrer Ehe seinen aufreibenden Anfang. Oder haben die beiden doch noch eine Chance? Ihre kurzen Begegnungen in den nächsten Jahren sind geprägt von Rücksichtslosigkeit und Schuldzuweisungen, Trauer und Fehltritten, Verhandlungen und Anfeindungen. Die irrationalen Gesetze einer Trennung nehmen ihre seltsamen Wege bis hin zu ersten Anzeichen des selbst- und gegenseitigen Erkennens.

Als SZENEN EINER EHE 1973 als Miniserie im schwedischen Fernsehen ausgestrahlt wurde, traf es den Nerv einer ganzen Generation. Anfang der Achtziger Jahre von Bergman selbst für das Münchner Residenztheater inszeniert, gilt das Stück als Klassiker unter den Beziehungsdramen. Der Schlagabtausch dieses Paares, das keines mehr ist und doch nicht voneinander lassen kann, ist eine zeitlose Betrachtung der Institution Ehe, aber auch die ganz persönliche Geschichte einer Beziehung.

Mit Sophie Meinecke und Martin Schülke

Inszenierung: Andreas Wiedermann

Ein Gastspiel von
Theater Plan B

Okt
1
Fr
2021
Kindercafé und Holzwerkstatt
Okt 1 um 14:30 – 18:00

 

Der Treffpunkt für Münchner Kinder zum Treffen mit Freund*innen, Basteln, Schmökern, Spielen und für kleinere Veranstaltungen.

Die Mitmachangebote sind kostenlos. Getränke und Kleinigkeiten zum Essen gibt es zu taschengeldfreundlichen Preisen – die Kinderküche bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

Garantiert Münchens kinderfreundlichstes Café!

Mi–Sa, 14:30–18 Uhr
Alter: ab 6

Wohnwerkstatt
Okt 1 um 14:30 – 18:00

Holzwerkstatt für Selbermacher*innen

In der professionell eingerichteten Schreinerei könnt ihr unter fachkundiger Anleitung von Schreinermeister Ben Möbel, Einrichtungsgegenstände, Spielgeräte oder Requisiten entwerfen, bauen und reparieren.

Mi–Sa, 14.30–18 Uhr
kostenlos

Alter: ab 6

 

Comic-Zeichnen
Okt 1 um 15:00 – 18:00

Kostenlose Comic-Kurse bei euch zuhause!

Die Zeichenkurse von WOC – World Of Comics gehen erst einmal online weiter, live auf Youtube auf dem Kanal „WOC_Online“ zur gewohnten Zeit freitags ab 15 Uhr und bleiben danach alle online für euch zum Nachlernen stehen.

Wünsche über Workshopthemen können immer bis Mittwoch, 18 Uhr an info@worldofcomics.de gesendet werden.
Alle Themen sind möglich, unser erfahrenes Comicteam freut sich auf eure Anregungen und Vorschläge!

 

Kursleiter: Samar Ertsey und das Team von World Of Comics

Kostenlos

Alter: ab 8

 

 

Jim Knopf und die Wilde 13
Okt 1 um 15:00

Ein neues Abenteuer für Jim Knopf und Lukas den Lokomotivführer: Lummerland braucht einen Leuchtturm – und da dachten die zwei an einen ganz besonderen Riesen. Die Reise wird gefährlicher als gedacht: Nach dem Sieg über den Drachen Frau Mahlzahn nimmt die gefährliche und unbesiegbare Piratenbande „Die Wilde 13“ Rache und entführt die kleine Lokomotive Molly. Zum Glück stehen ihnen viele alte und neue Freundinnen und Freunde bei und Jims sehnlichster Wunsch könnte endlich in Erfüllung gehen: die Wahrheit erfahren über seine geheimnisvolle Herkunft.

Deutschland 2020, 110 Min., Regie: Dennis Gansel

 

Preis: € 3,– | Alter: ab 6 | Anmeldung (für Gruppen): Tel. 8 88 88 06

Pasing kreuz und quer
Okt 1 um 15:30 – 17:30

Stadtteilforscher*innen gesucht!

Es gibt eine Menge zu entdecken und zu erfahren über den Stadtteil Pasing: Wo sind tolle Plätze und besondere Orte? Wo leben interessante Menschen? Und wo gibt es spannende Geschichten und ungewöhliche Begebenheiten? Für den Kinderstadtplan www.pasing-kreuzundquer.de suchen wir Forscher*innen und Entdecker*innen, die Lust haben, auf Spurensuche zu gehen und zu erkunden, was es hier alles gibt und für Kinder wichtig ist. Ausgerüstet mit Mikrofon und Kamera brechen wir auf zu Streifzügen und Entdeckungsreisen in den Stadtteil!

Alter: 8-13 Jahre

Freitags, 15.30 – 17.30 Uhr, wöchentlich (außer in den Ferien)

Anmeldung: 089 – 888 88 06

Kursleitung: Conny Beckstein und Theresa Dei, Kinder- und Jugendkulturwerkstatt

Kinderredaktion
Okt 1 um 16:00 – 17:30

Schreiben für die Münchner Kinderzeitung

Was gibt’s Neues in München? Was ist für Kinder in der Stadt geboten? Und was bewegt Münchner Mäd-chen und Jungen? Die Redaktion der stadtweiten Münchner Kinderzeitung trifft sich jeden Freitag in der Pasin-ger Fabrik und sucht laufend neue Reporter*innen und Redakteur*in-nen! Hier könnt ihr Berichte und Reportagen schreiben, Umfragen und Interviews machen, Fotostorys und Rätsel gestalten oder kurze Videos für die neue App produzieren und vieles mehr.

jeden Fr (außer in den Ferien), 16–17.30 Uhr

Alter: 10–15 |Ort: Pasinger Fabrik | Anmeldung: Tel. 8 21 11 00

 

Szenen einer Ehe @ theater VIEL LÄRM UM NICHTS
Okt 1 um 20:00 – 21:30
Szenen einer Ehe @ theater VIEL LÄRM UM NICHTS

Szenen einer Ehe

von Ingmar Bergman

Die Ehe von Marianne und Johan scheint nach außen perfekt. Seit zehn Jahren ein Paar mit Erfolg im Beruf und zwei hübschen Töchtern, versichert man sich ­– von Johans Seite etwas selbstgerecht, Marianne etwas demütiger – des gegenseitigen Glücks. Erste Risse in der Oberfläche zeigen sich, als Marianne unerwartet schwanger wird und Johan sich mit der Abtreibung nicht auseinandersetzen will. Auch das Thema Sex bietet Konfliktpotenzial. Als Johan Marianne mitteilt, dass er sich in eine junge Studentin verliebt hat – und schon seit langem mit dem Gedanken spielt, sie zu verlassen – nimmt das Ende ihrer Ehe seinen aufreibenden Anfang. Oder haben die beiden doch noch eine Chance? Ihre kurzen Begegnungen in den nächsten Jahren sind geprägt von Rücksichtslosigkeit und Schuldzuweisungen, Trauer und Fehltritten, Verhandlungen und Anfeindungen. Die irrationalen Gesetze einer Trennung nehmen ihre seltsamen Wege bis hin zu ersten Anzeichen des selbst- und gegenseitigen Erkennens.

Als SZENEN EINER EHE 1973 als Miniserie im schwedischen Fernsehen ausgestrahlt wurde, traf es den Nerv einer ganzen Generation. Anfang der Achtziger Jahre von Bergman selbst für das Münchner Residenztheater inszeniert, gilt das Stück als Klassiker unter den Beziehungsdramen. Der Schlagabtausch dieses Paares, das keines mehr ist und doch nicht voneinander lassen kann, ist eine zeitlose Betrachtung der Institution Ehe, aber auch die ganz persönliche Geschichte einer Beziehung.

Mit Sophie Meinecke und Martin Schülke

Inszenierung: Andreas Wiedermann

Ein Gastspiel von
Theater Plan B

Okt
2
Sa
2021
Kindercafé und Holzwerkstatt
Okt 2 um 14:30 – 18:00

 

Der Treffpunkt für Münchner Kinder zum Treffen mit Freund*innen, Basteln, Schmökern, Spielen und für kleinere Veranstaltungen.

Die Mitmachangebote sind kostenlos. Getränke und Kleinigkeiten zum Essen gibt es zu taschengeldfreundlichen Preisen – die Kinderküche bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

Garantiert Münchens kinderfreundlichstes Café!

Mi–Sa, 14:30–18 Uhr
Alter: ab 6

Wohnwerkstatt
Okt 2 um 14:30 – 18:00

Holzwerkstatt für Selbermacher*innen

In der professionell eingerichteten Schreinerei könnt ihr unter fachkundiger Anleitung von Schreinermeister Ben Möbel, Einrichtungsgegenstände, Spielgeräte oder Requisiten entwerfen, bauen und reparieren.

Mi–Sa, 14.30–18 Uhr
kostenlos

Alter: ab 6

 

Okt
4
Mo
2021
Yoga Mami & Baby – Rückbildungsyoga – 6 x @ Fabi Pasing 1. OG
Okt 4 um 16:45 – 17:45
Mit Yoga durch die Schwangerschaft – 6 Abende @ Fabi Pasing 1. OG
Okt 4 um 18:00 – 19:30
Okt
5
Di
2021
Väter und Kinder entdecken die Welt – 6 Nachmittage @ Fabi Pasing 1. OG
Okt 5 um 17:00 – 18:30
RONYA OTHMANN: „Die Sommer“ @ Wagenhalle
Okt 5 um 19:30

Ronya Othmann präsentiert ihren Debütroman „Die Sommer“

Das Dorf liegt in Nordsyrien, nahe zur Türkei.
Jeden Sommer verbringt Leyla dort. Sie riecht
und schmeckt es. Sie fühlt dieses Dorf. Sie kennt
seine Geschichten. Sie weiß, wo die Koffer versteckt
sind, wenn die Bewohner wieder fliehen
müssen.
Leyla ist Tochter einer Deutschen und eines
jesidischen Kurden. Sie sitzt in ihrem Gymnasium
bei München und in allen Sommerferien
auf dem Erdboden im jesidischen Dorf ihrer
Großeltern. Im Internet sieht sie das von Assad
vernichtete Aleppo, die Ermordung der Jesiden
durch den IS – und gleich daneben die unbekümmerten
Fotos ihrer deutschen Freunde. Leyla wird eine Entscheidung treffen müssen…

Ronya Othmanns Debütroman „Die Sommer“, erschienen letztes Jahr im Hanser Verlag, ist voller Zärtlichkeit und Wut über eine zerrissene Welt. Die Autorin wurde 1993 in München geboren und lebt in Leipzig. Sie erhielt u.a. den MDR-Literaturpreis, den Caroline-Schlegel-Förderpreis für Essayistik, den Lyrik-Preis des Open Mike und den Publikumspreis des Ingeborg-Bachmann-Wettbewerbs 2019. Bis August 2020 schrieb sie für die taz gemeinsam mit Cemile Sahin die Kolumne „OrientExpress“ über Nahost-Politik. Seit 2021 schreibt sie für die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung die Kolumne „Import Export“. Für „Die Sommer“ wurde sie mit dem Mara-Cassens-Preis ausgezeichnet.

»Die Sommer« hat die 15-köpfige Jury des Mara-Cassens-Preises als besten Debütroman 2020 ausgewählt, weil er eine Perspektive auf unsere Zeit vermittelt, die so in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur noch nicht zur Sprache kam.  »Das Beeindruckende an diesem Roman ist, dass er nicht belehrt und man doch so viel lernt: über die Musik, über den Engel in Pfauengestalt, über die Zubereitung von Speisen; ebenso wie über den Krieg in Syrien, die Bedrohung, die Flucht. Die Autorin beschreibt, statt zu bewerten, sie erzählt, ohne erschöpfend zu erklären«, urteilt die Jury.

(Quelle: Literaturhaus Hamburg)

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH und Bücher Hacker.

Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen, sowie als Print-at-home-Tickets erhältlich. Tickets sind nur in personalisierter Form erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
———————

Ab einer 7-Tage-Infektionsinzidenz von über 35 im Landkreis oder in der kreisfreien Stadt gilt indoor der 3G-Grundsatz. Persönlichen Zugang haben dort nur Geimpfte, Genesene oder aktuell Getestete.

Weitere Informationen zum Vorstellungsbesuch finden Sie auf der Service-Seite.

Titus Waldenfels & Dascha von Waberer: Best Of @ Kleine Bühne
Okt 5 um 20:00

Musik & Text aus 10 gemeinsamen Jahren

Titus Waldenfels und Dascha von Waberer lernten sich vor 10 Jahren anlässlich einer Revue mit Liedern der legendären Schwabinger Gisela im Münchner Vereinsheim kennen. In den folgenden Jahren schufen sie eine Vielzahl an Programmen rund um Repertoire, das beiden stets am Herzen lag. So verbinden sich heute Abend Chansons aus Schwabing wie die „Schwabinger Laterne“ oder „Der Novak“, Songs von Tom Waits und Lieder von Bert Brecht, Briefe von Frida Kalo begleitet von mexikanischen Liedern, Texte und Lieder von Frank Wedekind sowie einige eigene Musik.

Das ist das klassische Genre des Varietés oder jedenfalls deren musikalischer Anteil.

Mit: Dascha von Waberer Gesang, Gitarre, Ukulele
Titus Waldenfels Gitarre, Geige, Pedal Steel Guitar, Foot Bass
Michael Reiserer Schlagzeug, Akkordeon

www.titus-waldenfels.de

www.daschavonwaberer.de

www.michaelreiserer.de

 

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH

 

KONZERT
Di. 5.10.2021
20 Uhr
Kleine Bühne

Eintritt: 16,- €
Ermäßigt: 12,- €

 

Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen, sowie als Print-at-home-Tickets erhältlich. Tickets sind nur in personalisierter Form erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
———————

Ab einer 7-Tage-Infektionsinzidenz von über 35 im Landkreis oder in der kreisfreien Stadt gilt indoor der 3G-Grundsatz. Persönlichen Zugang haben dort nur Geimpfte, Genesene oder aktuell Getestete.

Weitere Informationen zum Vorstellungsbesuch finden Sie auf der Service-Seite

Okt
6
Mi
2021
Kindercafé und Holzwerkstatt
Okt 6 um 14:30 – 18:00

 

Der Treffpunkt für Münchner Kinder zum Treffen mit Freund*innen, Basteln, Schmökern, Spielen und für kleinere Veranstaltungen.

Die Mitmachangebote sind kostenlos. Getränke und Kleinigkeiten zum Essen gibt es zu taschengeldfreundlichen Preisen – die Kinderküche bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

Garantiert Münchens kinderfreundlichstes Café!

Mi–Sa, 14:30–18 Uhr
Alter: ab 6

Wohnwerkstatt
Okt 6 um 14:30 – 18:00

Holzwerkstatt für Selbermacher*innen

In der professionell eingerichteten Schreinerei könnt ihr unter fachkundiger Anleitung von Schreinermeister Ben Möbel, Einrichtungsgegenstände, Spielgeräte oder Requisiten entwerfen, bauen und reparieren.

Mi–Sa, 14.30–18 Uhr
kostenlos

Alter: ab 6

 

Szenen einer Ehe @ theater VIEL LÄRM UM NICHTS
Okt 6 um 20:00 – 21:30
Szenen einer Ehe @ theater VIEL LÄRM UM NICHTS

Szenen einer Ehe

von Ingmar Bergman

Die Ehe von Marianne und Johan scheint nach außen perfekt. Seit zehn Jahren ein Paar mit Erfolg im Beruf und zwei hübschen Töchtern, versichert man sich ­– von Johans Seite etwas selbstgerecht, Marianne etwas demütiger – des gegenseitigen Glücks. Erste Risse in der Oberfläche zeigen sich, als Marianne unerwartet schwanger wird und Johan sich mit der Abtreibung nicht auseinandersetzen will. Auch das Thema Sex bietet Konfliktpotenzial. Als Johan Marianne mitteilt, dass er sich in eine junge Studentin verliebt hat – und schon seit langem mit dem Gedanken spielt, sie zu verlassen – nimmt das Ende ihrer Ehe seinen aufreibenden Anfang. Oder haben die beiden doch noch eine Chance? Ihre kurzen Begegnungen in den nächsten Jahren sind geprägt von Rücksichtslosigkeit und Schuldzuweisungen, Trauer und Fehltritten, Verhandlungen und Anfeindungen. Die irrationalen Gesetze einer Trennung nehmen ihre seltsamen Wege bis hin zu ersten Anzeichen des selbst- und gegenseitigen Erkennens.

Als SZENEN EINER EHE 1973 als Miniserie im schwedischen Fernsehen ausgestrahlt wurde, traf es den Nerv einer ganzen Generation. Anfang der Achtziger Jahre von Bergman selbst für das Münchner Residenztheater inszeniert, gilt das Stück als Klassiker unter den Beziehungsdramen. Der Schlagabtausch dieses Paares, das keines mehr ist und doch nicht voneinander lassen kann, ist eine zeitlose Betrachtung der Institution Ehe, aber auch die ganz persönliche Geschichte einer Beziehung.

Mit Sophie Meinecke und Martin Schülke

Inszenierung: Andreas Wiedermann

Ein Gastspiel von
Theater Plan B

Yoga 7 Abende @ Fabi Pasing 2. OG
Okt 6 um 20:00 – 21:30
Okt
7
Do
2021
Kindercafé und Holzwerkstatt
Okt 7 um 14:30 – 18:00

 

Der Treffpunkt für Münchner Kinder zum Treffen mit Freund*innen, Basteln, Schmökern, Spielen und für kleinere Veranstaltungen.

Die Mitmachangebote sind kostenlos. Getränke und Kleinigkeiten zum Essen gibt es zu taschengeldfreundlichen Preisen – die Kinderküche bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

Garantiert Münchens kinderfreundlichstes Café!

Mi–Sa, 14:30–18 Uhr
Alter: ab 6

Wohnwerkstatt
Okt 7 um 14:30 – 18:00

Holzwerkstatt für Selbermacher*innen

In der professionell eingerichteten Schreinerei könnt ihr unter fachkundiger Anleitung von Schreinermeister Ben Möbel, Einrichtungsgegenstände, Spielgeräte oder Requisiten entwerfen, bauen und reparieren.

Mi–Sa, 14.30–18 Uhr
kostenlos

Alter: ab 6

 

AQUARIUM – Ein Wassertheater @ Wagenhalle
Okt 7 um 19:30

Foto: Phil Bondyé

Ein Aquarium. Dort, hinter der Scheibe, sitzen wir und wollen nicht hinaus. Wir suchen auf dem Grund unseres eigenen Meeres und haben doch Angst vor dem Abtauchen. In unserer eigenen Untätigkeit verharren wir und wehklagen gegen die gläsernen Grenzen unserer eigenen Möglichkeiten. Wir bleiben eingesperrt, ein Goldfisch im Glas…

Episodenhaft spielt AQUARIUM die Geschichten durch: die möglichen und unmöglichen Figuren hinter der Glaswand. Die sind wie wir alle: sind Tier, sind Meerjungfrau, sind Fischer, sind Taucher, sind Seefahrer, Müllsammler, Kassierer, Weltverbesserer, Ertrinkende, träumen von Zukunft, von Aufstand und scheuen doch, unter der Oberfläche zu schwimmen.

AQUARIUM begibt sich auf die Suche nach den Fragen dieser Zeit. Fluss und Überfluss oder der Traum von einer besseren Menschheit motivieren zu theatralen und musikalischen Experimenten mit Wasser, zum wortgewandten Battle der Dualitäten, zur Erforschung der Möglichkeiten von Singularität und Gruppe.

AQUARIUM – ein Wassertheater mit Schauspiel, Gesang, Sound- und Lichtinstallation und musikalischem Ensemble aus Water Percussion, E-Gitarre und Tasteninstrumenten.

Foto: Phil Bondyé

Eine Musiktheaterstückentwicklung des BaroqueBitches-Kollektivs mit Claudia Roick (Schauspiel und Text), Nicole Tschaikin (Gesang), Benjamin Saupe (Klavier, Synth und Komposition), Georg Fischer (Percussion), Phil Bondyé (E-Gitarre und Soundinstallation), Robert Schneider (Licht), Mario Kranich (Regieassistenz) und Katja Klemt (Regie).

Gefördert aus Mitteln des Fonds TAKE ACTION von Neustart Kultur.
Mehr auf: www.baroquebitches.biz/aquarium

Und wer das Projekt nicht nur im Theater sehen, sondern auch noch zuhause hören will, kann per Crowdfunding die CD-Herstellung unterstützen: www.startnext.com/aquarium-das-album

Eine Veranstaltung von BaroqueBitches.

Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen, sowie als Print-at-home-Tickets erhältlich. Tickets sind nur in personalisierter Form erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
———————

Ab einer 7-Tage-Infektionsinzidenz von über 35 im Landkreis oder in der kreisfreien Stadt gilt indoor der 3G-Grundsatz. Persönlichen Zugang haben dort nur Geimpfte, Genesene oder aktuell Getestete.

Weitere Informationen zum Vorstellungsbesuch finden Sie auf der Service-Seite.

Foto: Phil Bondyé

BIN NEBENAN (Heiglhoftheater) @ Kleine Bühne
Okt 7 um 20:00

BIN NEBENAN – MONOLOGE FÜR ZUHAUSE

von Ingrid Lausund

Lockdown und Ausgangssperre. Kinos, Gaststätten und Theater sind geschlossen. Deutschland ist zwangsweise zuhause. Da bietet es sich an, bei den ersten zaghaften Öffnungsversuchen der Theater sich dem Thema Zuhause zu widmen.

Das Stück „Bin nebenan – Monologe für zuhause“ von Ingrid Lausund enthält zwölf Monologe von Charakteren, die auf unterschiedlichste Weise Facetten des Begriffs „zuhause“ beleuchten. Manchmal lustig, manchmal dramatisch, manchmal besinnlich. Es ist eine Odyssee durch die Absurdität des Lebens. Das Innere kehrt sich nach außen. Alles dreht sich um skurrile, vereinsamte und verunsicherte Zeitgenossen, die in ihren kleinen Paralleluniversen Überlebenskämpfe mit sich und ihrer unmittelbaren Umgebung auskämpfen. Sie scheitern, verzagen, hoffen und triumphieren, ganz so wie im richtigen Leben.

Ensemble: Petra Gudrat-Kuckertz, Christine Kuchler, Angelina Recabarren, Regina Höcherl, Katrin Rüdel, Ineke Zimmermann, Markus Flüggen, Christian Mathes, Andreas Müller, Zimmi
Künstlerische Gesamtleitung: Theresa Tremmel

Eine Veranstaltung des Heiglhoftheaters.

Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen, sowie als Print-at-home-Tickets erhältlich. Tickets sind nur in personalisierter Form erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
———————

Ab einer 7-Tage-Infektionsinzidenz von über 35 im Landkreis oder in der kreisfreien Stadt gilt indoor der 3G-Grundsatz. Persönlichen Zugang haben dort nur Geimpfte, Genesene oder aktuell Getestete.

Weitere Informationen zum Vorstellungsbesuch finden Sie auf der Service-Seite.

 

Szenen einer Ehe @ theater VIEL LÄRM UM NICHTS
Okt 7 um 20:00 – 21:30
Szenen einer Ehe @ theater VIEL LÄRM UM NICHTS

Szenen einer Ehe

von Ingmar Bergman

Die Ehe von Marianne und Johan scheint nach außen perfekt. Seit zehn Jahren ein Paar mit Erfolg im Beruf und zwei hübschen Töchtern, versichert man sich ­– von Johans Seite etwas selbstgerecht, Marianne etwas demütiger – des gegenseitigen Glücks. Erste Risse in der Oberfläche zeigen sich, als Marianne unerwartet schwanger wird und Johan sich mit der Abtreibung nicht auseinandersetzen will. Auch das Thema Sex bietet Konfliktpotenzial. Als Johan Marianne mitteilt, dass er sich in eine junge Studentin verliebt hat – und schon seit langem mit dem Gedanken spielt, sie zu verlassen – nimmt das Ende ihrer Ehe seinen aufreibenden Anfang. Oder haben die beiden doch noch eine Chance? Ihre kurzen Begegnungen in den nächsten Jahren sind geprägt von Rücksichtslosigkeit und Schuldzuweisungen, Trauer und Fehltritten, Verhandlungen und Anfeindungen. Die irrationalen Gesetze einer Trennung nehmen ihre seltsamen Wege bis hin zu ersten Anzeichen des selbst- und gegenseitigen Erkennens.

Als SZENEN EINER EHE 1973 als Miniserie im schwedischen Fernsehen ausgestrahlt wurde, traf es den Nerv einer ganzen Generation. Anfang der Achtziger Jahre von Bergman selbst für das Münchner Residenztheater inszeniert, gilt das Stück als Klassiker unter den Beziehungsdramen. Der Schlagabtausch dieses Paares, das keines mehr ist und doch nicht voneinander lassen kann, ist eine zeitlose Betrachtung der Institution Ehe, aber auch die ganz persönliche Geschichte einer Beziehung.

Mit Sophie Meinecke und Martin Schülke

Inszenierung: Andreas Wiedermann

Ein Gastspiel von
Theater Plan B

Okt
8
Fr
2021
Werkstattgalerie @ Werkstattgalerie, 1. OG
Okt 8 um 14:00 – 18:00

Fundstücke – Fotoausstellung

Ausgestellt werden Fotografien von Kindern und Jugendlichen, die diesen Sommer auf Streifzügen im Münchner Westen entstanden sind: Kurioses auf Straßen und Plätzen, Naturaufnahmen, Schnappschüsse, Momentaufnahmen und mehr.

 

Vernissage: Fr, 8.10., 15 Uhr

Ausstellung: 8.10.–20.11., Di–Sa, 14–18 Uhr

 

In Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Pasing

 

kostenlos | Ort: Werkstattgalerie, 1. OG

Kindercafé und Holzwerkstatt
Okt 8 um 14:30 – 18:00

 

Der Treffpunkt für Münchner Kinder zum Treffen mit Freund*innen, Basteln, Schmökern, Spielen und für kleinere Veranstaltungen.

Die Mitmachangebote sind kostenlos. Getränke und Kleinigkeiten zum Essen gibt es zu taschengeldfreundlichen Preisen – die Kinderküche bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

Garantiert Münchens kinderfreundlichstes Café!

Mi–Sa, 14:30–18 Uhr
Alter: ab 6

Wohnwerkstatt
Okt 8 um 14:30 – 18:00

Holzwerkstatt für Selbermacher*innen

In der professionell eingerichteten Schreinerei könnt ihr unter fachkundiger Anleitung von Schreinermeister Ben Möbel, Einrichtungsgegenstände, Spielgeräte oder Requisiten entwerfen, bauen und reparieren.

Mi–Sa, 14.30–18 Uhr
kostenlos

Alter: ab 6

 

Comic-Zeichnen
Okt 8 um 15:00 – 18:00

Kostenlose Comic-Kurse bei euch zuhause!

Die Zeichenkurse von WOC – World Of Comics gehen erst einmal online weiter, live auf Youtube auf dem Kanal „WOC_Online“ zur gewohnten Zeit freitags ab 15 Uhr und bleiben danach alle online für euch zum Nachlernen stehen.

Wünsche über Workshopthemen können immer bis Mittwoch, 18 Uhr an info@worldofcomics.de gesendet werden.
Alle Themen sind möglich, unser erfahrenes Comicteam freut sich auf eure Anregungen und Vorschläge!

 

Kursleiter: Samar Ertsey und das Team von World Of Comics

Kostenlos

Alter: ab 8

 

 

Pasing kreuz und quer
Okt 8 um 15:30 – 17:30

Stadtteilforscher*innen gesucht!

Es gibt eine Menge zu entdecken und zu erfahren über den Stadtteil Pasing: Wo sind tolle Plätze und besondere Orte? Wo leben interessante Menschen? Und wo gibt es spannende Geschichten und ungewöhliche Begebenheiten? Für den Kinderstadtplan www.pasing-kreuzundquer.de suchen wir Forscher*innen und Entdecker*innen, die Lust haben, auf Spurensuche zu gehen und zu erkunden, was es hier alles gibt und für Kinder wichtig ist. Ausgerüstet mit Mikrofon und Kamera brechen wir auf zu Streifzügen und Entdeckungsreisen in den Stadtteil!

Alter: 8-13 Jahre

Freitags, 15.30 – 17.30 Uhr, wöchentlich (außer in den Ferien)

Anmeldung: 089 – 888 88 06

Kursleitung: Conny Beckstein und Theresa Dei, Kinder- und Jugendkulturwerkstatt

Kinderredaktion
Okt 8 um 16:00 – 17:30

Schreiben für die Münchner Kinderzeitung

Was gibt’s Neues in München? Was ist für Kinder in der Stadt geboten? Und was bewegt Münchner Mäd-chen und Jungen? Die Redaktion der stadtweiten Münchner Kinderzeitung trifft sich jeden Freitag in der Pasin-ger Fabrik und sucht laufend neue Reporter*innen und Redakteur*in-nen! Hier könnt ihr Berichte und Reportagen schreiben, Umfragen und Interviews machen, Fotostorys und Rätsel gestalten oder kurze Videos für die neue App produzieren und vieles mehr.

jeden Fr (außer in den Ferien), 16–17.30 Uhr

Alter: 10–15 |Ort: Pasinger Fabrik | Anmeldung: Tel. 8 21 11 00

 

AQUARIUM – Ein Wassertheater @ Wagenhalle
Okt 8 um 19:30

Foto: Phil Bondyé

Ein Aquarium. Dort, hinter der Scheibe, sitzen wir und wollen nicht hinaus. Wir suchen auf dem Grund unseres eigenen Meeres und haben doch Angst vor dem Abtauchen. In unserer eigenen Untätigkeit verharren wir und wehklagen gegen die gläsernen Grenzen unserer eigenen Möglichkeiten. Wir bleiben eingesperrt, ein Goldfisch im Glas…

Episodenhaft spielt AQUARIUM die Geschichten durch: die möglichen und unmöglichen Figuren hinter der Glaswand. Die sind wie wir alle: sind Tier, sind Meerjungfrau, sind Fischer, sind Taucher, sind Seefahrer, Müllsammler, Kassierer, Weltverbesserer, Ertrinkende, träumen von Zukunft, von Aufstand und scheuen doch, unter der Oberfläche zu schwimmen.

AQUARIUM begibt sich auf die Suche nach den Fragen dieser Zeit. Fluss und Überfluss oder der Traum von einer besseren Menschheit motivieren zu theatralen und musikalischen Experimenten mit Wasser, zum wortgewandten Battle der Dualitäten, zur Erforschung der Möglichkeiten von Singularität und Gruppe.

AQUARIUM – ein Wassertheater mit Schauspiel, Gesang, Sound- und Lichtinstallation und musikalischem Ensemble aus Water Percussion, E-Gitarre und Tasteninstrumenten.

Foto: Phil Bondyé

Eine Musiktheaterstückentwicklung des BaroqueBitches-Kollektivs mit Claudia Roick (Schauspiel und Text), Nicole Tschaikin (Gesang), Benjamin Saupe (Klavier, Synth und Komposition), Georg Fischer (Percussion), Phil Bondyé (E-Gitarre und Soundinstallation), Robert Schneider (Licht), Mario Kranich (Regieassistenz) und Katja Klemt (Regie).

Gefördert aus Mitteln des Fonds TAKE ACTION von Neustart Kultur.
Mehr auf: www.baroquebitches.biz/aquarium

Und wer das Projekt nicht nur im Theater sehen, sondern auch noch zuhause hören will, kann per Crowdfunding die CD-Herstellung unterstützen: www.startnext.com/aquarium-das-album

Eine Veranstaltung von BaroqueBitches.

Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen, sowie als Print-at-home-Tickets erhältlich. Tickets sind nur in personalisierter Form erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
———————

Ab einer 7-Tage-Infektionsinzidenz von über 35 im Landkreis oder in der kreisfreien Stadt gilt indoor der 3G-Grundsatz. Persönlichen Zugang haben dort nur Geimpfte, Genesene oder aktuell Getestete.

Weitere Informationen zum Vorstellungsbesuch finden Sie auf der Service-Seite.

Foto: Phil Bondyé

BIN NEBENAN (Heiglhoftheater) @ Kleine Bühne
Okt 8 um 20:00

BIN NEBENAN – MONOLOGE FÜR ZUHAUSE

von Ingrid Lausund

Lockdown und Ausgangssperre. Kinos, Gaststätten und Theater sind geschlossen. Deutschland ist zwangsweise zuhause. Da bietet es sich an, bei den ersten zaghaften Öffnungsversuchen der Theater sich dem Thema Zuhause zu widmen.

Das Stück „Bin nebenan – Monologe für zuhause“ von Ingrid Lausund enthält zwölf Monologe von Charakteren, die auf unterschiedlichste Weise Facetten des Begriffs „zuhause“ beleuchten. Manchmal lustig, manchmal dramatisch, manchmal besinnlich. Es ist eine Odyssee durch die Absurdität des Lebens. Das Innere kehrt sich nach außen. Alles dreht sich um skurrile, vereinsamte und verunsicherte Zeitgenossen, die in ihren kleinen Paralleluniversen Überlebenskämpfe mit sich und ihrer unmittelbaren Umgebung auskämpfen. Sie scheitern, verzagen, hoffen und triumphieren, ganz so wie im richtigen Leben.

Ensemble: Petra Gudrat-Kuckertz, Christine Kuchler, Angelina Recabarren, Regina Höcherl, Katrin Rüdel, Ineke Zimmermann, Markus Flüggen, Christian Mathes, Andreas Müller, Zimmi
Künstlerische Gesamtleitung: Theresa Tremmel

Eine Veranstaltung des Heiglhoftheaters.

Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen, sowie als Print-at-home-Tickets erhältlich. Tickets sind nur in personalisierter Form erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
———————

Ab einer 7-Tage-Infektionsinzidenz von über 35 im Landkreis oder in der kreisfreien Stadt gilt indoor der 3G-Grundsatz. Persönlichen Zugang haben dort nur Geimpfte, Genesene oder aktuell Getestete.

Weitere Informationen zum Vorstellungsbesuch finden Sie auf der Service-Seite.

 

Szenen einer Ehe @ theater VIEL LÄRM UM NICHTS
Okt 8 um 20:00 – 21:30
Szenen einer Ehe @ theater VIEL LÄRM UM NICHTS

Szenen einer Ehe

von Ingmar Bergman

Die Ehe von Marianne und Johan scheint nach außen perfekt. Seit zehn Jahren ein Paar mit Erfolg im Beruf und zwei hübschen Töchtern, versichert man sich ­– von Johans Seite etwas selbstgerecht, Marianne etwas demütiger – des gegenseitigen Glücks. Erste Risse in der Oberfläche zeigen sich, als Marianne unerwartet schwanger wird und Johan sich mit der Abtreibung nicht auseinandersetzen will. Auch das Thema Sex bietet Konfliktpotenzial. Als Johan Marianne mitteilt, dass er sich in eine junge Studentin verliebt hat – und schon seit langem mit dem Gedanken spielt, sie zu verlassen – nimmt das Ende ihrer Ehe seinen aufreibenden Anfang. Oder haben die beiden doch noch eine Chance? Ihre kurzen Begegnungen in den nächsten Jahren sind geprägt von Rücksichtslosigkeit und Schuldzuweisungen, Trauer und Fehltritten, Verhandlungen und Anfeindungen. Die irrationalen Gesetze einer Trennung nehmen ihre seltsamen Wege bis hin zu ersten Anzeichen des selbst- und gegenseitigen Erkennens.

Als SZENEN EINER EHE 1973 als Miniserie im schwedischen Fernsehen ausgestrahlt wurde, traf es den Nerv einer ganzen Generation. Anfang der Achtziger Jahre von Bergman selbst für das Münchner Residenztheater inszeniert, gilt das Stück als Klassiker unter den Beziehungsdramen. Der Schlagabtausch dieses Paares, das keines mehr ist und doch nicht voneinander lassen kann, ist eine zeitlose Betrachtung der Institution Ehe, aber auch die ganz persönliche Geschichte einer Beziehung.

Mit Sophie Meinecke und Martin Schülke

Inszenierung: Andreas Wiedermann

Ein Gastspiel von
Theater Plan B

Okt
9
Sa
2021
Werkstattgalerie @ Werkstattgalerie, 1. OG
Okt 9 um 14:00 – 18:00

Fundstücke – Fotoausstellung

Ausgestellt werden Fotografien von Kindern und Jugendlichen, die diesen Sommer auf Streifzügen im Münchner Westen entstanden sind: Kurioses auf Straßen und Plätzen, Naturaufnahmen, Schnappschüsse, Momentaufnahmen und mehr.

 

Vernissage: Fr, 8.10., 15 Uhr

Ausstellung: 8.10.–20.11., Di–Sa, 14–18 Uhr

 

In Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Pasing

 

kostenlos | Ort: Werkstattgalerie, 1. OG

Kindercafé und Holzwerkstatt
Okt 9 um 14:30 – 18:00

 

Der Treffpunkt für Münchner Kinder zum Treffen mit Freund*innen, Basteln, Schmökern, Spielen und für kleinere Veranstaltungen.

Die Mitmachangebote sind kostenlos. Getränke und Kleinigkeiten zum Essen gibt es zu taschengeldfreundlichen Preisen – die Kinderküche bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

Garantiert Münchens kinderfreundlichstes Café!

Mi–Sa, 14:30–18 Uhr
Alter: ab 6

Wohnwerkstatt
Okt 9 um 14:30 – 18:00

Holzwerkstatt für Selbermacher*innen

In der professionell eingerichteten Schreinerei könnt ihr unter fachkundiger Anleitung von Schreinermeister Ben Möbel, Einrichtungsgegenstände, Spielgeräte oder Requisiten entwerfen, bauen und reparieren.

Mi–Sa, 14.30–18 Uhr
kostenlos

Alter: ab 6

 

Troubleshooters @ Wagenhalle
Okt 9 um 19:30

All About Soul

Alles über Soul: Wer auf Wilson Pickett steht, Tower of Power oder die Blues Brothers mag, ist bei den Troubleshooters richtig aufgehoben. Knackige Bläsersätze, eine groovende Rhythm-Section und zartschmelzender bis funkiger Soulgesang zeichnen die Formation aus München aus.

Was ist Soul? Wenn Funk-Rhythmen auf Blues-Skalen treffen, wenn sich scharfe Bläser-Riffs gegen den Druck der Rhythmus-Gruppe stemmen, wenn die Wände wackeln und die Tische tanzen: Das ist Soul. Das Programm der Troubleshooters entführt in die Sechziger Jahre, führt in einem Bogen über die Siebziger und die Achtziger bis hinein in die Neuzeit. Klassiker von Wilson Pickett, Aretha Franklin oder den Blues Brothers verbinden sich im Setup der Band harmonisch mit den Songs von Tower of Power, Incognito oder dem frühen Phil Collins. Stilsicher arbeiten sich die Troubleshooters durch die Jahrzehnte, mit einem stets geltenden versprechen: Soul macht Spaß, der Band oben auf der Bühne, dem Publikum unten im Saal.

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH

 

KONZERT
Sa. 9.10.2021
19.30 Uhr
Wagenhalle

Eintritt: 16,-€
Ermäßigt: 12,-€

 

Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen, sowie als Print-at-home-Tickets erhältlich. Tickets sind nur in personalisierter Form erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
———————

Ab einer 7-Tage-Infektionsinzidenz von über 35 im Landkreis oder in der kreisfreien Stadt gilt indoor der 3G-Grundsatz. Persönlichen Zugang haben dort nur Geimpfte, Genesene oder aktuell Getestete.

Weitere Informationen zum Vorstellungsbesuch finden Sie auf der Service-Seite

 

BIN NEBENAN (Heiglhoftheater) @ Kleine Bühne
Okt 9 um 20:00

BIN NEBENAN – MONOLOGE FÜR ZUHAUSE

von Ingrid Lausund

Lockdown und Ausgangssperre. Kinos, Gaststätten und Theater sind geschlossen. Deutschland ist zwangsweise zuhause. Da bietet es sich an, bei den ersten zaghaften Öffnungsversuchen der Theater sich dem Thema Zuhause zu widmen.

Das Stück „Bin nebenan – Monologe für zuhause“ von Ingrid Lausund enthält zwölf Monologe von Charakteren, die auf unterschiedlichste Weise Facetten des Begriffs „zuhause“ beleuchten. Manchmal lustig, manchmal dramatisch, manchmal besinnlich. Es ist eine Odyssee durch die Absurdität des Lebens. Das Innere kehrt sich nach außen. Alles dreht sich um skurrile, vereinsamte und verunsicherte Zeitgenossen, die in ihren kleinen Paralleluniversen Überlebenskämpfe mit sich und ihrer unmittelbaren Umgebung auskämpfen. Sie scheitern, verzagen, hoffen und triumphieren, ganz so wie im richtigen Leben.

Ensemble: Petra Gudrat-Kuckertz, Christine Kuchler, Angelina Recabarren, Regina Höcherl, Katrin Rüdel, Ineke Zimmermann, Markus Flüggen, Christian Mathes, Andreas Müller, Zimmi
Künstlerische Gesamtleitung: Theresa Tremmel

Eine Veranstaltung des Heiglhoftheaters.

Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen, sowie als Print-at-home-Tickets erhältlich. Tickets sind nur in personalisierter Form erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
———————

Ab einer 7-Tage-Infektionsinzidenz von über 35 im Landkreis oder in der kreisfreien Stadt gilt indoor der 3G-Grundsatz. Persönlichen Zugang haben dort nur Geimpfte, Genesene oder aktuell Getestete.

Weitere Informationen zum Vorstellungsbesuch finden Sie auf der Service-Seite.

 

Okt
10
So
2021
BIN NEBENAN (Heiglhoftheater) @ Kleine Bühne
Okt 10 um 18:00

BIN NEBENAN – MONOLOGE FÜR ZUHAUSE

von Ingrid Lausund

Lockdown und Ausgangssperre. Kinos, Gaststätten und Theater sind geschlossen. Deutschland ist zwangsweise zuhause. Da bietet es sich an, bei den ersten zaghaften Öffnungsversuchen der Theater sich dem Thema Zuhause zu widmen.

Das Stück „Bin nebenan – Monologe für zuhause“ von Ingrid Lausund enthält zwölf Monologe von Charakteren, die auf unterschiedlichste Weise Facetten des Begriffs „zuhause“ beleuchten. Manchmal lustig, manchmal dramatisch, manchmal besinnlich. Es ist eine Odyssee durch die Absurdität des Lebens. Das Innere kehrt sich nach außen. Alles dreht sich um skurrile, vereinsamte und verunsicherte Zeitgenossen, die in ihren kleinen Paralleluniversen Überlebenskämpfe mit sich und ihrer unmittelbaren Umgebung auskämpfen. Sie scheitern, verzagen, hoffen und triumphieren, ganz so wie im richtigen Leben.

Ensemble: Petra Gudrat-Kuckertz, Christine Kuchler, Angelina Recabarren, Regina Höcherl, Katrin Rüdel, Ineke Zimmermann, Markus Flüggen, Christian Mathes, Andreas Müller, Zimmi
Künstlerische Gesamtleitung: Theresa Tremmel

Eine Veranstaltung des Heiglhoftheaters.

Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen, sowie als Print-at-home-Tickets erhältlich. Tickets sind nur in personalisierter Form erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
———————

Ab einer 7-Tage-Infektionsinzidenz von über 35 im Landkreis oder in der kreisfreien Stadt gilt indoor der 3G-Grundsatz. Persönlichen Zugang haben dort nur Geimpfte, Genesene oder aktuell Getestete.

Weitere Informationen zum Vorstellungsbesuch finden Sie auf der Service-Seite.

WILD AM SONNTAG – Der kabarettistische Monatsrückblick @ Wagenhalle
Okt 10 um 20:00

WILD AM SONNTAG – Der Monatsrückblick

Neu und exklusiv in der Pasinger Fabrik gibt’s einmal monatlich den kabarettistischen Blick zurück auf die wichtigsten Nachrichten der vergangenen Wochen!

WILD am Sonntag, das sind

4 Wochen in 90 Minuten

50 Schlagzeilen in 1000 Pointen

7 KabarettistInnen in 3,1 Sekunden von 0 auf 180!

Mit dabei: G. Koeniger, E. Kuder, H. Who, S. Blust, I. Weber, F. Hoffmann, A. Laschet, O. Scholz, M. Söder u.v.a.

WILD am Sonntag – empfohlen von Reportern ohne Schmerzgrenzen!

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH.

Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen, sowie als Print-at-home-Tickets erhältlich. Tickets sind nur in personalisierter Form erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
———————

Ab einer 7-Tage-Infektionsinzidenz von über 35 im Landkreis oder in der kreisfreien Stadt gilt indoor der 3G-Grundsatz. Persönlichen Zugang haben dort nur Geimpfte, Genesene oder aktuell Getestete.

Weitere Informationen zum Vorstellungsbesuch finden Sie auf der Service-Seite.

Okt
11
Mo
2021
Yoga Mami & Baby – Rückbildungsyoga – 6 x @ Fabi Pasing 1. OG
Okt 11 um 16:45 – 17:45
Mit Yoga durch die Schwangerschaft – 6 Abende @ Fabi Pasing 1. OG
Okt 11 um 18:00 – 19:30
Okt
12
Di
2021
Werkstattgalerie @ Werkstattgalerie, 1. OG
Okt 12 um 14:00 – 18:00

Fundstücke – Fotoausstellung

Ausgestellt werden Fotografien von Kindern und Jugendlichen, die diesen Sommer auf Streifzügen im Münchner Westen entstanden sind: Kurioses auf Straßen und Plätzen, Naturaufnahmen, Schnappschüsse, Momentaufnahmen und mehr.

 

Vernissage: Fr, 8.10., 15 Uhr

Ausstellung: 8.10.–20.11., Di–Sa, 14–18 Uhr

 

In Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Pasing

 

kostenlos | Ort: Werkstattgalerie, 1. OG

Väter und Kinder entdecken die Welt – 6 Nachmittage @ Fabi Pasing 1. OG
Okt 12 um 17:00 – 18:30
JISR // BRÜCKE @ Wagenhalle
Okt 12 um 20:00

JAZZ Crossover 

JISR heißt auf Arabisch BRÜCKE. So heißt auch die internationale Band um den marokkanisch-stämmigen Münchner Musiker Mohcine Ramdan. Tief verwurzelt in verschiedenen Musikkulturen schlägt das Quintett mit einer Crossover-JAZZ-Session über geographische und kulturelle Grenzen hinweg Brücken für einen weltmusikalischen Klang – und das mit hör- und spürbarer Virtuosität!
Mit Rhythmen und Melodien aus vielen Genres begibt sich das hochkarätige Ensemble abermals auf musikalische Weltreisen – im Gepäck Oriental, Afro, Balkan, Tango, Jazz, Klassik uvm. – und sorgt für ein Maximum an musikalischer Variation und Improvisation.

Mohcine Ramdan /  Percussion / Gembri / Gesang
Roman Bunka / Oud / Gitarre
Vladislav Cojocaru / Akkordeon
Gergely Lukács / Trompete
Matthias Gmelin / Drums

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH

 

KONZERT
Di. 12.10.2021
20 Uhr
Wagenhalle

Eintritt: 20,- €
Ermäßigt: 16,- €

 

Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen, sowie als Print-at-home-Tickets erhältlich. Tickets sind nur in personalisierter Form erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
———————

Ab einer 7-Tage-Infektionsinzidenz von über 35 im Landkreis oder in der kreisfreien Stadt gilt indoor der 3G-Grundsatz. Persönlichen Zugang haben dort nur Geimpfte, Genesene oder aktuell Getestete.

Weitere Informationen zum Vorstellungsbesuch finden Sie auf der Service-Seite

 

THE SECRET JOKE – Die Open-Mic-Show @ Bar
Okt 12 um 20:00

THE SECRET JOKE

Eine Bühne – ein Mikrofon – ein Abend voller Überraschungen!

Endlich gibt‘s auch im Westen Münchens eine Open-Mic-Show für Comedians, Comediennes, KabarettistInnen und alle, die es werden wollen. Egal ob alter Hase, Newcomer oder Geheimtipp – bei THE SECRET JOKE stehen sieben bis acht komische KünstlerInnen auf der Bühne, um ihre neuesten Texte zu präsentieren und ihre Pointen zu verfeinern!

Foto: Renate Schmidt

Gastgeber Hani Who führt dabei lässig durch einen Abend, an dem alles möglich ist: Vom einzigartigen Joke, den man nie wieder vergessen wird, bis zur Pointe, die so nie wieder zu hören sein wird…

Wer auf der Bühne mit dabei sein will, schreibt einfach eine Mail an info@hani-who.de und bekommt zwei Tage vor der Show eine Rückmeldung über den weiteren Verlauf.

P.S.: Du möchtest selbst Stand-Up-Comedy machen und deine secret jokes endlich vor Publikum ausprobieren? Dann bist du hier genau richtig! Wir freuen uns auf deine Mail!

P.P.S.: Der  Eintritt bei THE SECRET JOKE ist frei! Spenden beim Austritt werden allerdings gern genommen. 🙂

Eine Veranstaltung der PaFa GmbH

 

Okt
13
Mi
2021
Werkstattgalerie @ Werkstattgalerie, 1. OG
Okt 13 um 14:00 – 18:00

Fundstücke – Fotoausstellung

Ausgestellt werden Fotografien von Kindern und Jugendlichen, die diesen Sommer auf Streifzügen im Münchner Westen entstanden sind: Kurioses auf Straßen und Plätzen, Naturaufnahmen, Schnappschüsse, Momentaufnahmen und mehr.

 

Vernissage: Fr, 8.10., 15 Uhr

Ausstellung: 8.10.–20.11., Di–Sa, 14–18 Uhr

 

In Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Pasing

 

kostenlos | Ort: Werkstattgalerie, 1. OG

Kindercafé und Holzwerkstatt
Okt 13 um 14:30 – 18:00

 

Der Treffpunkt für Münchner Kinder zum Treffen mit Freund*innen, Basteln, Schmökern, Spielen und für kleinere Veranstaltungen.

Die Mitmachangebote sind kostenlos. Getränke und Kleinigkeiten zum Essen gibt es zu taschengeldfreundlichen Preisen – die Kinderküche bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

Garantiert Münchens kinderfreundlichstes Café!

Mi–Sa, 14:30–18 Uhr
Alter: ab 6

Wohnwerkstatt
Okt 13 um 14:30 – 18:00

Holzwerkstatt für Selbermacher*innen

In der professionell eingerichteten Schreinerei könnt ihr unter fachkundiger Anleitung von Schreinermeister Ben Möbel, Einrichtungsgegenstände, Spielgeräte oder Requisiten entwerfen, bauen und reparieren.

Mi–Sa, 14.30–18 Uhr
kostenlos

Alter: ab 6

 

CLAUDIA PICHLER: Eine Frau sieht weißblau @ Wagenhalle
Okt 13 um 19:30

Foto: C. Hess

Am liebsten hätte Claudia einfach ihre Ruhe. Doch in München ist das gar nicht so leicht: Die Weltstadt mit Herzrhythmusstörungen schwankt zwischen Baustellenlärm, Boazn-Romantik, Großdemo, Kultur-Happening und ständigem Warten auf die depperte S-Bahn. Und Claudia lässt sich noch dazu gern provozieren: von Menschen, die ihre Höflichkeit schamlos ausnutzen, und von Menschen – ach ge, sagen wir´s, wie es ist: von Männern, die sie chronisch unterschätzen und sich selbst pathologisch überschätzen.

Dabei hat die echte Münchnerin eh ihr eigens Päckchen zu tragen: Ist sie doch seit Geburt zerrissen zwischen bayerischer Tradition und Münchner Moderne. In Aubing zweisprachig aufgewachsen, dahoam Boarisch, outdoor Hochdeutsch. Eine Jugend zwischen Fredl Fesl und den Ärzten, Biermösl Blosn und Backstreet Boys, Dampfnudel und Calippo Cola…

So bahnt sich Claudia ihren Weg, beobachtet, schnappt auf oder manchmal über und macht sich ihren ganz eigenen Reim auf ihr bayerisches Universum – humorvoll, charmant, nixscheißert und mit dem ein oder andern Lied garniert.

Claudia Pichler wurde 1985 im schönen München geboren und hat ihr Herz an die Stadt verloren. Sie studierte Literaturwissenschaften an der LMU und wurde mit einer Doktorarbeit über Gerhard Polt promoviert. Regelmäßig ist sie als „Fachfrau fürs Bayrische“ zu Gast in der „Grünwald Freitagscomedy“ (BR). In ihrem Podcast „Aufgschnappt“ widmet sie sich alle zwei Wochen einem anderen bayerischen Thema. Ihre Kolumne „Pichler auf Tour“ erscheint in der Zeitschrift MUH. „Eine Frau sieht weißblau“ ist ihr zweites Solo-Programm nach dem erfolgreichen Debüt „Ned blöd … für a Frau!“.

„Claudia Pichler begeistert als Fachfrau fürs Bairische.“

(Süddeutsche Zeitung)

„Pichlers Auftritt ließ nur einen Wunsch offen: mehr davon!“

(Münchner Merkur)

www.claudiapichler.com

 

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH.

Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen, sowie als Print-at-home-Tickets erhältlich. Tickets sind nur in personalisierter Form erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
———————

Ab einer 7-Tage-Infektionsinzidenz von über 35 im Landkreis oder in der kreisfreien Stadt gilt indoor der 3G-Grundsatz. Persönlichen Zugang haben dort nur Geimpfte, Genesene oder aktuell Getestete.

Weitere Informationen zum Vorstellungsbesuch finden Sie auf der Service-Seite.

Yoga 7 Abende @ Fabi Pasing 2. OG
Okt 13 um 20:00 – 21:30
Okt
14
Do
2021
Werkstattgalerie @ Werkstattgalerie, 1. OG
Okt 14 um 14:00 – 18:00

Fundstücke – Fotoausstellung

Ausgestellt werden Fotografien von Kindern und Jugendlichen, die diesen Sommer auf Streifzügen im Münchner Westen entstanden sind: Kurioses auf Straßen und Plätzen, Naturaufnahmen, Schnappschüsse, Momentaufnahmen und mehr.

 

Vernissage: Fr, 8.10., 15 Uhr

Ausstellung: 8.10.–20.11., Di–Sa, 14–18 Uhr

 

In Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Pasing

 

kostenlos | Ort: Werkstattgalerie, 1. OG

Kindercafé und Holzwerkstatt
Okt 14 um 14:30 – 18:00

 

Der Treffpunkt für Münchner Kinder zum Treffen mit Freund*innen, Basteln, Schmökern, Spielen und für kleinere Veranstaltungen.

Die Mitmachangebote sind kostenlos. Getränke und Kleinigkeiten zum Essen gibt es zu taschengeldfreundlichen Preisen – die Kinderküche bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

Garantiert Münchens kinderfreundlichstes Café!

Mi–Sa, 14:30–18 Uhr
Alter: ab 6

Wohnwerkstatt
Okt 14 um 14:30 – 18:00

Holzwerkstatt für Selbermacher*innen

In der professionell eingerichteten Schreinerei könnt ihr unter fachkundiger Anleitung von Schreinermeister Ben Möbel, Einrichtungsgegenstände, Spielgeräte oder Requisiten entwerfen, bauen und reparieren.

Mi–Sa, 14.30–18 Uhr
kostenlos

Alter: ab 6

 

Töpferkurse
Okt 14 um 16:00

Figuren, Teller, Schalen, Töpfe – ihr könnt eurer Fantasie freien Lauf lassen und den Ton nach Herzenslust kneten, rollen, formen. Dabei kommt es nicht darauf an, Meisterwerke zu erschaffen, sondern ganz besondere eigene Kunstwerke aus Keramik anzufertigen. Euer Werkstück wird gebrannt und dann mit Engobe oder Farbglasur verschönert.

Kursleitung: Irmengard Ram, Keramikerin

 

  • ab Do, 14.10.–28.10., 16–18 Uhr, 3 Treffen, wöchentlich
  • ab Do, 11.11.–25.11., 16–18 Uhr, 3 Treffen, wöchentlich

 

Preis: € 30,– | Alter: 7–12 | Anmeldung: Tel. 8 88 88 06

 

EL MAGO MASIN: 100 Jahre Liegestuhl (München-Premiere!) @ Wagenhalle
Okt 14 um 19:30

Foto: Holger Hoseus

Während draußen die Welt immer komplexer wird, feiert El Mago Masin ein unterschätztes, klappbares Möbelstück, das für Ruhe und Gelassenheit steht. Denn im Liegestuhl sind wir alle gleich – gleich glücklich.

El Mago Masin hat einen Fünfjahresplan gemacht. Im Liegestuhl. Dabei ist er eingeschlafen. Um im Hamsterrad der Leistungsgesellschaft im Liegestuhl mithalten zu können, bleibt nur eins: Er braucht einen Privatsekretär, eine neue Gitarre und jemanden, der seine Pflanze gießt, wenn er auf Tour geht, um sein konziliantes Publikum mit neuen Liedern und konspirativen Erlebnissen zu amüsieren und den ganz großen Fragen nachzugehen – was bedeutet eigentlich konziliant und konsperativ? Egal: Seine Zimmerpflanze neben ihm wirkt sattgrün und kräftig. Seit Jahren goss er sie zuverlässig, bis er nun bemerkt, dass er sich um eine Plastikpflanze kümmert.

 

Foto: Enrico Meyer

Auch im neuen Programm des wahnwitzigsten unter den wahnwitzigen Liedermachern gibt es wieder die typische El-Mago-Mischung aus Wortwitz, Dadaismus, skurrilen Songs, gepflegter Improvisation und lässigem Understatement, mit der der Gitarren-Virtuose schon seit fast 20 Jahren sein Publikum begeistert.

 

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH.

Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen, sowie als Print-at-home-Tickets erhältlich. Tickets sind nur in personalisierter Form erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
———————

Ab einer 7-Tage-Infektionsinzidenz von über 35 im Landkreis oder in der kreisfreien Stadt gilt indoor der 3G-Grundsatz. Persönlichen Zugang haben dort nur Geimpfte, Genesene oder aktuell Getestete.

Weitere Informationen zum Vorstellungsbesuch finden Sie auf der Service-Seite.

Okt
15
Fr
2021
Werkstattgalerie @ Werkstattgalerie, 1. OG
Okt 15 um 14:00 – 18:00

Fundstücke – Fotoausstellung

Ausgestellt werden Fotografien von Kindern und Jugendlichen, die diesen Sommer auf Streifzügen im Münchner Westen entstanden sind: Kurioses auf Straßen und Plätzen, Naturaufnahmen, Schnappschüsse, Momentaufnahmen und mehr.

 

Vernissage: Fr, 8.10., 15 Uhr

Ausstellung: 8.10.–20.11., Di–Sa, 14–18 Uhr

 

In Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Pasing

 

kostenlos | Ort: Werkstattgalerie, 1. OG

Kindercafé und Holzwerkstatt
Okt 15 um 14:30 – 18:00

 

Der Treffpunkt für Münchner Kinder zum Treffen mit Freund*innen, Basteln, Schmökern, Spielen und für kleinere Veranstaltungen.

Die Mitmachangebote sind kostenlos. Getränke und Kleinigkeiten zum Essen gibt es zu taschengeldfreundlichen Preisen – die Kinderküche bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

Garantiert Münchens kinderfreundlichstes Café!

Mi–Sa, 14:30–18 Uhr
Alter: ab 6

Wohnwerkstatt
Okt 15 um 14:30 – 18:00

Holzwerkstatt für Selbermacher*innen

In der professionell eingerichteten Schreinerei könnt ihr unter fachkundiger Anleitung von Schreinermeister Ben Möbel, Einrichtungsgegenstände, Spielgeräte oder Requisiten entwerfen, bauen und reparieren.

Mi–Sa, 14.30–18 Uhr
kostenlos

Alter: ab 6

 

Comic-Zeichnen
Okt 15 um 15:00 – 18:00

Kostenlose Comic-Kurse bei euch zuhause!

Die Zeichenkurse von WOC – World Of Comics gehen erst einmal online weiter, live auf Youtube auf dem Kanal „WOC_Online“ zur gewohnten Zeit freitags ab 15 Uhr und bleiben danach alle online für euch zum Nachlernen stehen.

Wünsche über Workshopthemen können immer bis Mittwoch, 18 Uhr an info@worldofcomics.de gesendet werden.
Alle Themen sind möglich, unser erfahrenes Comicteam freut sich auf eure Anregungen und Vorschläge!

 

Kursleiter: Samar Ertsey und das Team von World Of Comics

Kostenlos

Alter: ab 8

 

 

Pasing kreuz und quer
Okt 15 um 15:30 – 17:30

Stadtteilforscher*innen gesucht!

Es gibt eine Menge zu entdecken und zu erfahren über den Stadtteil Pasing: Wo sind tolle Plätze und besondere Orte? Wo leben interessante Menschen? Und wo gibt es spannende Geschichten und ungewöhliche Begebenheiten? Für den Kinderstadtplan www.pasing-kreuzundquer.de suchen wir Forscher*innen und Entdecker*innen, die Lust haben, auf Spurensuche zu gehen und zu erkunden, was es hier alles gibt und für Kinder wichtig ist. Ausgerüstet mit Mikrofon und Kamera brechen wir auf zu Streifzügen und Entdeckungsreisen in den Stadtteil!

Alter: 8-13 Jahre

Freitags, 15.30 – 17.30 Uhr, wöchentlich (außer in den Ferien)

Anmeldung: 089 – 888 88 06

Kursleitung: Conny Beckstein und Theresa Dei, Kinder- und Jugendkulturwerkstatt

Kinderredaktion
Okt 15 um 16:00 – 17:30

Schreiben für die Münchner Kinderzeitung

Was gibt’s Neues in München? Was ist für Kinder in der Stadt geboten? Und was bewegt Münchner Mäd-chen und Jungen? Die Redaktion der stadtweiten Münchner Kinderzeitung trifft sich jeden Freitag in der Pasin-ger Fabrik und sucht laufend neue Reporter*innen und Redakteur*in-nen! Hier könnt ihr Berichte und Reportagen schreiben, Umfragen und Interviews machen, Fotostorys und Rätsel gestalten oder kurze Videos für die neue App produzieren und vieles mehr.

jeden Fr (außer in den Ferien), 16–17.30 Uhr

Alter: 10–15 |Ort: Pasinger Fabrik | Anmeldung: Tel. 8 21 11 00

 

Stadtteilspaziergang für Kinder und Familien
Okt 15 um 16:00 – 17:30

Pasinger Bauernhäuser an der Planeggerstraße

Entlang der Planeggerstraße, dem früheren Ortskern, kann man noch an einigen umgebauten Bauernhäusern das alte Dorf Pasing erkennen. Kühe wie noch vor 40 Jahren gibt es allerdings keine mehr zu sehen! Damals gab es noch keine Hausnummern, die Bauernhöfe wurden meist nach Vorbesitzern, aber auch deren Berufen benannt. So lernen wir den Nassl und den Sattlerbauern kennen, hören vom Schusterbauern, vom Springerhof, vom Petzenschuster und vom Süßengut. Am Ende des Spaziergangs schauen wir beim Bachbauernhof vorbei – der Hof beim Bach – und dem nunmehr einzigen und letzten Bauernhof in Pasing.

 

Angela Scheibe-Jaeger, Kulturforum München-West

 

Fr, 15.10., 16 Uhr | Start und Ende: Pasinger Fabrik (Dauer ca. 75 Minuten)

Alter: ab 7

GEMISCHTES DOPPEL: Irene Weber + Tano Bokämper @ Kleine Bühne
Okt 15 um 19:30

GEMISCHTES DOPPEL –

Der Frau-Mann-Kabarett-Comedy-Abend

IRENE WEBER war Messdienerin mit Hang zum Messwein verschütten, hat bei den Bundesjugendspielen nicht mal eine Siegerurkunde geschafft und ist bloß 1fache Mutter ohne Talent für Einhörner. Bei dieser Vielzahl an Unfähigkeiten blieb ihr nur Kabarettistin zu werden! Und so erzählt sie von ihrer politisch inkorrekten Kindheit auf dem plattdeutschen Dorf, von eimerweise Mayonnaise als Beziehungskleber und dem für Frauen so gefährlichen Gänsealter. Vor allem erzählt sie aber von ihrer Liebe zu den kleinen Dingen des Lebens, die eigentlich die Großen sind.

Ordentlich absurd und irrsinnig geistreich purzeln bunte Bilder, kuriose Wortschöpfungen und alberne Anekdoten aus ihr heraus – und wenn Sie sich selber wiederfinden in Webers Betrachtungen, dann ist das Absicht. Wenn nicht, dann auch. So oder so ist Irene Weber ein niederrheinisches Orakel, das als Kind zu oft heiß gebadet wurde und seitdem mehr Fantasie als Taktgefühl hat. Sie müssen gar nicht alles verstehen, das tut Irene Weber ja selber nicht. Sie weiß nur: Solange man lacht, geht es irgendwie.

TANO BOKÄMPER steht selbst seit acht Jahren als Kabarettist und Schauspieler auf den Brettern, die die Welt bedeuten, und zeigt in  seinem aktuellen Programm „Gescheiterte Exzellenz!“ einen satirischen Blick hinter die Kulissen:  Wie sieht eigentlich das Künstlerleben aus, das nicht auf Instagram gepostet wird? Wenn man als sozialkritischer Kabarettist als Unterhalter für den Partybus gebucht wird? Wenn einem statt einer Garderobe der Kühlraum zugewiesen wird und das Hotelzimmer keine Tür hat? Und wie ist eigentlich das Leben, wenn man sich mit 300 anderen Typen gleichzeitig auf EINE Rolle bewerben muss?

Frei nach dem Motto

„Früher wollten alle in den Himmel, heute alle ins Fernsehen.“

hat der „Ewige Nebendarsteller“ sichtlich Spaß daran von einer Welt zu erzählen, die den Meisten verborgen bleibt: Von Kalenderweisheiten predigenden Coachings, selbstbeweihräuchernden Filmteammitarbeitern, exzentrischen Marotten der Z-Promis, und vielem mehr.

„… ohne Rücksicht auf Verluste, mit schwarzem Humor, Intelligent und anspruchsvoll.
Ein absoluter Geheimtipp!“ (Straubinger Tagblatt)

„…erfrischend maliziös…“ (Süddeutsche Zeitung)

 

Eien Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH.

Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen, sowie als Print-at-home-Tickets erhältlich. Tickets sind nur in personalisierter Form erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
———————

Ab einer 7-Tage-Infektionsinzidenz von über 35 im Landkreis oder in der kreisfreien Stadt gilt indoor der 3G-Grundsatz. Persönlichen Zugang haben dort nur Geimpfte, Genesene oder aktuell Getestete.

Weitere Informationen zum Vorstellungsbesuch finden Sie auf der Service-Seite.

 

PEER GYNT (Freie Bühne München) @ Wagenhalle
Okt 15 um 20:00

Mit Henrik Ibsens dramatischem Gedicht Peer Gynt inszeniert Regisseur Ulf Goerke zum ersten Mal an der Freien Bühne München, erforscht mit dem inklusiven Ensemble die Diskrepanz zwischen Fantasie und Wirklichkeit.

Ibsens Figuren bringen oft eine gewisse Tragik zum Vorschein, so auch der Charakter Peer Gynt. Es ist die Diskrepanz zwischen dem, was sich der Bauerssohn Peer Gynt wünscht, und dem, was er tatsächlich erreichen kann. In diesem Spannungsfeld bewegt sich ein junger Mensch mit all seinem Mut, seinen Zweifeln, Fehltritten und all seinen Mätzchen; wirkt rastlos und überbordend zugleich. Sein Streben nach Freiheit und die Suche nach sich selbst, nach Erfolg und Anerkennung lässt für ihn sämtliche Realitäten ineinander verschmelzen zu einer surrealen Welt. Sein ganzes Sein ist nicht zuletzt ein Plädoyer für die Kraft und Schönheit der eigenen Fantasie.

Goerke hat sich bewusst für diesen „Antihelden“ entschieden, ist doch der zentrale Kern des
Ensembles der Freien Bühne München der inklusive Grundgedanke. Inklusion als Gewinn und Reichtum an Vielfalt, ein buntes Miteinander, ohne Ausgrenzung, Diskriminierung und Behinderung durch Barrieren. So ist die Parallele zu dem jungen Menschen Peer Gynt direkt geschaffen, der durch Ausgrenzung an den gesellschaftlichen Rand gedrängt wird. Der „Antiheld“ Peer Gynt ist auch als Appell zu verstehen, mutig zu seiner eigenen menschlichen
Schwäche zu stehen. Gerade in unserer Zeit, in der die glänzende Außendarstellung eine immense Wichtigkeit erlangt hat und in der den Abgründen der menschlichen Seele kein Platz
gelassen wird.

Eine Veranstaltung der Freien Bühne München.

Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen, sowie als Print-at-home-Tickets erhältlich. Tickets sind nur in personalisierter Form erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
———————

Ab einer 7-Tage-Infektionsinzidenz von über 35 im Landkreis oder in der kreisfreien Stadt gilt indoor der 3G-Grundsatz. Persönlichen Zugang haben dort nur Geimpfte, Genesene oder aktuell Getestete.

Weitere Informationen zum Vorstellungsbesuch finden Sie auf der Service-Seite.

Okt
16
Sa
2021
Werkstattgalerie @ Werkstattgalerie, 1. OG
Okt 16 um 14:00 – 18:00

Fundstücke – Fotoausstellung

Ausgestellt werden Fotografien von Kindern und Jugendlichen, die diesen Sommer auf Streifzügen im Münchner Westen entstanden sind: Kurioses auf Straßen und Plätzen, Naturaufnahmen, Schnappschüsse, Momentaufnahmen und mehr.

 

Vernissage: Fr, 8.10., 15 Uhr

Ausstellung: 8.10.–20.11., Di–Sa, 14–18 Uhr

 

In Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Pasing

 

kostenlos | Ort: Werkstattgalerie, 1. OG

Kindercafé und Holzwerkstatt
Okt 16 um 14:30 – 18:00

 

Der Treffpunkt für Münchner Kinder zum Treffen mit Freund*innen, Basteln, Schmökern, Spielen und für kleinere Veranstaltungen.

Die Mitmachangebote sind kostenlos. Getränke und Kleinigkeiten zum Essen gibt es zu taschengeldfreundlichen Preisen – die Kinderküche bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

Garantiert Münchens kinderfreundlichstes Café!

Mi–Sa, 14:30–18 Uhr
Alter: ab 6

Wohnwerkstatt
Okt 16 um 14:30 – 18:00

Holzwerkstatt für Selbermacher*innen

In der professionell eingerichteten Schreinerei könnt ihr unter fachkundiger Anleitung von Schreinermeister Ben Möbel, Einrichtungsgegenstände, Spielgeräte oder Requisiten entwerfen, bauen und reparieren.

Mi–Sa, 14.30–18 Uhr
kostenlos

Alter: ab 6

 

Das Mädchen, das die Sonne klaute
Okt 16 um 15:00

Geschichten mit Musik und Tanz über Freundschaft und Toleranz

Was würde wohl passieren, wenn die Sonne den ganzen Tag und die ganze Nacht scheinen würde? Dann hätte man viel mehr Zeit, um tolle Dinge zu treiben und müsste nie ins Bett gehen. Was erst wie eine gute Idee klingt, stellte sich für Liebelotte und ihren Hund Grummelich als ein fataler Fehler raus … Aber wenn es am Ende nicht gut ist, dann ist es eben noch nicht das Ende …

Open-Air-Veranstaltung im Hof der Pasinger Fabrik!

Judith Seibert, Tanz und Comedy, München

 

kostenlos | Alter: ab 4 | Reservierung: Tel. 8 88 88 06

DIE PUDERDOSE: BEST OF – AUF TEUFEL KOMM RAUS @ Kleine Bühne
Okt 16 um 19:30

Die Puderdose, das ist die Geschichte von zwei Freundinnen, die eines Tages auszogen, um die Welt im Namen der Liebe zum Lachen zu bringen. Denn Claudia Schuma, die hessische Holde aus Frankfurt, und Irene „Gummigesicht“ Weber vom Niederrhein haben keine Lust mehr auf niedlich. Die beiden Ehrenfrauen sind sich einig: Es gibt viel zu viel Realität! Darum rücken sie mit beißender Ironie und einer Prise gepflegten Damenwitzes harten Fakten, zwischen-geschlechtlichen Missständen und den sogenannten „Frauenthemen“ zu Leibe – und bringen das Publikum ganz nebenbei zur Ekstase. Die Puderdose redet frei Schnauze nach dem Motto: Ihr habt ein Recht auf unsre Meinung!

Und diesmal will es die Puderdose richtig wissen und zeigt Euch AUF TEUFEL KOMM RAUS ihr allerbestestes Best-Of! Hier wird nicht gekleckert, sondern geklotzt – denn hier trifft höllisch gutes Kabarett mit heißen Inhalten auf engelsgleichen Gesang!

Kommt in den Himmel auf Erden, nach Pasing, und genießt neunzig epische Minuten mit den Höhepunkten aus allen fünf Programmen. Denn mal ehrlich: Wer braucht schon das Paradies, wenn es die Puderdose gibt?

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik.

Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen, sowie als Print-at-home-Tickets erhältlich. Tickets sind nur in personalisierter Form erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
———————

Ab einer 7-Tage-Infektionsinzidenz von über 35 im Landkreis oder in der kreisfreien Stadt gilt indoor der 3G-Grundsatz. Persönlichen Zugang haben dort nur Geimpfte, Genesene oder aktuell Getestete.

Weitere Informationen zum Vorstellungsbesuch finden Sie auf der Service-Seite.

PEER GYNT (Freie Bühne München) @ Wagenhalle
Okt 16 um 20:00

Mit Henrik Ibsens dramatischem Gedicht Peer Gynt inszeniert Regisseur Ulf Goerke zum ersten Mal an der Freien Bühne München, erforscht mit dem inklusiven Ensemble die Diskrepanz zwischen Fantasie und Wirklichkeit.

Ibsens Figuren bringen oft eine gewisse Tragik zum Vorschein, so auch der Charakter Peer Gynt. Es ist die Diskrepanz zwischen dem, was sich der Bauerssohn Peer Gynt wünscht, und dem, was er tatsächlich erreichen kann. In diesem Spannungsfeld bewegt sich ein junger Mensch mit all seinem Mut, seinen Zweifeln, Fehltritten und all seinen Mätzchen; wirkt rastlos und überbordend zugleich. Sein Streben nach Freiheit und die Suche nach sich selbst, nach Erfolg und Anerkennung lässt für ihn sämtliche Realitäten ineinander verschmelzen zu einer surrealen Welt. Sein ganzes Sein ist nicht zuletzt ein Plädoyer für die Kraft und Schönheit der eigenen Fantasie.

Goerke hat sich bewusst für diesen „Antihelden“ entschieden, ist doch der zentrale Kern des
Ensembles der Freien Bühne München der inklusive Grundgedanke. Inklusion als Gewinn und Reichtum an Vielfalt, ein buntes Miteinander, ohne Ausgrenzung, Diskriminierung und Behinderung durch Barrieren. So ist die Parallele zu dem jungen Menschen Peer Gynt direkt geschaffen, der durch Ausgrenzung an den gesellschaftlichen Rand gedrängt wird. Der „Antiheld“ Peer Gynt ist auch als Appell zu verstehen, mutig zu seiner eigenen menschlichen
Schwäche zu stehen. Gerade in unserer Zeit, in der die glänzende Außendarstellung eine immense Wichtigkeit erlangt hat und in der den Abgründen der menschlichen Seele kein Platz
gelassen wird.

Eine Veranstaltung der Freien Bühne München.

Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen, sowie als Print-at-home-Tickets erhältlich. Tickets sind nur in personalisierter Form erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
———————

Ab einer 7-Tage-Infektionsinzidenz von über 35 im Landkreis oder in der kreisfreien Stadt gilt indoor der 3G-Grundsatz. Persönlichen Zugang haben dort nur Geimpfte, Genesene oder aktuell Getestete.

Weitere Informationen zum Vorstellungsbesuch finden Sie auf der Service-Seite.

Okt
17
So
2021
Münchner Gitarrenkonzerte: DIMITRI LAVRENTIEV @ Kleine Bühne
Okt 17 um 18:00

Foto: René Hunger

 

„Lemonade“

Der in Augsburg ansässige Ausnahmegitarrist unterrichtet am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg und ist Mitorganisator des Augsburger Gitarrenfestivals.
Dimitri Lavrentiev ist vieles, aber vor allem eins: Höchst unterhaltsam!
Der russische Gitarrenvirtuose ist nicht nur ein Meister seines Instruments, sondern auch einer des lockeren Erzählens. So wechselt er spielerisch von faszinierenden Eigenkompositionen über klassische Stücke zu humoristisch feinsinnigen Anekdoten aus seinem Gitarristenleben. Ein Konzertabend, der in Erinnerung bleibt!

„Er schafft damit faszinierende akustische Sphärenwelten und Klangräume, in die er seine komplexen Melodien legt. Mal behutsam, mal mit schon artistisch über das Griffbrett rasenden Fingern…ein hinreissender Abend mit einem brillanten Virtuosen und einem feinsinnigen Erzähler“ Rieser Nachrichten
„Diese Musik ist grundehrlich, einfach mitreißend.“ Schwäbische Zeitung
„Modern – Fingerstyle mit klassischen Roots“ Guitar Acoustic
„Die russische Antwort auf Thommy Emmanuel…“ Moritz Gruber
„…Dimitri Lavrentiev legt mit „LOTOS“ jetzt ein Album mit Eigenkompositionen zwischen Folk, Pop, Ragtime und iberischem vor, auf dem der klassisch ausgebildete Musiker mit echtem Finger-Freestyle zu hören ist und teils einen roughen Darm zupft. Das hat was, ist aber eher nichts für zartbeseitete Dogmatiker!“ Gitarre & Bass
„…höchst unterhaltsame Musik für Nylonstring-Gitarre, die viele Gitarrenfreunde anspricht.“ Akustik Gitarre

Vita:
Dimitri Lavrentiev wurde 1976 in Snezhinsk/ Russland geboren. Bereits mit siebzehn Jahren wurde er zu ausgedehnten Konzertreisen in ganz Russland, von Moskau über den Ural bis nach Sibirien eingeladen. Er studierte an Musikhochschulen in Russland, Dortmund und Augsburg.
Lavrentiev hat Konzertauftritte weltweit und arbeitete mit namenhaften Künstlern, wie den Sopranistinnen Roxana Constantinescu (Wiener Staatsoper), Carolina Ullrich (Semperoper Dresden), den Dirigenten Kevin John Edusei (Münchner Symphoniker) und dem Grammy Preisträger Dirigenten Arnold Roth (Chicago). Zusammen mit den Gitarristen Takeo Sato und Klaus Wladar formiert er das Alegrías Guitar Trio.
Dimitri Lavrentiev wirkte in mehreren TV-Produktionen mit und wurde für die Soundtracks der Kinofilme „Buddy“ (2013), „Love, Rosie“ (2014) und „Bullyparade – der Film“ (2107), „Jim Knopf
und Lukas- der Lokomotivführer“ (2018) von dem renommierten deutschen Filmkomponisten Ralf Wengenmayr eingeladen.
Seine CD-Einspielungen fanden immer einen großen Anklang beim Publikum.
Dimitri Lavrentiev ist einer der Organisatoren des Augsburger Gitarrenfestivals. Er unterrichtet am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg.

www.dimitrilavrentiev.com

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH

 

Die Termine der Münchner Gitarrenkonzerte 2021:
So. 7.2.2021, 18 Uhr: TAKEO SATO
So. 14.3.2021, 18 Uhr: JULIA LANGE
So. 16.5.2021, 18 Uhr: WIEDEMANN & KOSHO
So. 18.7.2021, 18 Uhr: JULE MALISCHKE
So. 17.10.2021, 18 Uhr: DIMITRI LAVRENTIEV
So. 12.12.2021, 18 Uhr: GERRET LEBUHN

 

 

 

Foto: René Hunger

 

KONZERT
So. 17.10.2021
18 Uhr
Kleine Bühne

Eintritt: 18,- €
Ermäßigt: 14,- €
Kinder & Jugendliche: 12,- €

 

 

Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen, sowie als Print-at-home-Tickets erhältlich. Tickets sind nur in personalisierter Form erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
Ermäßigte Karten erhalten Sie ausschließlich an der Kasse der Pasinger Fabrik.
———————
Ab einer 7-Tage-Infektionsinzidenz von über 35 im Landkreis oder in der kreisfreien Stadt gilt indoor der 3G-Grundsatz. Persönlichen Zugang haben dort nur Geimpfte, Genesene oder aktuell Getestete.

Weitere Infos zum Vorstellungsbesuch finden Sie auf der Service-Seite

 

 

Christoph Pauli: Klavierstunde @ Wagenhalle
Okt 17 um 20:00

Ein kabarettistischer Streifzug durch die Welt der 7 1/2 Oktaven

Christoph Pauli jagt uns durch sein Leben vom klassischen Konzertpianisten, der durch einen Seitensprung im Showbusiness landete.
Seine Klavierhelden Rubinstein, Oskar Peterson und Chili Gonzales sind das Spannungsfeld, in dem sich Christoph Paulis Unterhaltungskunst entwickelte, so dass er uns jetzt ein E für ein U vormachen kann.

In seinen Begegnungen mit großartigen Künstlern wie Hermann Prey, Michael Heltau, aber auch Ute Lemper und Harald Juncke pulverisierte sich die alberne Mauer zwischen den Musiklagern und dann gab es ja auch noch die späten Nächte mit Thomas Gottschalk. Da gibt es viel zu erzählen und anzuspielen, auch gegen Fragen an einen Pianisten wie: „Was machen Sie eigentlich tagsüber?“
Christoph Pauli klärt nebenbei, ob wer Klavier spielt, wirklich Glück bei den Frauen hat? „Ja“, sagt er, der von der Kirchenorgel kommt: „Aber nicht mit Bach, Brahms oder Beethoven.“ Aber welche Stücke sind dann Dosenöffner? „Der meistgespielte Beischlafsoundtrack ist Ravels Bolero! Aber wie kriegt man das Dauercrescendo eines Symphonieorchesters vom Bett aus am Klavier hin?“ Lieber wendet Pauli seinen Taschenspielertrick an: Die bekanntesten Klassikhits komprimiert auf Rekordkürze von zweieinhalb Minuten, weil dann noch Zeit fürs Vorspiel bleibt.

Daß man als Pianist in der Popmusik mit ehrlicher „Handarbeit“ nicht zu Reichtum kommt hat der Pastorensohn mit Meisterklassendiplom längst erkannt. Als Komponist bleibt ihm aber noch der Traum, endlich einen Pophit zu landen. Dafür reichen meist drei bis vier Harmonien, wie Christoph Pauli anhand berühmter Beispiele genüsslich aufdeckt.

Was sonst noch alles in seiner „Klavierstunde“ geklärt wird: Zum Beispiel, wie musikalisch gruselig es um die so genannte „zeitgenössische Klassik“ steht: Hurz! Oder wie cleverer Minimalismus am Klavier einem Einaudi und seinen Epigonen große Karrieren beschert.

Bei seinem vergnüglichen musikalischen Trip von Barock bis Rock stehen ihm zwei exzellente Musiker zur Seite: Alex Haas am Bass und Reinhold Kampferseck am Schlagzeug und als Gast Peter Clemente

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH

 

 

KONZERT
So. 17.10.2021
20 Uhr
Wagenhalle

Eintritt: 20,- €
Ermäßigt: 16,- €

 

Karten für die Veranstaltungen der Pasinger Fabrik sind an der Kasse der Pasinger Fabrik, bei allen an MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen, sowie als Print-at-home-Tickets erhältlich. Tickets sind nur in personalisierter Form erhältlich.
———————
Bitte beachten Sie, dass beim Kauf von Tickets an externen Vorverkaufsstellen und im MünchenTicket-Webshop zusätzlich Gebühren anfallen können.
———————

Ab einer 7-Tage-Infektionsinzidenz von über 35 im Landkreis oder in der kreisfreien Stadt gilt indoor der 3G-Grundsatz. Persönlichen Zugang haben dort nur Geimpfte, Genesene oder aktuell Getestete.

Weitere Informationen zum Vorstellungsbesuch finden Sie auf der Service-Seite.

Okt
18
Mo
2021
Yoga Mami & Baby – Rückbildungsyoga – 6 x @ Fabi Pasing 1. OG
Okt 18 um 16:45 – 17:45
Mit Yoga durch die Schwangerschaft – 6 Abende @ Fabi Pasing 1. OG
Okt 18 um 18:00 – 19:30
Okt
19
Di
2021
Werkstattgalerie @ Werkstattgalerie, 1. OG
Okt 19 um 14:00 – 18:00

Fundstücke – Fotoausstellung

Ausgestellt werden Fotografien von Kindern und Jugendlichen, die diesen Sommer auf Streifzügen im Münchner Westen entstanden sind: Kurioses auf Straßen und Plätzen, Naturaufnahmen, Schnappschüsse, Momentaufnahmen und mehr.

 

Vernissage: Fr, 8.10., 15 Uhr

Ausstellung: 8.10.–20.11., Di–Sa, 14–18 Uhr

 

In Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Pasing

 

kostenlos | Ort: Werkstattgalerie, 1. OG